Lokal Oberpfalz: Prämiensparvertrag Kündigung durch die Sparkasse

1
eingestellt am 29. Apr
Es ist im eigentlichen Sinn kein richtiger Deal!

Für jeden Betroffenen geht es aber um mehrere Tausend Euro.

Eine Sparkasse in der Oberpfalz hat kürzlich offensichtlich viele ältere Prämiensparverträge gekündigt.

Es lohnt für Viele die Kündigung und die Verzinsung zu überprüfen.

Letzte Woche erging ein Urteil des OLG Dresen in einer Musterfeststellungsklage im wesentlichen zugunsten der Sparer entschieden. .

Es sind in den ältere Verträgen teilweise rechtswidrige Zinsanpassungklausen enthalten.
Die Sparkassen haben die Zinsen zuungunsten der Sparer gesenkt.
Ich habe den Deal mal auf Lokal gesetzt.
Hintergrund ist, dass sich vielleicht die jeweiligen Betroffenen zusammenfinden und Erfahrungen austauschen.

Letztendlich kann der Deal auch bundesweit laufen, da die Sparer bundesweit betroffen sind.

Sinn macht es aber vorwiegend, dass sich die Sparer des selben Kreditinstitutes austauschen, da es wohl so sein wird, dass jeder Vertrag einzeln geprüft werden muss.

Die Sparkassen teilen dem Sparer oft mit das die Zinsen nach 3 Jahren verjähren.

In dem Urteil wurde aber entschieden, das die Verjährungsfrist erst aber der wirksamen Kündigung zu laufen beginnt. Man hätte dann 3 Jahre Zeit seine Ansprüche geltend zu machen.

Das Urteil ist aber noch nicht rechtskräftig, außerdem steht die Berufung noch aus.

Infomationen wie man seine Rechte geltend machen kann, findet man auf den Seiten der Verbraucherzentralen diese halten auch Musterbriefe bereit.

Ein Interessanter Beitrag über diesen Sachverhalt ist auch auf der Seite von MDR zu lesen.
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

1 Kommentar
Danke für's Teilen, wie du aber selbst sagst, haben wir hier keinen wirklichen Deal und der Beitrag entsprechend verschoben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler