Abgelaufen

Logitech Z 2300 2.1 Boxenset für 90€

Admin 30
eingestellt am 27. Jul 2009

Wer nach dem Quelle Wahnsinn noch Geld übrig hat und immernoch auf der Suche nach einem guten 2.1 Lautsprechersystem ist, den versucht Preisbock heute mit dem Logitech Z 2300 für 84,99€ + 4,99€ (Idealopreis: 103€) glücklich zu machen.


[Fehlendes Bild]


Leider funktioniert der 5€ Preisbock Gutschein anscheinend nicht mehr. Aber da es sich um ein wirklich gutes Set handelt, möchte ich es auch bei der eher geringen Ersparnis nicht unkommentiert lassen. Das Logitech Z 2300 ist ein THX zertifiziertes 2.1 System, dass klanglich voll überzeugen kann. Soundtechnisch stellt es wohl auch seinen Nachfolger, das Logitech Z Cinema Advanced in den Schatten. 200 W Sinus- bzw. 400 W Maximalleistung sorgen für genügend Druck und dank der Kabelfernbedienung mit Netzschalter und Kopfhöreranschluss hat man alles unter Kontrolle. Eine Testdurchschnittsnote von 1,3 und die hochzufriedenen Amazonkunden (4,5 Sterne bei 200 Bewertungen) sprechen im Prinzip auch schon für sich.


Fazit: Wer ein nicht zu teures 2.1 Set für seine Spielekonsole, seinen PC, DVD-Player o.ä. sucht und dabei nicht auf Klangqualität verzichten möchte, sollte sich das Logitech Z 2300 unbedingt genauer ansehen. Eine weitere Möglichkeit hierfür ist auch die Logitech Homepage.

Zusätzliche Info
30 Kommentare

Ideales Angebot für die, die kein Z-5500 bei Quelle abbekommen haben. Allerdings nur 2.1, aber auch gut.

ich pers.mag die die 2.1 boxen stes von logitech nicht.
der bass ist immer zu übersteuert selbst wenn man ihn voll rausdreht dröhnt er immer noch.
da würde ich lieber 2 -3 wochen noch sparen und mit das z5500 zulegen :D, da hat man wirklich mehr von.

hmmm, ohne DTS / Dolby bringt mir das doch nix?

@Admin: darf man fragen, wann das mobile surfen highlight für junge leute ca kommen soll?

Ich finde das Set super mein Kumpel hat es und damit kann man auch locker mal ne wilde Party steigen lassen, die kurve verläuft zwar nicht linear, aber mich hat der Sound für den Preis auf alle fälle überzeugt der Bass ist etwas zu stark jedoch finde ich das man ihn gut runterregeln kann und somit auch ein schönen sound hinbekommt, ich würds mir kaufen wenn ich geld hätte Quelle macht mich noch zu nem homelessman

Gebannt

Hi, sind echt Top Boxen, aber ich muss sagen ... nach 2 Jahren extrem Nutzung ... so komplett aufgedreht fuer 6-7 stunden plus an manchen Parties, hat meinen Boxen nicht gut getan, nun hab ich immer n doofes Rauschen ... also >D perfekter Sound solange ihr es nicht uebertreibt ^^ muss ich die teile wohl erneut holen >D

Habe seit 2 Jahren die Creative Inspire T3100.
Sind auch 2.1 Boxen mit einem super Klangerlebnis.
Bass stufenlos regulierbar. Wenn ich z.B. nen FIlm schaue, dann dreh ich ihn einwenig runter.
AUch toll extra Höhenausgänge.


Also wer nicht soviel Geld ausgeben möchte, diese gibts ab ca. 40 €

geizhals.at/deu…tml

Hab die Boxen Logitiech Z2300 schon seit 3 Jahren und sind einfach sehr gut. Absolut empfehlenswert!

hat jmd nen vergleich zum creative cambridge megaworks 250D 2.1 thx? das kostet knapp 150€ und hat 300W Sinus ... lohnt der aufpreis?

gruß

watt angaben sind komplett fürn popo..

boxen sollte man grundsätzlich nur nach klang vergleichen. wie laut du diese aufdrehen kannst ist doch relativ egal, denn bei den meisten (billig) boxensystemen möchtest du ab einer gewissen lautstärke eh nicht lauter drehen..

gruß

hm naja die creative teile also die megaworks 250d sollen aber recht gut sein auch bei hohen lautstärken.

na mal schauen

Hab mein Set zu Verkaufen.
hifi-forum.de/ind…243

60€ + Versand. wenn jemand Interesse hat

Für BassSüchtige gibt es nix besseres. Damit füllt man sein Zimmer inkl. das des Nachbarn !

Bei Saturn gibts im Moment das Z4 für 55€. Meint ihr, dass es viel schlechter ist, als das z2300. Der Subwoofer ist derselbe.

Übrigens: Das THX-Zertifikat und die Leistung sagen nichts über den Klang aus. Es bedeutet nur, dass das System bei diesen Leistungen mechanisch zerstörbar ist. Ein 200Watt-Verstärker wiegt 20 kg und wird wohl kaum im Sub Platz finden.
Die realen Leistungen liegen wohl eher bei 20 Watt bis 35 Watt beim Sub. Die Lautsprecher würden auch schon bei 30 Watt auseinanderfliegen.

Trotzdem ist es fürs Geld ein super System und reicht als PC-Lautsprecher locker.

Zitat key:
Bei Saturn gibts im Moment das Z4 für 55€. Meint ihr, dass es viel schlechter ist, als das z2300. Der Subwoofer ist derselbe.


Meinste wirklich!?;)

Ich bin gerade auf der Suche nach 2 Boxen für meinen Freecom MusicPal (Internet Radio und Streaming).

Ich schwanke zwischen einem 2.1 System wie dem Logitech hier oder Kompaktboxen wie den JBL Control One.

@Key
Ich wette Du wirst auch keinen Unterschied zum z4 hören, kauf dir mal lieber dass ;-)

Und die Leistung vom Z-2300 würde ich nicht anzweifeln und mit nem 30watt Sys vergleichen

Aber mach du nur :-)

@Matze: Hab' zu Hause auch den Musicpal und das Z4-System. Glaub' mir, für diesen Einsatzzweck brauchst du nix größeres.

@Moneypul8:

Diesen Sub habe ich mal besessen und er hat 90 Watt RMS (als 30er Version):

schluderbacher.de/pub…htm


Du meinst also allen Ernstes, dass ich die 200 Watt RMS-Leistung des Z2300 nicht anzweifeln soll?

Hast du schonmal einen Subwoofer mit ECHTEN 90 Watt Sinus gehört?

Wenn du zuhause noch zufällig einen alten/neuen großen Verstärker rumstehen hast, der 100 Watt oder mehr hat, dann schalte den mal an das Z2300 und dreh den Lautstärkeregler auf 20%. Dann schreib mir mal, was die Boxen dazu sagen. Der Sub müsste bei spätestens 30% komplett hinüber sein.

Ich habe übrigens nicht gesagt, dass das Z2300 schlecht ist. Ich meine ja nur, dass man die Watt-Angaben als Werbegag abstempeln kann.
Die PC-Lautsprecher von Logitech sind auch meiner Meinung nach super ;-)

Lautsprecher

Anzahl 2
RMS 40 Watt je Lautsprecher
Abmessungen (BxHxT) 171 mm x 89 mm x 152 mm

Subwoofer

Anzahl 1
RMS 120 Watt
Abmessungen (BxHxT) 280 mm x 280 mm x 381 mm

= 200 Watt RMS!

Gab es vor einigen Monaten bei Saturn für 49,- Euro ist aber TOP ich habe den Vorgänger Z2200. Haut ordentlich rein das Teil.

Hab das Z 2300 neu für 99,- bei ebay ersteigert. Wer auf kraftvollen Bass steht, der wird damit seine Freude haben. Nur leider gibt es keinen Regler für die Höhen, aber mit den richtigen Equalizereinstellungen bekommt man dennoch einen guten Klang hin. Für knapp 90,- auf jeden Fall zu empfehlen.

bei Mindfactory gibts das System für 94€ ohne VSK bei Mitternachsshoppen...

Also ich weiß nicht ob das jemandem was bringt, aber ich schildere mal meine persönlichen Erfahrungen mit dem System:

System wurde damals (ca 5 Monate) für 119€ bei Amazon bestellt und sollte mein bestehendes Logitech Z-4 ablösen.
Als das Paket ankam, war ich von der Größe erstmal überrascht. Der Subwoofer ist echt riesig und ich wusste gar nicht so recht, wo ich den denn nun hinstellen sollte. Die Satelliten haben in etwa die Größe der Satelliten des Z-4.
Nun gut. Ich hab das Teil natürlich sofort angeschlossen und wollte wissen, ob es denn wirklich so gut ist, wie es überall behauptet wird. CD eingelegt, Boxen langsam aufgedreht und - Enttäuschung. Der Bass war wirklich gut, aber die Satelliten waren grauenhaft. Die Musik hörte sich so an, als hätte ich die Satelliten in einer Blechtonne verstaut gehabt. Dabei standen diese sehr frei im Raum. Also gut, nächste CD. Doch es war auch dann nicht besser.
Das Einzige was nach stundenlangem Testhören dann doch nach etwa klang, war die Dolby Digital Tonspur von Filmen. Aber selbst hier konnte mich das Z2300 nicht überzeugen.
Insgesamt klang das System so, als würde es keinerlei Höhen wiedergeben. Auf Equalizereinstellungen hat es überhaupt gar nicht reagiert und das allgemeine Klangbild kann fast mit den eingebauten Lautsprechern in manchen Monitoren verglichen werden - blechern, verzerrt und sehr komprimiert.

Ich kann ehrlich nicht sagen, ob das Z2300 immer einen solchen Klang abliefert oder ob mein System einfach defekt war. Ich habe es auf jeden Fall einen Tag nach Erhalt mit der Begründung "Defekt" wieder zurückgegeben.

Deshalb bin ich jetzt immernoch stolzer Besitzer eines Z4. Dieses leidet zwar unter ein wenig zu viel Höhen, aber dies lässt sich per Equalizer regelen (ja, das Z4 reagiert auf Einstellungen am Equalizer).
Ich bin auf jeden Fall zufrieden mit meinem Z4.

Avatar
Anonymer Benutzer

*Gehört zum Quelle Thread, dieser ist aber hoffnungslos überlastet*

Scheiße!

Ernstens steht bei mir in der Bestellübesicht beim Status für das 12-teilige ELO Topfset "stoniert" - ist das rechtlich ok bei Kreditkartenzahlung ?

Zweitens steht beim mir zwar auf der Rechnung "Ihr Aktionskennwort: WILLKOMMEN", aber der Gestamtpreis wurde nicht um 10€ reduziert.
(Bestellt wurde Z5500 153€ + Topfset 10€. Gesamtpreis auf Rechnung ist 163€ und nicht 153€)

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

das mit der leistung kommt schon so hin...

und rms ist nicht peak out oder max leistung

zum thema klang:-)
die dinger können ja nicht zaubern, sie können niemals besser abspielen als die quelle hergibt, sowohl die datei als auch die soundkarte

ich würde das teil immer wieder kaufen, zumal fast kein anderes 2.1 sys so party tauglich ist wie das
und ich finde die klangliche auflösung grandios, es bildet sich ne schöne bühne, welche das orten der LS sehr schwer macht

aber jeder wie er mag

Avatar
Anonymer Benutzer

Der Quelle-Wahnsinn war eine absolute Luft-Nummer. Muss der Sache mal Luft machen, denn der Support redet sich raus, das ist der Hammer.

Ich denke, es gingen 99 % mehr Bestellungen ein, als die Ware verfügbar hatten. Wahrscheinlich gab es den Wok genau 3 Mal, den Nintendo wahrscheinlich 5 Mal. Kann mir den Ausverkauf im Lager so richtig vorstellen. Laut Supportaussage wird die Bestandsprüfung in der Woche nur einmal am Tag durchgeführt, am Wochenende wahrscheinlich gar nicht. Wenn also Ware um 8 Uhr in der früh ausverkauft ist, wird das erst am Folgetag für den Kunden sichtbar, dieser erhält vorher aber keine Mitteilung, sondern muss sich im dafür freigeschalteten Bereich über den Status (sinngemäß: Ware wurde storniert, kaufen sie doch bitte etwas anderes) selbst informieren.

Das ist doch kein E-Commerce, das ist eine absolute Peinlichkeit eines der größten Internet-Warenhäuser Deutschlands. Schonmal etwas von Realtime-Bestandsabfragen gehört ? Oder einfach runterzählen, das könnte auch ein Indiz sein, das Ware nicht mehr zur Verfügung steht.

Peinlich, peinlich

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Also ich auch das z 2300 und habe es mal an einen 2 x 80 watt nur den subwoofer angeschlossen und er hält es locker aus nur der verstärker verzerrt der sub nicht !
und für den preis is das system einfach super vom klang

Avatar
Anonymer Benutzer


key: @Moneypul8:Diesen Sub habe ich mal besessen und er hat 90 Watt RMS (als 30er Version):schluderbacher.de/pub…htmDu meinst also allen Ernstes, dass ich die 200 Watt RMS-Leistung des Z2300 nicht anzweifeln soll?Hast du schonmal einen Subwoofer mit ECHTEN 90 Watt Sinus gehört?Wenn du zuhause noch zufällig einen alten/neuen großen Verstärker rumstehen hast, der 100 Watt oder mehr hat, dann schalte den mal an das Z2300 und dreh den Lautstärkeregler auf 20%. Dann schreib mir mal, was die Boxen dazu sagen. Der Sub müsste bei spätestens 30% komplett hinüber sein.Ich habe übrigens nicht gesagt, dass das Z2300 schlecht ist. Ich meine ja nur, dass man die Watt-Angaben als Werbegag abstempeln kann.
Die PC-Lautsprecher von Logitech sind auch meiner Meinung nach super


Also ich hatte sowohl die z2200 als auch die z2300 und die z2200 haben tatsächlich einen höheren Wirkungsgrad als die z2300 trotz nahezu identischer technischer Daten. Aber wenn ich beim z2200 an der Soundkarte 50% und an den Boxen 50% einstelle + Sub auf neutral, also Nullstellung, bekomme ich nach spätestens 2 Minuten Besuch vom Vermieter der nebenan wohnt. Die angegebenen 120 W Sinus für den Sub sind kein Werbegag. Die 200W Angabe beziehen sich ja auf das ganze System. Also 2x40W für die Satelliten und eben die 120W für den Sub. Und noch was. THX bedeutet: ich kann die Boxen DAUERHAFT auf 100% Leistung betreiben ohne dass sie den Geist aufgeben. Auch das habe ich getestet, leider nicht sehr lange , da meine Nachbarn mich darum gebeten hatten wieder leiser zu stellen.
Aus welchem Grund sollte also jemand dieses aktive System an einen Verstärker anschließen wollen?
Also wenn du irgendwo auf einem Einsiedlerhof wohnst brauchst du dir um vorhandene bzw. nicht mehr vorhandene Nachbarn ja keine Gedanken machen, aber in einer normalen Wohngegend ist diese Leistung absolut ausreichend. Gut, es mag Boxen geben die besser klingen, aber 1. Teurer sind, 2. Passiv und somit zusätzliche Ausgaben für einen Verstärker erfordern z. B. Hubert oder höherwertig und 3. Wesentlich mehr Platz einnehmen als die Logitech.
Also ich habe jetzt nur noch die 2200er. Die 2300er habe weiter verkauft und meine Boxen klingen heute noch so gut wie am ersten Tag. Zudem ist dieses Preis-Leistungsverhältnis nicht zu toppen.
Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

Sorry es muss natürlich Nubert und nicht Hubert heißen.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler