Lohnt sich dieser PC?

Ich wollte mir einen neuen PC kaufen, leider sind meine Kenntnisse in diesem Bereich eher rudimentär, weshalb ich eure Hilfe gebrauchen könnte.

Es handelt sich um diesen PC (HP 500-512ng)

saturn.de/mcs…=-3

Ich würde ihn neu für 444€ erhalten (dank Mitarbeiter-Rabatt).

Lohnt sich dieser PC für diesen Preis, oder gibt es bessere Alternativen im gleichen Preissegment? Auf den ersten Blick ist die Hardware (i5 Prozessor, 8 GB RAM, 1 TB HDD, 2 GB GraKa etc) ganz ok, oder?

Danke im Voraus.

9 Kommentare

Wichtige Sache vergessen: Was willst du damit machen?

Grafikkarte ist leider jetzt keine Bombe - im Gegenteil. Für Office und das ein oder andere Spiel aber sicherlich ausreichend.

Traust du dir zu den PC selbst zusammenzubauen? Oder hast du einen Freund der das kann?
Dann ließe sich für den Preis was schickeres zusammenstellen.

Mario

Wichtige Sache vergessen: Was willst du damit machen?



Nichts Besonderes, eigentlich nur im Internet surfen, ab und zu etwas spielen (Steam-Spiele) und halt Office.

deletedUser184266

Grafikkarte ist leider jetzt keine Bombe - im Gegenteil. Für Office und das ein oder andere Spiel aber sicherlich ausreichend. Traust du dir zu den PC selbst zusammenzubauen? Oder hast du einen Freund der das kann? Dann ließe sich für den Preis was schickeres zusammenstellen.




Welche GraKa würde ich dann benötigen? Sind 2 GB nicht ausreichend? Oder muss ich noch auf andere Parameter achten?

Ich habe mal mit dem Konfigurator bei hardwareversand rumgespielt und da kostet bereits der gleiche Prozess 180€. Eine 2 GB GraKa kostet mind. 100€, dazu 40€ für den Arbeitsspeicher, 50€ für das günstigste Mainboard, 40€ für den Tower, und 30€ für das Netzteil. Damit wäre ich bei 440€. Es würden aber noch ein Laufwerk, die Festplatte und der Lüfter fehlen, ich würde also dort deutlich mehr zahlen, für die selben bzw. ähnliche Komponenten.

Naja, mal davon abgesehen, dass 2GB nicht gleich 2GB sind, weil manche Karten noch mit GDDR3 arbeiten und nicht mit GDDR5, ist der wichtigste Parameter wohl die Taktrate.

Aber, bevor jetzt wieder alle mit den tollen Grafikkarten kommen, ist die Karte für deine Bedürfnisse vollkommen ausreichend. Aktuelle Spiele wirst du jetzt nicht mit "Ultra" Details spielen können, aber für ein Spielchen zwischendurch langt es schon.

600 Euro für das Ding ist ein Mondpreis. Aber für 444 Euro ists ok. Also du zahlst nicht, wie es sonst üblich ist, bei Saturn drauf, sondern bekommst wirklich das, was es in etwa wert ist.

Bei der Grafikkarte darf man halt keine Wunder erwarten, der Grafikchip und dessen Anbindung sind schon wichtiger als die reine Speichermenge, selbst dann ist es auch noch wichtig was für Grafikspeicher verwendet wird, zwischen DDR3 und GDDR5 liegt schon ein Unterschied.

Woran man dabei immer denken muss, dass das Netzteil nicht unbedingt dafür geeignet ist leistungsstarke Grafikkarten zu betreiben, so dass aufrüsten immer schwer sein wird. Das ist bei Fertig-PCs aber einfach so und damit muss man leben können.

Nur als Anregung/Alternative wäre aber der HP 110-520ng für 421€ bei Rakuten eine Option. Zwar ist der Bestpreis für die Kiste 399€. Du bekommst aber aktuell 105,25€ Einkaufsguthaben dazu (Gutschrift nach 16 Tagen, Gültigkeit dann 30 Tage). Mit denen könntest du dann einen GTX 750 kaufen, die erheblich leistungsfähiger als die R5 240 ist. Du hättest dann aber nur 4GB RAM und 500GB Festplatte und würdest auch auf das Windows verzichten welches das Saturn-Angebot bieten würde.

Die Grafikleistung könnte aber auch nur für deine Steam-Spiele interessant sein. Für die Anforderungen an die Grafikleistung gibt es dort eine extrem große Spanne. Ggf. reicht die Kiste so nämlich vollkommen. Für den Preis (444€) ist das Gebotene auf jeden Fall voll in Ordnung.

Also ein Top-Preis ist das nicht!
Ein Top Preis ist sowas:
https://www.snip-me.de/preisentwicklung/Medion-P5327H%2c%2csl%2c%2cB522-Desktop-PC-(Intel-Core-i5-4460%2c-a-B00XMLDIXK.aspx
Mit GTX 960 für 389 Euro. Damit kannste dann auch gut daddeln. War ein Blitzangebot, keine Ahnung, ob so gewollt und ob es nochmal wiederkommt, aber das nenne ich mal ein Angebot

Für 444€ finde ich den PC ganz in Ordnung, da Selberbauen nicht jedermanns Sache ist.

Steam-Spiele beinhalten gefühlt alle Spiele, oder meinst du Stream und damit Browser? Dafür reicht die dicke, wie es mit kleinen Spielen ist, weiß ich bei dieser Grafikkarte nicht.
Du könntest zwar irgendwann eine stärkere Grafikkarte nachrüsten, aber die braucht dann auch definitiv mehr Strom als diese. Da das Netzteil jedoch 180 Watt hat (unbekannte Bauform), wirst du nicht sehr weit kommen und bist somit ewig bei dieser Grafikkarte gefangen (oder ähnliche Nachfolger im untersten Sektor).

Michael777



VRAM sagen nichts über die Leistung einer Grafikkarte aus, genauso wenig wie die Taktraten, die sind höchstens gut um gleiche Karten zu vergleichen, aber nicht andere, aussagekräftig sind da nur Shader-Einheiten, TMU's(Textureinheiten) und ROP's(Rasterendstufen)

damit können die meisten aber auch nichts anfangen, für anfänger ist es daher immer am Leichtesten zu sogenannten Benchmarks zu greifen:

hardwareluxx.de/ind…=10

Selbst das dort Schwächste Spiel, Skyrim packt die Karte nicht flüssig, das kann man von einer Office Karte für 50-60€ auch nicht erwarten.

Letztlich ist die Zusammenstellung bei so Fertig Systemen immer gleich, zu Starke CPU und zu Schwache Grafikkarte, da sollte man echt abwägen was man auf langer Sicht damit machen will, zumal die Gehäuse oft so gebaut sind das man kaum oder gar nicht nachrüsten kann.

und selbst wenn du eine Zocker Kiste haben wollen würdest, dann bräuchtest du nicht mehr als ein i3-4130/4160 oder FX 6300, ein i5 ist nice to have wenn man das Budget hat, ansonsten eher nicht. Ich würde aber auch Probleme haben für 444€ was zusammenstellen zu können, möglich ja, aber da wäre schon Voraussetzung das du ein Betriebssystem hast, am besten wäre selbst zusammenbauen und 480€ zu haben da wäre so was z.B. drin:
mindfactory.de/sho…f8d

Ich weiß nicht ob es Mitarbeiter Rabatt auch auf Aktion Ware gibt, aber wenn sie Rechner im Angebot haben, sind die oft deutlich besser, grade jetzt wo die Preise sowieso bei Laptops und Desktops fallen, da sie die nicht weg bekommen, sollte sich was des öfteren ergeben.

Ein und den Selben Rechner gibt es z.B. in HH im Prospekt derzeit bei Saturn für 494€
Wenn du also auf den 599€ 25% bekommst und das immer, dann kannst du auch locker ein Schnäppchen machen wenn mal ein 600€ Rechner im Angebot ist mit deutlich besserer Hardware.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Alternative Aboalarm Kündigungsservice25
    2. Defektes Macbook bei ebay Verkaufen | Wie in der Artikelbeschreibung schrei…2023
    3. Suche bestmögliches Notebook bis 410.-€ netto / 487,90€ brutto710
    4. MyDealz App Größe/Speicherplatz33

    Weitere Diskussionen