Lohnt es sich mein altes XPS13 zu verkaufen?

eingestellt am 30. Okt 2021
Nabend.
Mein neuer Laptop ist bestellt und jetzt frage ich mich, ob ich meinen alten verkaufen kann.
Problem ist, der Akku hat ne Macke und mit dem Touchpad bekommt man nur noch unter großem Kraftaufwand einen Rechtsklick hin.

Was den Akku betrifft, er hält nur noch um die ~90 Minuten und ist etwas unberechenbar. Windows kann nämlich den Ladestand aus irgendeinem Grund nicht mehr zuverlässig einschätzen. Es kann also sein, dass Windows anzeigt "der Akku hält noch eine Stunde" und eine Minute später hat er plötzlich nur noch 4% und schaltet sich aus.

Werden solche Geräte überhaupt noch von irgendwem gekauft?
Es handelt sich übrigens um einen Dell XPS 13 (9350), gekauft im Juli 2016.

Einen neuen Akku gäbe es für ca. 60€:
Akku Dell XPS 13 9350 für 5600 mAh 7.4 V Li-Polymer - BatteryEmpire

Wenn ich jetzt noch irgendwie das Touchpad gereinigt bekäme dann wäre das Teil zumindest wieder ein bisschen was wert. Ich vermute nämlich, dass der Rechtsklick einfach nicht mehr funktioniert, weil sich irgendwie Dreck darunter gesammelt hat. Es blockiert einfach irgendwas, dass es sich durchdrücken lässt und klickt.

Bekommt man sowas als Laie mit zwei linken Händen hin?
Gibt ja einige Bilder und Videos die zeigen, wie man dieses Gerät auseinandernimmt.

Also was meint, ihr, könnte sich das noch lohnen oder sollte ich ihn lieber als Backup für einen Notfall behalten?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
9 Kommentare
Dein Kommentar