Lohnt sich der umstieg von Full HD auf UHD mit HDR ?

11
eingestellt am 10. Okt 2017
Hi Leute,

ich bin gerade am überlegen mir einen UHD TV mit HDR zu kaufen.
Momentan habe ich einen sehr guten Full HD 3D Fernseher.
Soweit bin ich auch zufrieden den das Full HD Bild ist echt klasse und auf das 3D könnte ich auch verzichten da ich es sowieso kaum nutze.
Smart Tv um Netflix und Amazon Video zu gucken hat der Fernseher auch.

Nun habe ich mir bei der Gamestop Tauschaktion eine PS4 Pro zugelegt und seit dem bin ich am überlegen meinen Fernseher gegen ein neueren zu ersetzen mit UHD und HDR. Die Frage die ich mir aber stelle ist ob es sich wirklich lohnt und man den Unterschied beim zocken im gegensatz zu Full HD sieht.

Für mein jetzigen Fernseher würde ich gebraucht denke ich um die 300 € kriegen also müsste ich schon ordentlich was drauf zahlen für den neuen.
Wichtig wäre mir das er so 47-49 Zoll groß ist da ich für einen größeren einfach keinen Platz habe. Beim HDR bin ich mir unsicher ob man einen mit 10 Bit Panel nehmen sollte oder einer mit 8 Bit-FRC ausreicht.
Worauf müsste ich noch achten bei einen neuen Fernseher ?

Sicherlich sind ja hier einige die das selber gemacht haben und mir von ihrer Erfahrung berichten können ob sich der Umstieg lohnt oder eher nicht.

Ich bin eher Gelgenheitszocker und spiele vielleicht 3-4 Stunden pro Woche, für mehr reicht leider die Zeit nicht und die Spiele stapeln sich neu verpackt im Regal
Ansonsten würde ich den Fernseher für Netflix schauen nutzen.

Falls ich mein alten für 300 € los bekommen sollte muss ich sicherlich 500 - 600 € drauf legen und da weis ich einfach nicht ob es das Wert ist für UHD und HDR.

Bin mal auf eure Erfahrung und Tipps gespannt
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Achja.. junge Männer.
Brauchen immer neues Spielzeug..
Nein, du brauchst keinen neuen Fernseher!
Wenn der alte es nicht mehr tut oder generell irgendwann der Umstieg auf ein breites Spektrum an UHD-Quellen erfolgt kann man mal drüber nachdenken.
Vielleicht ziehst du ja auch um und der Fernseher hängt auf einmal 2m weiter weg.. ok
Aber einfach so einen neuen TV wg UHD kaufen?
Ist doch gegenwärtig vollkommener Quatsch. Leg das Geld für schlechte Zeiten zurück oder wenn da genug liegt Pack es in die Reisekasse.
11 Kommentare
wie weit vom Fernseher entfernt sitzt du
CrackJohn10. Okt 2017

wie weit vom Fernseher entfernt sitzt du


Ungefähr 3 Meter entfernt.
Dann lohnt es sich meiner Meinung nach nicht!
Maximal 49 Zoll und dann uhd wäre mir den Aufpreis nicht wert.
Ich habe mal beim Freund dessen 49er Telefunken UHD mit einem Sony-Testfilm geschaut. Insbesondere fällt dabei auf, dass man nun den Fokusbereich der Kamera besonders deutlich erkennen kann. Der Rest ist dann mehr oder weniger unscharf.
Den Effekt hatte ich vormals nicht, zumal ich zu Hause zwar FHD habe, aber nicht den besten (Bildquali) Content.
Nein.
Achja.. junge Männer.
Brauchen immer neues Spielzeug..
Nein, du brauchst keinen neuen Fernseher!
Wenn der alte es nicht mehr tut oder generell irgendwann der Umstieg auf ein breites Spektrum an UHD-Quellen erfolgt kann man mal drüber nachdenken.
Vielleicht ziehst du ja auch um und der Fernseher hängt auf einmal 2m weiter weg.. ok
Aber einfach so einen neuen TV wg UHD kaufen?
Ist doch gegenwärtig vollkommener Quatsch. Leg das Geld für schlechte Zeiten zurück oder wenn da genug liegt Pack es in die Reisekasse.
Uhd lohnt sich für dich weder durch die Entfernung noch durch die PS4 . Geh Mal in einen Elektroladen und stell dich 3 Meter vor einen fhd und einen uhd Fernseher da wirst keinen Pixel Unterschied sehen . Und die PS4 pro schafft ihr eh nicht das es wirklich gut aussieht .
Ich sehe das in den meisten Punkten anders. Einzig bei der Größe bin ich bei meinen Vorschreibern, UHD lohnt sich meines Erachtens erst ab 55 Zoll, das sollte schon die Mindestgröße werden. Sitze selbst 2,80 entfernt und habe einen 55 Zoll TV (vorher einen 49 Zoll). Mit flexibler Wandhalterung schrumpft der Abstand auf 2,40 Meter.

