Abgelaufen

Liveshopping - LG 27 Zoll LCD TV-Monitor M2794D für 309€

Admin 8
eingestellt am 14. Mai 2009

Bei iBOOD gibt es heute den 27 Zoll LCD Monitor mit TV Funktionalität LG M2794D für 299,95€ + 8,95€ VSK (Idealopreis: 367€).


555491.jpg


Der LG M2794D ist wie bereits gesagt ein 27 Zoll LCD Monitor mit FullHD Auflösung (1920×1080 Pixel). Zusätzlich bringt er jedoch auch noch einen Hybrid-Tuner für Kabelfernsehen und DVB-T-Antennen mit. Somit kommt er nicht nur als Monitor mit TV Funktionalität sondern auch als kleiner FullHD-fähiger Fernseher in Frage. Anschlusstechnisch steht der LG gut im Futter: 2x HDMI, 1x DVI mit HDCP Unterstützung, 1x VGA, 2x Scart, 1x Komponenteneingang, TV Eingang, Klinkenausgang sowie optischer Audioausgang und Kopfhöreranschluss. Eine Fernbedienung findet sich – wie es sich für einen Fernseher gehört – auch im Lieferumfang. Auf dem Papier klingt somit alles recht vielversprechend und auch in den Testberichten (Durchschnittsnote 1,8) sowie in den Kundenmeinungen bei Amazon (3,5 Amazonsterne) schneidet der LG gut ab.


Leider ist wohl doch nicht alles so rosig, wie man nun gerne denken möchte. Sehr aufschlussreich hierzu ist der sehr ausführliche und auch kritische Testbericht von Computerbase. Hier wird (vorallem bei einem geplanten Einsatz als PC Monitor) die eher schlechte Ergonomie bemängelt. Der Monitor ist nicht höhenverstellbar, nur geringfügig neigbar und auch der Drehfuß funktioniert praktisch nicht (der gesamte Standfuß dreht sich auf dem Tisch). Eine Möglichkeit zur Wandmontage fehlt ebenfalls. Das wohl größte Problem ist die (auch für ein TN-Panel) hohe Blickwinkelabhängigkeit. Die Folge: Starke Farbverfälschungen schon bei geringen Blickwinkeln und sogar deutliche Kontrastunterschiede in den Ecken bei direkter Draufsicht. Auch Farbverläufe sind u.a. aufgrund der hohen Blickwinkelabhängigkeit keineswegs eine Stärke des LG M2794D. Bei schnellen Bewegungen kommt es weiterhin zu einer leichten Schlierenbildung. Immerhin kann aber die Ausleuchtung und – abgesehen von den bereits genannten Problemen – die Bildqualität bei der Wiedergabe von Blurays oder analogem bzw. digitalem Fernsehen überzeugen.


Zusammenfassend beschreibt Computerbase den LG als “Mittelmaß”, der eigentlich nur für Leute, die möglichst viel Zoll für ihr Geld haben möchten, geeignet ist. Allen anderen kann man nur empfehlen, lieber etwas mehr Geld zu investieren und dafür einen besseren Monitor/TV zu erstehen. Wer auf 3 Zoll verzichten kann, findet im Samsung Syncmaster T240HD eine etwas bessere Kombination aus Monitor und Fernseher, wobei auch dieser z.B. im Test von TrustedReviews nicht vollends überzeugen kann.


Technische Daten (Hersteller Homepage):


Bildschirmdiagonale: 27 Zoll – Auflösung max.: 1.920 x 1.080 Pixel – Bildschirmformat: 16:9 – Reaktionszeit: 5 ms – Kontrastverhältnis (dynamisch): 20.000:1 – Kontrastverhältnis (typisch): 1.000:1 – Helligkeit: 400 cd/m² – TN Panel – Pixelabstand: 0,311 mm – Betrachtungswinkel (H/V): 170/170 ° – Monitor-Anschlüsse: Composite, DVI-D, HDMI, PC-Audio, RS232C, Scart, VGA/D-Sub, YUV

Zusätzliche Info
8 Kommentare

Es wird Zeit für ein Schnäppchen mit SPVA-Panel... am liebsten Eizo
Ich hab's mit TN versucht und selbst angeblich gute Monitore dieser Kategorie konnten mich leider nicht überzeugen. Bis es also so weit ist, werde ich wohl bei meinem 19" mit SPVA bleiben müssen *seufz*

Ach ja, 27" finde ich etwas ZU groß. 24" mit 1900x1200 und eben SPVA wäre ideal.

Aufgrund des hohen Preisverfalls von LCDs würde ich für ein "Mittelmaß-Modell" keine 300 Euro ausgeben. Mein 22" Samsung hat vor 2,5 Jahren im Angebot auch noch 350 Euro gekostet, da ist der Wertverlust ja mittlerweile wie die Hardware im PC - immens hoch!

Ich würde mir dann lieber gleich ein FULL-HD 32 Zoll oder größer holen. Die gibts bereits ab 400 Euro und man bekommt eine vernünftige Größe für das Preisleistungsverhältnis!

Genau so was such ich! Leider konnte der Testbericht auch mich nicht wirklich überzeugen.
Vielleicht kommt ja bald der Samsung Syncmaster T240HD in einem Angebot?

Was für Panele stecken eigentlich üblicherweise in den "richtigen" HD-Fernsehern? Konnte über Google irgendwie nichts dazu finden...
Weiß da jemand mehr?^^

Mein Samsung LE 40 656 hat ein SVPA Panel eingebaut

In TVs stecken idR. PVA oder IPS-Panels.

Meinen LG L227WT gebe ich nicht mehr her :-) der hat aber auch rund 235,- Euro gekostet.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler