Logitel.de -> Samsunung Galaxy S6 Edge -> Probleme -> Display von Logitel.de Zerkratzt

Hallo,

Ich hab folgendes Problem

Ich habe einen Vertrag bei Logitel abgeschlossen. Nach 2 Wochen wartezeit hatte ich das Gerät in den Händen. Habe am selben Tag ohne es zu benutzen eine Displayschutzfolie angebracht. Rechnung von Amazon.de vorhanden. Die Folie war 2 Wochen vor dem Handy in meinem besitz. Vom ersten Tag an blieb das Gerät für mehrere sekunden stehen. Nachdem 3 Tag war dann das Netzteil defekt. Handy ließ sich nicht mehr Aufladen. Das mit den Hängern wurde immer schlimmes so das das Gerät immer wieder einen Neustart durchführte. Also Gerät retourniert. Logitel schrieb mir dann nachdem sie die Ware zurück erhalten hatten das das Gerät gebrauchsspuren in Form von Kratzern auf dem Display aufweist. Was unmöglich ist da ich die Folie drauf hatte. Sie sagten mir das ihr zulieferer das Gerät nicht in diesem Zustand umtauschen würde und das sie es zur Reperatur eingeschickt hätten. Heute habe ich das Gerät zurück erhalten. Fazit: Netzteil immernoch defekt und es sind nochmehr Kratzer als auf den Fotos die mir zugeschickt wurde.

Was kann ich jetzt tun?

Viele werden jetzt denken das ich Logitel.de ein Zerkratztes S6 zugeschickt habe. Ich kann nur sagen das meine Frau meine Zeugin ist das ich die ganze zeit über die Folie druf hatte da wir zeitgleich das s6 gekauft haben. Sie bei Sparhandy ich bei Logitel. Ich bin einfach nur geschockt und weis nicht was ich jetzt tun soll. Bitte helft mir

MFG

Silvermir

15 Kommentare

Wenn Logite weiter darauf (also du hast das Telefon zerkratzt etc.) beharrt, dann ab zum Anwalt. Gut wäre es gewesen wenn du noch vor dem Einsenden des Geräts ein Foto gemacht hättest, von dem aktuellen Zustand, damit hättest du auch Logitel nachweisen können das du das Gerät in einwandfreiem Zustand abgeschickt hast. Das lohnt sich in meinen Augen mittlerweile immer egal an wen man ein Gerät schickt. Wie Logitel dann darauf reagiert und was es für rechtliche Möglichkeiten gibt sagt dir dann auch dein Anwalt. Glaube kaum das dir hier jemand eine magische Hotline von Logitel nennen kann die dein Problem einfach so löst.

Ist es überhaupt das selbe Smartphone, Seriennummern überprüfen.

Schick es zu Samsung zur Reparatur und gut ist

OliverSc

Schick es zu Samsung zur Reparatur und gut ist


An sich ist Logitel in der Pflicht aber am wenigsten stressig wäre deine Lösung.

Das selbe ist mir jetzt auch passiert. Habe am 28.8. das normale S6 an Logitel geschickt, da der Homebutton etwas gespinnt hat.
Gestern kam die Nachricht, dass ein Umtausch nicht möglich ist, da die Rückseite Kratzer aufweist.
Das kann aber auf gar keinen Fall sein, da es fast nur zu Hause auf dem Tisch lag (da Nummer noch portiert wird) und vor dem Versand auf Unversehrtheit gecheckt wurde.
Zum Glück habe ich ein paar Fotos gemacht. Falls notwendig, gehts zum Anwalt.

Redaktion

silvermir, schreibe mir mal Deine Auftragsnummer, dann gebe ich das an meinen Ansprechpartner bei Logitel weiter, damit er sich das nochmal angucken kann.

DjangoGringo


Du auch, bitte.

@che_che

Kann dir noch keine PN senden, da noch zu neu hier.
Schick mir bitte eine PN, damit ich dir darauf Antworten kann.

Grundsätzlich als Hinweis:

Es wäre interessant vorab zu klären, was der TE wollte: Garantieleistungen in Anspruch nehmen; Sachmängel rügen oder den kompletten Vertrag widerrufen.

Ein defektes, d.h. zerkratztes Gerät muss (auch) Logitel grundsätzlich nicht akzeptieren. Dazu kommt, dass das S6 Edge bekannt ist, sehr schnell zu zerkratzen; das kann man im sogenannten Internet nachlesen..:-)

OliverSc

Schick es zu Samsung zur Reparatur und gut ist



Die Kratzer im Display gehen davon auch nicht weg.

Garantiefälle würde ich immer direkt über den Hersteller machen. Viele Shops agieren nämlich wie oben beschrieben... Leider

Einfach nächstes mal Foto vom Zustand des Handys machen bevors eingeschickt wird.




Redaktion

Hi, habe Antwort erhalten (ich zitiere einfach nur):

@silvermir:

img_8497vvsf1.jpgimg_8499musk2.jpgimg_8500h9sad.jpgimg_8501wnsty.jpg

"Kunde hat sich erst nach über 3 Wochen bei uns gemeldet
und da kann es nicht mehr ausgetauscht werden und erst recht nicht, wenn es Kratzer hat. Kratzer befanden sich unterhalb der Folie. Wegen des defekten Netzteils kann er sich nochmal an uns wenden oder direkt an Samsung zur Reparatur schicken"

@ DjangoGringo
"Hier wurde das Gerät ausgetauscht und Kollege hat den Fall bereits aufm Tisch. Das neue Gerät sollte heute oder morgen rausgehen."

@che:

Nun, der Fall bei Silvermir ist eindeutig. Da hätte keiner was getauscht, im Gegenteil.... Er kann noch froh sein, dass das so locker abgelaufen ist.

Erstmal danke an che_che für den versuch.

Aber 1. ist das nicht mein s6 auf den fotos und 2. Wurde mir am telefon gesagt das es auf Kulant getauscht wird und das ich es einschicken soll (es waren auch nicht ganz 3 wochen ca. 14 Arbeitstage müsste nochmal genau nachschauen). Als ich es eingeschickt hab war es noch ein Kratzerfreies S6. Hätte ich gewusst was auf mich wartet hätte ich es lieber zu samsung direkt geschickt. Dann hätte ich zwar kein neues aber wenigstens ein Repariertes nicht zerkratztes Telefon zurück erhalten. UND übrigens jetzt sind nochmehr kratzer auf dem gerät als wie auf den fotos die mir zugeschickt wurdn ich hab das gerät nicht benutzt es ist beim auspacken schon so gewesen es sind kratzer bis an den rahmen.kann ich auch nochmal hier posten

P.S: ich hab das gerät im Orginalzustand zurück versendet sprich habe die Folie vorher abgezogen. das hätte ich vielleicht lieber nicht tun sollen.

@come2tom1: ich wünsche dir das du mal so richtig auf die schnazue fällst ohne das du was dafür kannst dann weisst du in welcher lage ich mich befinde. Ich habe ein defektes gerät erhalten. aufgrund der langen wartezeit habe ich es nicht eingeschickt in der hoffnung das es durch ein softwareupdate behoben wird. ich habe das gerät nicht fallen lassen und nicht zerkratzt. Als es dann anfing sich ständig neuzustarten wollte ich das nicht mehr akzeptieren bei einem 700€ teuren gerät. Also habe ich es erst dann abgeschickt und habe 2 Fehler begangen. 1. habe ich aufgrund von Zeitmangel es versäumt logitel vorher bescheid zu sagen und 2. habe ich beim einsenden keine fotos vom istzustand gemacht Im Reperatur bericht von Dat repair steht das mechansiche Bauteile erneuert wurden. Anscheinend muss das ja schon bei lieferung gwesen sein da wie gesagt der fehler seitdem ersten tag an vorhanden war.


hier nochmal die fotos von meinem gerät
img_8466e2ssj.jpg
img_8467pgspp.jpg

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. MyDealz App Größe/Speicherplatz910
    2. Suche Telekom DSL Angebot47
    3. DVB-T2 Receiver68
    4. Wie BestChoice-Gutschein zum Amazon/Mediam Markt/Saturn/Pripaid umwandeln?44

    Weitere Diskussionen