[Lokal, diverse Gemeinden und Städte] Wahlhelfer+Wahlleiter gesucht

10
eingestellt am 9. AprBearbeitet von:"MadebyMumanDadatbed"
Hallo Zusammen,

am 26. Mai gibt es ein lokales Cashbackprogramm für das man sich bewerben kann:
1362594.jpg
Wo: Lokales Wahlamt
Wann: so bald wie möglich, Wahl ist für den 26. Mai angesetzt
Was tun: Bei Vorbereitungen und/oder Durchführung und/oder Auszählung helfen
Cashbacksatz: Ist lokal sehr unterschiedlich, in meiner Stadt werden 70€/Tag geboten.

Als Max Mustermann zahle ich via Olaf im Jahr hochgerechnet 292€ Vereinsbeitrag nach Brüssel.
(148,2 Mrd.€ EU-HaushaltsIncome / 508,2 Mio EU-Bürger (2015))
--> 70€ entsprechen somit ein Cashbacksatz von fast 24% .
Das Geld wird bar auf die Kralle ausbezahlt. Es sollte also bei diesem Programm keinen Verdacht auf Geldwäsche geben

Und wer noch nicht genug hat. Manche Gemeinden benötigen auch noch am Folgetag Personen zum auszählen. Bei Teilnahme des Angebots kann man das Cashback glatt verdoppeln.

Im Ernst: Manche Gemeinden suchen wirklich händeringend nach Leuten. Ich sehe es so: Man macht was positives für die Demokratie und bekommt noch ein kleines Dankeschön.
Zusätzliche Info
Sonstiges
10 Kommentare
Cashback?? Eher der schlechtbezahlteste Job der Welt. In meiner Gemeinde 35.-Euro für 5,5 Stunden + Auszählzeit. Nein Danke!
Guter Deal, aber dürfte für die meisten Gemeinden wohl zwei bis drei Monate zu spät sein.
Tonschi2vor 20 m

Cashback?? Eher der schlechtbezahlteste Job der Welt. In meiner Gemeinde …Cashback?? Eher der schlechtbezahlteste Job der Welt. In meiner Gemeinde 35.-Euro für 5,5 Stunden + Auszählzeit. Nein Danke!


Bei mir 75€ und meist nach 4 Stunden fertig.
Briefwahl ist da das Zauber Wort
Bearbeitet von: "donkrako" 9. Apr
Tonschi209.04.2019 14:01

Cashback?? Eher der schlechtbezahlteste Job der Welt. In meiner Gemeinde …Cashback?? Eher der schlechtbezahlteste Job der Welt. In meiner Gemeinde 35.-Euro für 5,5 Stunden + Auszählzeit. Nein Danke!


Es ist ein Ehrenamt mit Aufwandsentschädigung und die Zahlung kann im Normalfall als Nettobetrag betrachtet werden.
Zumindest bezogen auf die Welt sind dir die Lohnverhältnisse etwas entrückt ;-)
Dennoch finde ich es schade, dass die Entschädigungssätze derart stark variieren.
Ich sage dazu nur #niemehrcdu...da würde ich die Europawahl ja ein bißchen beeinflussen, wenn ich die Stimmen auszähle und dafür noch ein paar Euro bekomme
Der Sonntag ist mir heilig.
Wenn man da einmal dabei ist, kommt man da nur sehr schwer wieder raus
ibexvor 35 m

Ich sage dazu nur #niemehrcdu...da würde ich die Europawahl ja ein bißchen …Ich sage dazu nur #niemehrcdu...da würde ich die Europawahl ja ein bißchen beeinflussen, wenn ich die Stimmen auszähle und dafür noch ein paar Euro bekomme


Schön für das Vortragen deiner politischen Weltanschauung. Die Stimme eines CDU-Wählers sollte also weniger Gewicht als die eigene haben? Willst du vielleicht nicht lieber in einen Staat mit 100%-Garantie auswandern?
MadebyMumanDadatbedvor 1 h, 44 m

Es ist ein Ehrenamt mit Aufwandsentschädigung und die Zahlung kann im …Es ist ein Ehrenamt mit Aufwandsentschädigung und die Zahlung kann im Normalfall als Nettobetrag betrachtet werden.Zumindest bezogen auf die Welt sind dir die Lohnverhältnisse etwas entrückt ;-)Dennoch finde ich es schade, dass die Entschädigungssätze derart stark variieren.



Naja, man muss ja nicht jedes Sprichwort wörtlich nehmen, gell?
Die Bezahlung mal aussen vor, "Cashback" ist es auf keinen Fall.

Im Grunde ist das die beste Gelegenheit für Verwaltungsangestellte unserer Gemeinde einen freien Tag zu bekommen, da diese 8 Stunden Freizeitausgleich+Erfrischungsgeld erhalten für das Rumsitzen im Wahlbüro. Daher sucht unsere Gemeinde auch nie Freiwillige, weil sämtliche Wahlvorstände sich komplett aus den Ämtern der Verwaltung selbst rekrutieren.
Witzige Idee, das hier einzustellen
ich bin dabei, wurde vor zwei Monaten von meiner Gemeinde angeschrieben. Gibt 75 Euro am Tag. Find ich ok für rumsitzen und blöd zählen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen