Linux SSD aus anderem PC direkt in NUC einbauen

3
eingestellt am 7. Feb
Hallo, wie Ihr wisst, bin ich ein großer Fan von kleinen Rechnern.
Neben dem Pi 4 wollte ich mir mal einen kleinen x86 Rechner kaufen. Deskmini ist zwar schön, aber mir noch nicht klein genug für den gedachten Zweck.
Den NUC mit J4005 gab es kürzlich für 100 EUR (MM). Leider schaffe ich es nicht, die Linux SSD aus einem anderen Rechner im NUC booten zu lassen. Da dies sehr bequem ist, man behält alle Browser Passwörter, und hat sonst keine Arbeit außer die Update Funktion anzustoßen, mache ich das immer so. Bislang funktionierte das auf allen Rechnern sehr gut (ich habe teilweise SSDs mit Linux Mint, die in 5 Rechnern waren- dabei war es egal ob Intel oder AMD, der Kernel musste nur so neu sein um die CPU zu kennen).
Hat jemand eine Idee was ich noch versuchen kann?
Habe im BIOS/UEFI schon auf Linux als Bootmedium umgestellt. Mir ist klar, dass eine Neuinstallation das Problem beseitigen wird, aber genau das ist ja der Sinn der Sache diese sich zu ersparen.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

3 Kommentare
In der Zeit, die du verschwendest, hier eine Lösung zu finden, hättest du es auch neu installiert.
Neu installiert schon, aber die ganze Einrichtung dauert doch auch....
Sche07.02.2020 12:22

Neu installiert schon, aber die ganze Einrichtung dauert doch auch....



aber grundsätzlich kann man, wenn man mit Firefox und Thunderbird unterwegs ist, einfach deren Profilordner 1:1 kopieren und hat dann schonmal die kompletten Interneteinstellungen ohne große Arbeit übernommen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler