Lottoland Sperre bei 2 Accounts

Nachdem meine Lottoland Accounts ohne Ankündigung gesperrt wurden, ja ich hatte mehr als einen, habe ich im Netz recherchiert und wurde zum Beispiel hier fündig:

Lottoland will Gewinn nicht auszahlen
http://www.123recht.net/forum_topic.asp?topic_id=495639&ccheck=1

Der eMail Verkehr mit Lottoland gestaltet sich recht sinnfrei.
Natürlich wollen sie meine Gewinne auch nicht auszahlen. Auch die Einsätze nicht erstatten.

Ich habe nun folgende Vermutung:
Wenn die Spielgewinne deutlich die Einsätze übersteigen, machen sie alles platt und beziehen sich auf die AGBs, die es natürlich nur auf englisch gibt. Vermutlich nicht rechtens.
Somit sind sie fein raus. In meinem Fall hatte ich über 100€ Gewinne auf einem Account.
Ich denke, das hat System: Sie kassieren von unbeliebten reinen "Aktions-Spielern" zunächst so viel Spieleinsätze wie möglich und kicken sie raus wenn es brenzlig wird.
Natürlich wird man beim Anlegen eines weiteren Accounts nicht gewarnt, o.ä.

Beim Recherchieren fand ich auch einen Fall, bei dem eine Kontosperrung nach Ausweiseinsendung stattfand.

Seriosität sieht anders aus.

Beste Kommentare

Einfach nicht mehr als einen Account erstellen.
Und so nen Mist hier mit seinem echten Account posten.

Seriosität sieht anders aus.

JohnnyBonjourno

Du hast dich also bei Lottoland mehrmals angemeldet und an keiner Werbeaktion teilgenommen, sondern nur dein eigenes Geld eingesetzt? Das dann wirklich ne sauerei. Wenn du natürlich mehrere Accounts hattest zum Abgreifen von irgendwelchen Aktionen... ja dann selber schuld.



"Sie kassieren von unbeliebten reinen "Aktions-Spielern" zunächst so viel Spieleinsätze wie möglich und kicken sie raus wenn es brenzlig wird."

D.h. er hat absichtlich mehrere Accounts erstellt, um die Aktionen abzugreifen (=Betrug)...und dann rumheulen, wenn sie die Accounts sperren, lol, einfach nur peinlich & dreist.


45 Kommentare

Einfach nicht mehr als einen Account erstellen.
Und so nen Mist hier mit seinem echten Account posten.

Seriosität sieht anders aus.

Punkt 2.2 der AGB von Lottoland ist doch eindeutig, auch wenn es in Englisch ist.

Du hast dich also bei Lottoland mehrmals angemeldet und an keiner Werbeaktion teilgenommen, sondern nur dein eigenes Geld eingesetzt?

Das dann wirklich ne sauerei. Wenn du natürlich mehrere Accounts hattest zum Abgreifen von irgendwelchen Aktionen... ja dann selber schuld.

“Ehrlich währt am längsten”

ramklov1

“Ehrlich währt am längsten”



Das myDealz-Motto?

Hatte das selbe Problem mal bei sunmaker.
Ist nicht rechtens, dass sie erst bei Auszahlung sperren aber fortlaufend Einsätze genommen haben. Habe mich von meinem Anwalt beraten lassen, ein schreibem -> Geld bekommen.

ramklov1

“Ehrlich währt am längsten”




Eine Weisheit!
Über kurz oder lang schlägt das Leben zurück, wenn man Tricks anwendet.

JohnnyBonjourno

Du hast dich also bei Lottoland mehrmals angemeldet und an keiner Werbeaktion teilgenommen, sondern nur dein eigenes Geld eingesetzt? Das dann wirklich ne sauerei. Wenn du natürlich mehrere Accounts hattest zum Abgreifen von irgendwelchen Aktionen... ja dann selber schuld.



"Sie kassieren von unbeliebten reinen "Aktions-Spielern" zunächst so viel Spieleinsätze wie möglich und kicken sie raus wenn es brenzlig wird."

