Lösungsvorschlag Sammeldeals

Moinsen!

Wie sicher viele hier gemerkt haben, hat amazon.de heute eine neue Tiefpreis-Aktion gestartet. anZen hat dazu einen Sammelthread erstellt und auch Beispiele für Schnäppchen gepostet. Dennoch wurden bisher 10 Aktionsartikel einzeln gepostet, obwohl man sie auch locker im Ausgangsdeal hätte erwähnen können. (Die Sopranos-Box kann man ausnehmen, da sie vor dem Sammelthread gepostet wurde)

Da bei einer Aktion mit ~5000 Artikeln aber kaum ein Einzelner in der Lage ist, alle Schnäppchen aufzulisten, hätte ich einen Vorschlag um für mehr Übersicht im Entertainment-Bereich des Forums zu sorgen:

Die Möglichkeit, Sammelthreads anzupinnen.

Umsetzungsvorschläge:

1. Sobald die betreffende Aktion abläuft, wird der Deal "abgepinnt".

2. Nur Sammelthreads dürfen angepinnt werden.

3. Die Möglichkeit, unter "Deal eintragen" mit einem Häkchen zu markieren, dass es sich um einen Sammelthread handelt.

4. Um Missbrauch zu vermeiden (damit z.B. niemand einen normalen Deal anpinnt um mehr Klicks zu kriegen), müssten die so markierten Deals vorher von einem Mod als Sammeldeal bestätigt werden.

5. Erst wenn ein Mod bestätigt hat, dass der betreffende Deal ein Sammelthread ist, kann dieser Mod den Thread anpinnen.

Vielleicht habt ihr ja noch ein paar Anregungen.

14 Kommentare

Sammeldeals funktionieren hier nicht. Dei Leute sind auf Temperaturen aus, nicht auf Übersicht und jeder zweite meint, sein Deal geht sonst im Sammeldeal unter.

Verbesserungsvorschläge finden hier eh kein Gehör ....

Bo84

Verbesserungsvorschläge finden hier eh kein Gehör ....



Das würde ich so nicht sagen. Solche Dinge zu implementieren, dauert natürlich auch seine Zeit. Zumal es sicher eine fast unbegrenzte Zahl an Vorschlägen gibt, aber Arbeitskraft nunmal begrenzt ist. Ich bin mir sicher, dass die Verantwortlichen ihr Bestes geben, um Vorschläge von Usern zu berücksichtigen. Allerdings gibt es da sicher Vorschläge, die weniger Priorität haben als andere.
Es gibt momentan sicher größere Baustellen als die Implementierung von Sammelthreads. Trotzdem kann man das ja mal zur Sprache bringen. Zumal man ja auch erstmal abklopfen muss, wie die Meinungslage der Community in díeser Frage ist. Wenn die meisten dagegen sind, wäre eine entsprechende Änderung natürlich nicht sinnvoll.

Hatte gerade eine ähnliche Diskussion bzgl. der SMDV-Aktion.
Sammelthreads fände ich toll, aber wenn man die anpinnt, hat man ruckzuck die erste Seite halbvoll mit Sammelthreads (aktuell z.B. amazon, conrad, Smdv).
Ist so oder so unbefriedigend

Nö...

Vielleicht wäre es eine Kompromiss, den Thread nur im entsprechenden Unterforum anzupinnen. Der aktuelle "amazon.de"-Sammelthread wäre dann beispielsweise nur angepinnt, wenn man im Bereich Entertainment sortiert.

Ich könnte mir auch eine Meldung vorstellen, die erscheint, sobald man die Dealkategorie angibt. Wählt man bspw. Entertainment aus, erscheint ein Pop-Up, dass auf laufende Sammelthreads in diesem Bereich hinweist.

Bsp.:

Ich will eine Blu-ray von amazon.de einstellen und gebe als Kategorie "Entertainment" an. Daraufhin erscheint eine Meldung, die mich informiert, dass gegenwärtig X Sammelthreads in dieser Kategorie laufen und ich prüfe dann, ob das Produkt Teil einer dieser Aktionen ist. Dazu muss ich nur schauen, welcher Sammelthread sich auf meinen Händler bezieht (in diesem Fall amazon.de).

hukd.mydealz.de/dea…044
Offizielle Linie: Einzeldeals
Wenn ich allein an die 1000 sportsdirect-Threads denke, die es jeden Tag bei deren 1:1-Aktion gab


Tags einführen und dort Deals als Sammeldeals taggen oder gleich mal zu einem Forensystem und weg vom Blog.

Die Antwort auf diese nicht gestellte Frage ist einfach: SEO!

Damit die Seite bei der Google-Suche weiterhin an vorderster Stelle angezeigt wird, muss immer "frischer" Inhalt vorhanden sein! Ansonsten fliegt es bei Google schnell in die hinteren Reihen.

