[lokal] Berlin kostenlose autonome Busfahrten BVG ab April 2022

eingestellt am 23. Nov 2021
Ab April 2022 soll ein autonom betriebener Linienbus durch das Stadtzentrum Berlins fahren.

tagesspiegel.de/ber…tml

Es wird einen festen Fahrplan geben, und man kann kostenlos damit fahren. Offiziell als Schaufahrt, kann aber natürlich auch als kostenloses Fortbewegungsmittel verwendet werden.

Zehn Kilometer lange Route zwischen City West und Regierungsviertel stattfinden. Vom Start am Ernst-Reuter-Platz in Charlottenburg wird der Bus über die Straße des 17. Juni zum Brandenburger Tor fahren, von dort entlang des Reichstagsgebäudes und am Schloss Bellevue vorbei zurück zum Ernst-Reuter-Platz rollen.

Anschließend soll die Route über die Hardenbergstraße zum Bahnhof Zoo führen und nach einer Fahrt über den Kurfürstendamm am Adenauer Platz enden. Der Ein- und Ausstieg solle entlang der Route jeweils an den Haltestellen der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) möglich sein Platz.

Dealbild ist aus von einem vorigen Test aus 2019, gehe davon aus, dass dieser nun wieder zum Einsatz kommt.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
12 Kommentare
Dein Kommentar