Lohnt sich Angkor Wat?

Lohnt sich wenn man ohnehin in Thailand unterwegs ist ein Besuch nach Kambodacha Ankor Wat? Würde dort ggf 2 Übernachtungen mit nehmen. Kann mir wer dort was empfehlen?

16 Kommentare

Ja, auf jedenfall

Ja! War letztes Jahr dort (anschließend auf Koh Chang). Empfehlenswert ist auch ein einheimischer Guide, weil hinter den Steinen doch sehr, sehr viel wissenswertes steckt. Beeindruckend!

Auch ein klares 'ja' von mir. Es gibt ja nicht nur Angkor Wat sondern noch eine Vielzahl anderer, vom Stil teilweise sehr verschiede Tempelanlagen. Mindestens 2 Ganztagstouren ist notwendig m. M. n. Viel Spaß

Auf jeden Fall!

Ja mit hat es sehr gefallen. Kann dir einen Kontakt schicken von einem Local. Der fährt dich für 20$ Inkl. Getränke den ganzen Tag durch die Gegend.
Due Pubstreet ist auch empfehlenswert, also abends


12407790-KH5me.jpg

scnr

Lohnt sich, eines der Highlights in SOA. Ich würde 3 Tage für die verschiedenen Stätten einplanen (3-Tagespass) und Tuk-Tuk mit Fahrer mieten. (14$/Tag, war aber schon vor 8 Jahren). Angkor Wat ist übrigens nur eine Anlage von vielen. Ich würde auch eher mehr Zeit generell in Kambodscha und Laos als im überlaufenen Thailand empfehlen.
Bearbeitet von: "ramtam" 12. Dez 2016

ramtamvor 47 m

Lohnt sich, eines der Highlights in SOA. Ich würde 3 Tage für die verschiedenen Stätten einplanen (3-Tagespass) und Tuk-Tuk mit Fahrer mieten. (14$/Tag, war aber schon vor 8 Jahren). Angkor Wat ist übrigens nur eine Anlage von vielen. Ich würde auch eher mehr Zeit generell in Kambodscha und Laos als im überlaufenen Thailand empfehlen.


Besser hätte ich es auch nicht schreiben können. Es sind zwar Unmengen an Touristen da, aber Angkor ist ein Muss!
Bearbeitet von: "Potty" 12. Dez 2016

Miete dir am Besten ein Motorrad für ca. 10 $ pro Tag (falls du fahren kannst) und kauf dir ein 3 Tages-Pass für Ankor Wat, sonst lohnt sich das nicht.
Wir waren vor 10 Wochen da, im Riverside Hotel Doppelbett für 18-20 $ mit Frühstück je nachdem wie lange du bleibst.
Kann ich dir echt empfehlen. Nimm am Besten nur Dollar mit. Nach Kambodscha kommst du vom Bangkok aus z.B mit dem BUS, ist die nördliche Mo Chit - Chatuchak direkt nach Siem Reap. für ca. 800 THb. An der Grenze wollen die Beamten 100 THb bestechungsgeld, wenn du nicht bezahlen willst, sag einfach du hast kein Geld, mit einwenig Wartezeit bekommst du dann trotzdem den Visum. Die Leute im Kambodscha sind echt nett, mittlerweile anderes als im Thailand.

Motorräder sind für Touristen in Angkor Wat nicht erlaubt, das einzige was man selber fahren darf und was erlaubt ist sind Fahrräder und Elektroroller. Ich hatte einen Elektroroller, da Einzelreisender und ich den Sonnenaufgang sehen wollte, und die Tuk-Tuk Fahrer dafür noch mal Aufschlag nehmen. Hat sich aber nicht so rentiert, die Akkus sind Bleiakkus, die nicht lange halten, und die Ladestationen funktionieren auch nur so halb. Daraufhin durfte ich am Abend die 10km nach Siem Reap mit 5km/h und Pedaltreten zurück"fahren".

Siem Reap ist super hässlich und nur auf Touristen ausgerichtet. Die angesprochene Pubstreet entspricht in etwa der Schinkenstraße auf Mallorca, auf dem Night Market gibt's nur Touristenware aus China oder Vietnam und die Tuk-Tuk und "Hello Massage" Ladys sind schon arg nervig.

Eindrücklich vor allem die Fahrt zu den äußeren Tempelanlagen Kbal Speam usw, da fährt man kilometerlang an Wellblechslums vorbei. Da sieht man gut, was von den 20$ Eintrittsgeld/Tag in der Bevölkerung ankommt. Ziemlich wenig.
Bearbeitet von: "mathiass" 12. Dez 2016

Verfasser

ramtamvor 5 h, 51 m

Lohnt sich, eines der Highlights in SOA. Ich würde 3 Tage für die verschiedenen Stätten einplanen (3-Tagespass) und Tuk-Tuk mit Fahrer mieten. (14$/Tag, war aber schon vor 8 Jahren). Angkor Wat ist übrigens nur eine Anlage von vielen. Ich würde auch eher mehr Zeit generell in Kambodscha und Laos als im überlaufenen Thailand empfehlen.




brauch ich extra Visum wenn ich von BBK oder DKB fliege? Ggf wäre Bus ne Alternative?

Verfasser

Kaicarambavor 8 h, 33 m

Ja mit hat es sehr gefallen. Kann dir einen Kontakt schicken von einem Local. Der fährt dich für 20$ Inkl. Getränke den ganzen Tag durch die Gegend. Due Pubstreet ist auch empfehlenswert, also abends


Sehr gerne - Kannst du mir via PM zukommen lassen danke dir!

MrBrightsidevor 6 h, 30 m

brauch ich extra Visum wenn ich von BBK oder DKB fliege? Ggf wäre Bus ne Alternative?


Ja, Du brauchst ein Visum. Das geht mit einem Visa on arrival, welches du auch bei der Einreise am Flughafen bekommst oder noch einfacher über ein E-Visum, online ausfüllen, mit KK bezahlen und ausdrucken.
Von BKK kannst du alternativ zum Flug oder Bus auch den Zug bis Aranyaprathet (Grenzstadt zu Kambodscha) nehmen, von dort über die Grenze nach Poipet und mit dem Bus weiter nach Siem Reap.
Bearbeitet von: "ramtam" 13. Dez 2016

mathiassvor 13 h, 42 m

Motorräder sind für Touristen in Angkor Wat nicht erlaubt, das einzige was man selber fahren darf und was erlaubt ist sind Fahrräder und Elektroroller. Ich hatte einen Elektroroller, da Einzelreisender und ich den Sonnenaufgang sehen wollte, und die Tuk-Tuk Fahrer dafür noch mal Aufschlag nehmen. Hat sich aber nicht so rentiert, die Akkus sind Bleiakkus, die nicht lange halten, und die Ladestationen funktionieren auch nur so halb. Daraufhin durfte ich am Abend die 10km nach Siem Reap mit 5km/h und Pedaltreten zurück"fahren". Siem Reap ist super hässlich und nur auf Touristen ausgerichtet. Die angesprochene Pubstreet entspricht in etwa der Schinkenstraße auf Mallorca, auf dem Night Market gibt's nur Touristenware aus China oder Vietnam und die Tuk-Tuk und "Hello Massage" Ladys sind schon arg nervig.Eindrücklich vor allem die Fahrt zu den äußeren Tempelanlagen Kbal Speam usw, da fährt man kilometerlang an Wellblechslums vorbei. Da sieht man gut, was von den 20$ Eintrittsgeld/Tag in der Bevölkerung ankommt. Ziemlich wenig.




Ich bin 5 Tage im Siem Reap und umgebung gefahren und auch andere Touristen gesehen die gefahren sind.
Ein Motorrad fahrender Touri interessiert dort niemanden, weder die Polizei noch die Vermietung oder in den Ankor Wat Anlagen.

Die Touris sollen nicht auf eigene Faust los ziehen damit die Tuk-Tuk Fahrer geld verdienen können.
Also nur aus Wirtschaftlichen Gründen gegenüber der Tuk-Tuk Fahrer.

@MrBrightside ich würde dir den Zug nicht empfehlen.
Lies dir die Seite durch dann weiß du warum.
flocutus.de/ban…et/




Bearbeitet von: "siyamak" 13. Dez 2016

Siem Reap als Stadt fand ich jetzt auch nicht so pralle. Die Pub Street ist zum abendlichen Futtern und Trinken nett, aber das wars dann auch... Am besten waren die Tuktuk-Fahrer: tagsüber nerven sie einen mit Taxi, ab 20 Uhr erweitern sie ihre Dienstleistungssortiment mit Gras.

Da haben sich die Zeiten ja ganz schön geändert. Ich bin mehrmals mit dem Zug nach Aranyaprathet und von Poipet mit dem Bus nach Siem Reap gefahren, mit Ticketkauf und Abfahrt in der Hauptstr., fußläufig nicht weit hinter der Grenze. Laut dem Link scheint sich das ja geändert zu haben und zuviel musste man für das Visum auch nicht bezahlen, wenn man auf den Preis bestanden hat. Was wahrscheinlich geblieben ist, ist das Absetzen in eine Guesthouse am Rand von Siem Reap. Wir sind immer gleich ins nächste Tuk-Tuk und haben uns ins Zentrum in ein GH unserer Wahl fahren lassen.
Das ist aber alles schon einige Jahre her, als ich zuletzt in Kambodscha war. Heute mit weniger Reisezeit und als "spießiger" Flashpacker würde ich auch eher den Flieger nehmen. Zu den alten Backpackerzeiten mit teilweise Monaten Zeit war Geld wichtiger als die Reisedauer und nicht zuletzt der Weg auch das Ziel.

Vielleicht ließe sich mit einem E-Visum die 100 Baht Abzocke vermeiden. (Wir reden hier übrigens über umgerechnet ca. 2,50€. Da geht es wenn nur um das Prinizip )
Bearbeitet von: "ramtam" 13. Dez 2016

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Lebenshilfe] Bank macht Sachen (nicht): Schreiben und Fristen ignoriert1927
    2. Amazon Bestellhistorie exportieren: Sch... habe ich viel Geld ausgegeben!11
    3. Handgepäckkontrollen bei Ryanair - Erfahrungen1619
    4. Wo am Besten Windows (10) kaufen?57

    Weitere Diskussionen