Ein Sammeldeal ist hierbei hinderlich. Da es ein "Blog" ist, sind Einzeldeals im Vergleich zu Sammeldeals "Gold wert".

Ansonsten würde es schon längst eine entsprechende Regel geben. Aber auf so eine Regelung wird bewusst verzichtet.

Admin

Alle Deals in einen Gutschein zusammenzufassen halte ich für arg sinnlos.

Sammelposts zu Aktionen dagegen empfinde ich für richtig, aber man kann jetzt deswegen auch nicht sagen, dass jeder Dealersteller einen Sammelpost machen soll, nur weil er einen Deal posten will. Hat man aber dagegen vor 3 oder 4 Produkte aus der selben Aktion zu posten, sollte man es in einem Sammeldeal machen und die Highlights im Topic hervorheben.

Aber gerade bei Sachen wie z.B. einem Amazon Sale mit 5000 Produkten wird es auch dem Dealersteller nicht immer leicht fallen die absoluten Highlights rauszusuchen, da man einfahc nicht alle Artikel durchgehen kann.

Dann ist auch das von ragnarock angesprochene Problem - schnell hast Du zig "mehr oder minder" nichtssagende Threadüberschriften - in den zig Sachen genannt werden. Dass ist zwar anfangs vielleicht übersichtlich, aber spätestens nach einigen Tagen laufen zig Diskussionen parallel und durcheinander.

Ich denke wir werden mit Sicherheit irgendwann ein System einführen, um solche Aktionen besser abbilden zu können, aber vor 2014 wird es mit Sicherheit nichts.

@momondommori: Sorry, Du hast leider keine Ahnung wovon Du redest Ich empfehle deswegen den Pinguin Google macht nur einen kleinen Bruchteil unseres Traffics aus (Markenbereinigt ~10%), wenn wir das als wichtige Quelle sehen würden, würden wir einiges falsch machen.

Gute Serie, hätte mir gerne eine weitere Staffel davon angesehen.

Das ist eine der Serien bei denen ich mich frage wieso sie nach einer Staffel angesetzt wurden während es Serien wie 'falling skies' schon in die dritte Runde geschafft haben.

admin

Ich denke wir werden mit Sicherheit irgendwann ein System einführen, um solche Aktionen besser abbilden zu können


Wie ich schon vor sehr langer Zeit vorgeschalgen hatte, wäre es als Admin ein leichtes, für solch rießige Aktionen (die nicht täglich vorkommen) einen temporären Extratab einzufügen. Unter diesem werden dann all Deals aus der Aktion gepostet. Ist die Aktion wieder vorbei, wird die Datenbank einfach entpsrechend (in der aktuellen Amazon Aktion wäre es "Entertainment") in den regulären Tab integriert.
Entweder das, oder man kann entsprechende Posts taggen und fügt dann (ebenfalls temporär den großen Aktionen entsprechend) neben "Hot Deals", "Aktuellste" und "Neueste Kommentare" einen weitere Sortier-Button ein, welcher dann nur Dealz die entsprechend getaggt sind an.

Wo liegt das Problem? Beide Vorschläge sollten innerhalb sehr kurzer Zeit, evtl. gar per existentem Plugin im CMS, umsetzbar sein!

admin

Ich denke wir werden mit Sicherheit irgendwann ein System einführen, um solche Aktionen besser abbilden zu können, aber vor 2014 wird es mit Sicherheit nichts.



Wie gesagt, ich wollte in erster Linie eine Diskussion anstoßen und Ideen zur Umsetzung sammeln. Dass es Baustellen mit höherer Priorität gibt, ist natürlich auch klar. Aber schön zu hören, dass ihr euch Gedanken darüber macht, wie man solche Aktionen zukünftig einflechten kann.

Vielleicht könnte man ja tatsächlich einen eigenen Reiter "Aktionen" einführen. Ich habe nämlich auch schon daran gedacht, dass man die Aktionen mit Deals verknüpft. Zum Beispiel könnte man in dem Thread zur Aktion einen Link "Deals aus dieser Aktion" anbringen. Von dort käme man auf eine Seite, die alle mit dieser Aktion verknüpften Deals auflistet.

Wie gesagt, nur eine Idee und wahrscheinlich habt ihr schon einige bessere in petto.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [eBay] Ware entspricht nicht der Artikelbeschreibung2849
    2. Ab 00:01 (06.12.) bei CHIP.de im Kalender: 40.000 Random Steam Keys!1318
    3. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?1012
    4. Dell Cashback Lieferdatum oder Bestelldatum bei Ebay ausschlaggebend? Und w…1117

    Weitere Diskussionen