D.h. er hat absichtlich mehrere Accounts erstellt, um die Aktionen abzugreifen (=Betrug)...und dann rumheulen, wenn sie die Accounts sperren, lol, einfach nur peinlich & dreist.


JohnnyBonjourno

Du hast dich also bei Lottoland mehrmals angemeldet und an keiner Werbeaktion teilgenommen, sondern nur dein eigenes Geld eingesetzt? Das dann wirklich ne sauerei. Wenn du natürlich mehrere Accounts hattest zum Abgreifen von irgendwelchen Aktionen... ja dann selber schuld.



....genau so ist es

Bei mir tun sie schon wegen 10€ rum! Geld wurde auf Kreditkarte überwiesen, geht jedoch bei N26 nicht, also wurde es zurückgebucht (zu Lottoland). Und nun weigern sie sich vehement, mir das wieder gutzuschreiben, geschweige denn zu antworten.

Wenn ich das hier so lesen, werde ich bald wieder meinen Schein bei der Lottotante abgeben. Da bekomme ich mein Gewinn, auch wenn ich 2 Scheine abgebe

Armseliger Post. Das Salz ist real.

Sehe das wie crusaderab. Sobald Lottoland Geld entgegennimmt und die "Wetten" akzeptiert, müssen sie auszahlen. Ob man nun berechtigt ist mehrere Accounts zu besitzen ist deren Sache. Sperren können sie diese auf jeden Fall.

Z0TR

Sehe das wie crusaderab. Sobald Lottoland Geld entgegennimmt und die "Wetten" akzeptiert, müssen sie auszahlen. Ob man nun berechtigt ist mehrere Accounts zu besitzen ist deren Sache. Sperren können sie diese auf jeden Fall.



Geniale Argumentation. Dann hätte jeder Betrüger überall leichtes Spiel.

Z0TR

Sehe das wie crusaderab. Sobald Lottoland Geld entgegennimmt und die "Wetten" akzeptiert, müssen sie auszahlen. Ob man nun berechtigt ist mehrere Accounts zu besitzen ist deren Sache. Sperren können sie diese auf jeden Fall.



Nein, da man zum Spielen die echten Daten benötigt. Vorname, Nachname und Geburtsdatum. In sehr seltenen Fällen sind alle drei Daten gleich und in diesem Fall könnte man die Person innerhalb von wenigen Tagen manuell sperren, sofern die Person verdächtig ist. Natürlich muss man den Angaben nicht glauben und kann bei der Auszahlung nochmal prüfen, ob die Daten wahrheitsgemäß eingetippt wurden.

Gut, dass es kein Millionengewinn war....:D

kartoffelkaefer

Gut, dass es kein Millionengewinn war....:D



Ne, eher schade....

kartoffelkaefer

Gut, dass es kein Millionengewinn war....:D


Na, Du bist ja echt ein fieser Schlumpf....:D

kartoffelkaefer

Gut, dass es kein Millionengewinn war....:D



Stummel+Stein.jpg

Also wenn einer mehrere Accounts hat, um schön alle Aktionen abzugreifen, dann hält sich mein Mitleid auch in Grenzen...der eine greift beim anderen quasi in die Tasche und wenns ihm dann widerfährt, ist das Geheule groß. Einfach das Spielen als Nervenkitzel ansehen und mit einem Account arbeiten...sollte doch reichen. Aber klar, die MyDealz bzw. Geiz-Menthalität, wenn ich nen Preisfehler sehe, fangen bei mir haushaltsübliche Mengen ja auch nie unter 100 an...

Wurde auch gesperrt weil ich Gutscheine genutzt habe die mir "nicht zustanden". Guthaben wird natürlich einbehalten und Einsätze nicht erstattet.
Ich hätte kein Vertrauen in den Laden, dass der auch wirklich auszahlt wenn man (höher) gewinnt. Vor allem wenn man Gutscheine hier von Mydealz nutzt.

Von meiner Seite also auch eine Warnung.