Einen Pixelunterscheid sieht man nicht direkt aber einen Bild- und Farbunterschied! Wer zwischen FHD und UHD mit HDR keinen Bildunterscheid erkennt, der kann auch noch eine Röhre kaufen oder leidet unter dem grünen Star

UHD starte gerade dieses Jahr extrem durch und wird endlich massentauglich, also wird es nun immer preiswerter, weil der neue Standard im Markt immer nachgefragter wird. Das führt natürlich auch zu fallenden Preise (ähnlich wie OLED-Technik). Horizon Zero Dawn sind in FHD schon gut aus, aber in 4K auf der Pro mit dem richtigen Kabel ist das Teil echt eine Augenweide und wirklich jeder erkennt dort die Unterschiede. Freue mich jetzt schon auf Assasisns Origins.

Du solltest dir selbst die Fragen stellen, wie wichtig dir das ist und wie hart du für diese 600 € arbeiten musst. Wenn du nicht unbedingt auf 200 € angewiesen bist aber gerne Spaß an Technik hast und dir Bildqualität wichtig ist (wie mir zB.) dann gebe ich das gerne aus, auch wenn ich in 10 Monaten vielleicht € 250 weniger zahlen würde, aber das Thema hat man bei Technik ja immer. Wenn du für das Geld aber 8 oder 12 Monaten sparen musst, weil du nur 50 €/Monat sparen kannst oder so, dann würde ich es dir defintiv nicht empfehlen.
ibex10. Okt 2017

Horizon Zero Dawn sind in FHD schon gut aus, aber in 4K auf der Pro mit …Horizon Zero Dawn sind in FHD schon gut aus, aber in 4K auf der Pro mit dem richtigen Kabel ist das Teil echt eine Augenweide und wirklich jeder erkennt dort die Unterschiede.



wenn ich das Spiel in UHD mit dem falschen Kabel spiele, ist das dann keine Augenweide mehr?
danny12310. Okt 2017

wenn ich das Spiel in UHD mit dem falschen Kabel spiele, ist das dann …wenn ich das Spiel in UHD mit dem falschen Kabel spiele, ist das dann keine Augenweide mehr?



Nur ein HDMI 2.0a mit HDCP 2.2 Kabel kann den vollen HDR Farbraum abdecken. Ein HDMI 2.0 Kabel könnte Probleme nach sich ziehen. Das beiligende Kabel bei der PS4 Pro ist aber ausreichend dafür, war bei mir aber zu kurz und als Ergänzung kann man nicht einfach jedes biliebige Chinakabel kaufen.

welches-hdmi-kabel.de/ps4…el/
Vielen Dank für eure zahlreichen Antworten und Tipps.
Die Mehrheit hat mich nun überzeugt und ich werde erstmal bei dem alten Fernseher bleiben.
Sollte der irgendwann mal kaputt gehen dann ist es klar das ein UHD mit HDR 10 Bit ins Haus kommt aber es wäre einfach echt zu schade einen 3 Jahre alten Fernseher für den 1/4 des Neupreises zu verkaufen obwohl der einwandfrei funktioniert.

Gerade weil wenig Platz da ist habe ich mich dagegen entschieden weil ich momentan einen 47 Zoll habe und 49-50 Zoll das maximale wäre was vom Platz her ins Zimmer passen würde. Hätte ich den Platz für einen 55 Zoll oder mehr würde ich sofort auf ein neues Gerät wechseln aber da der Platz nicht da ist warte ich erstmal ab.

Danke an euch alle nochmal für die Hilfe
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler