Lottoland - Gewinnauszahlung

Hat schonmal jemand 4-stellig etwas bei Lottoland gewonnen und kein Problem mit der Auszahlung gehabt?

Ich habe gerade Folgendes bei Bild gelesen:
"
Der Fall: Frührentner Thomas Lohse (54) aus Leipzig hat 5 Richtige im Lotto. 6934 Euro soll es dafür geben. Vor lauter Freude schenkt er einem Kumpel 50 Euro, lädt die ganze Familie zum Essen ein. Doch der Gewinn kommt nicht auf seinem Konto an. „Am Telefon werde ich von der Lottogesellschaft immer nur vertröstet.“

Die Lösung: BILD hakt bei Anbieter „Lottoland.com“ nach. Dieser erklärt: „Aufgrund eines technischen Problems wurde die Zahlung von der Bank an uns zurückgeleitet.“ Inzwischen ist das Geld da und Rentner Lohse glücklich: „Ich will davon meine Zähne machen lassen.“"

bild.de/new…tml


Das erinnerte mich an einen Fall eines Bekannten, der auch eine 4-stellige Summer gewonnen hatte. Auszahlung veranlasst - dann wochenlang nichts. Keine Info per Email, dass etwas nicht geklappt hätte oder sonstiges. Dann im Account nachgeschaut, Geld wurde trotz veranlasster Auszahlung nicht ausgezahlt und stand wieder im Account - angeblich ein Fehler.

Zum Schluss hat er sein Geld zwar erhalten, aber dass das jetzt öfters passiert macht mich doch stutzig.

Beliebteste Kommentare

du scheinst ein ziemlich schlechter Ermittler zu sein, wenn du hier fragen musst!

17 Kommentare

du scheinst ein ziemlich schlechter Ermittler zu sein, wenn du hier fragen musst!

Funkelfix

du scheinst ein ziemlich schlechter Ermittler zu sein, wenn du hier fragen musst!


Ja, was haben wir gelacht. Kommen jetzt wieder nur Spaßantworten, arbeitest du bei Lottoland oder ...?

http://i.imgur.com/2oRWASu.gif


Und du scheinst ein ähh Funkelfixer zu sein... oder doch Dunkelfixer?
Bearbeitet von: "Ermittler" 13. September

mydealz.de/div…136
mydealz.de/div…869
Sperrungen von Doppelaccounts kann ich ja noch verstehen (wobei es da schon grenzwertig ist, bei erkannten Doppelaccounts weiterhin Zahlungen von denen zu akzeptieren und erst im Auszahlungsfall zu reagieren )
Wenn ich aber so lese "Gutschein genutzt, der einem nicht zustand", dann kann es hier für mydealzer schon übel werden.

buchtauscher

http://www.mydealz.de/diverses/warnung-vor-lottoland-kontoschlie%C3%9Fung-bei-auszahlungsversuch-655136http://www.mydealz.de/diverses/lottoland-sperre-bei-2-accounts-641869Sperrungen von Doppelaccounts kann ich ja noch verstehen (wobei es da schon grenzwertig ist, bei erkannten Doppelaccounts weiterhin Zahlungen von denen zu akzeptieren und erst im Auszahlungsfall zu reagieren )Wenn ich aber so lese "Gutschein genutzt, der einem nicht zustand", dann kann es hier für mydealzer schon übel werden.




Deshalb nutze ich auch nur GS, die ich auch wirklich erhalten habe. Was nützt es einem, wenn der GS funktioniert und man bei einem großen Gewinn nichts bekommt.

Funkelfix

du scheinst ein ziemlich schlechter Ermittler zu sein, wenn du hier fragen musst!



Der Bus

Ermittler


http://i.imgur.com/Vr53tDz.gif
Bearbeitet von: "Thanatus" 23. August

Ich habe 500 Euro gewonnen und 6 Tage später bekommen. Da waren WE dazwischen. Zahlung am Fr. veranlasst.

Ermittler

Deshalb nutze ich auch nur GS, die ich auch wirklich erhalten habe. Was nützt es einem, wenn der GS funktioniert und man bei einem großen Gewinn nichts bekommt.


Je nachdem, welchen Umfang dieser Gutschein hatte, gleicht es allerdings dem Henne/Ei-Problem. Ohne Gutschein kein Spiel und damit kein Gewinn. Wobei die Wahrscheinlichkeit, einen kleinen Betrag zu gewinnen und dabei nicht aufzufallen, lässt man ihn auf dem Konto, dem gegenüber wohl recht hoch sein dürfte. Ergo könnte man damit dann spielen und ggf. einen fetten Gewinn erzielen
Man kann es drehen und wenden wie man will, eigentlich darf man nicht hoffen, mal einen richtig großen Gewinn bei solchen Anbietern einzufahren - irgendwas werden sie wohl, insbesondere bei Mydealzern, immer finden.

Ermittler

Deshalb nutze ich auch nur GS, die ich auch wirklich erhalten habe. Was nützt es einem, wenn der GS funktioniert und man bei einem großen Gewinn nichts bekommt.


Ich meinte auch keinen Freebie, sondern einen Gutschein (für Freispiel = Freebie) wie bspw. 4 für 2 etc.

Ermittler

Deshalb nutze ich auch nur GS, die ich auch wirklich erhalten habe. Was nützt es einem, wenn der GS funktioniert und man bei einem großen Gewinn nichts bekommt.


Was wären denn gute Anbieter in diesem Bereich?

Hatte bei einem der letzten Deals mit den 25 Rubbellosen 200€ gewonnen und die ein paar Tage später auf dem Konto gehabt. Zwar nicht vierstellig, aber auszahlen tun sie schon.

Ermittler

Deshalb nutze ich auch nur GS, die ich auch wirklich erhalten habe. Was nützt es einem, wenn der GS funktioniert und man bei einem großen Gewinn nichts bekommt.




Alle auf der Withelist:
[ACHTUNG PDF] innen.hessen.de/sit…pdf

Ermittler

Deshalb nutze ich auch nur GS, die ich auch wirklich erhalten habe. Was nützt es einem, wenn der GS funktioniert und man bei einem großen Gewinn nichts bekommt.



Wo ist denn da Lottoland?

m706

[ACHTUNG PDF] https://innen.hessen.de/sites/default/files/media/hmdis/white_list.pdf



Nirgends. War die Frage welcher Zweitlotterie-Anbieter empfehlenswert ist?

m706

[ACHTUNG PDF] https://innen.hessen.de/sites/default/files/media/hmdis/white_list.pdf



Ups, sorry (:|

m706

[ACHTUNG PDF] https://innen.hessen.de/sites/default/files/media/hmdis/white_list.pdf



Kein Problem, war mir selbst nicht mehr sicher was mit "in diesem Bereich" gemeint war, Lotto allgemein, nur seriöses offiziell vermitteltes?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. SoundCloud Go in Deutschland gestartet - Gratis-Nutzer sehen und hören zukü…44
    2. Wer kann mir was zu einen gesperrten Händler sagen?67
    3. Unitymedia internetseite keine preise22
    4. [Ab Donnerstag] Punkte aus Flensburg kostenfrei online ansehen1719

    Weitere Diskussionen