P.S. die Begründung für die Einbehaltung der Einsätze und des Guthabens sind auch haarsträubend. Die Einsätze werden nicht ausgezahlt, da meine Tipps an den Ziehungen teilgenommen hätten. Gewinne hieraus werden aber nicht ausgezahlt, da ich, durch mir nicht zustehende Gutscheine, die AGBs verletzt hätte. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt (_;)


Ich wurde auch gesperrt wegen nutzung einer "Bonusaktion die mir nicht zusteht". Ich hatte nur einen Accout und 234,90 Euro gewonnen.

Also viel Spaß beim Lotto spielen.

Verfasser

Ich danke für substantiellen Kommentare von:
crusaderab
Dealhunter2013
Slowman
Z0TR
legend
Lugge

Für die meisten anderen gilt wahrscheinlich Johannes 8/7

Ohne eure Fälle bewerten zu wollen: wer von euch der Überzeugung ist, ihm/ihr sei seitens Lottoland Unrecht widerfahren, kann und sollte eine Beschwerde [PDF] bei der zuständigen Glücksspiel-Aufsicht einreichen!

arax

crusaderab Dealhunter2013 Slowman Z0TR legend Lugge



Das ist die Gibraltar Gambling Commission und es bringt 0,0 dort eine Beschwerde einzureichen.. Nur die Kahnawake Gaming Commission ist nutzloser. (War lange in der Pokerszene aktiv und habe alle Skandale mitbekommen und erlebt wie hilfreich die Gambling Commissions aus diesen "Ländern" sind)

Einfach nicht dort spielen! (und schon gar nicht mit den Bonis, die man nicht selber per Mail beworben bekommt)


Naja, Poker und Lotto sind dann aber doch zwei Paar Stiefel. Während bei Ersterem, für den sich benachteiligt fühlenden Kunden, die Beweisführung doch äußerst kompliziert sein dürfte, kann man beim Lotto doch relativ leicht nachweisen, wenn man übervorteilt wurde (merke: Lottoprodukte, nicht Rubbellose). Wieso soll, wenn die Fakten für einen sprechen, eine Beschwerde bei der Gibraltar Gambling Commission nichts bringen? Erscheint mir jedenfalls ratsamer, als im Falle einer grundlosen Kontosperrung, nichts zu tun.

Und was die Gutscheine betrifft, die man nicht persönlich erhalten hat, wüsste ich gerne, worauf sich Lottoland beruft. In den AGB kann ich hierzu jedenfalls finden. Natürlich gibt es da den Punkt 7.iii), mit dem Lottoland, sich jeden unliebigen Kunden vom Hals schaffen kann. Solange man aber nichts vertragswidriges getan hat, dürfte einem die Guthabenauszahlung nicht verwehrt werden.

Letztlich hast du aber natürlich recht: im Zweifelsfall einfach nicht spielen...!


legend

Das ist die Gibraltar Gambling Commission und es bringt 0,0 dort eine Beschwerde einzureichen.. Nur die Kahnawake Gaming Commission ist nutzloser. (War lange in der Pokerszene aktiv und habe alle Skandale mitbekommen und erlebt wie hilfreich die Gambling Commissions aus diesen "Ländern" sind) Einfach nicht dort spielen! (und schon gar nicht mit den Bonis, die man nicht selber per Mail beworben bekommt)




cradricr

...



Ablauf ist normalerweise: Du beschwerst dich, Pokerraum/Lottoland bezieht Stellung (blabla AGB) und der Kunde (Glücksspielanbieter) bekommt recht.

Vielleicht hast du sogar Recht und uns würde unser Guthaben zustehen, aber das ist mir der Aufwand nicht wert. Im Großgewinnfall könntest du zwar klagen, etwas bringen würde es aber auch nicht, da es dort nichts zu holen gibt solange die Versicherung nicht bezahlt. (was sie bei einem vermeintlichen AGB Verstoß ganz sicher nicht tun wird)

habe dort gerade meine letzten paar Guthaben-Euro gesetzt (Ausweis hochladen wegen 5,30€ => nö) und hoffe ausnahmsweise mal, dass das ohne Gewinn bleibt. Danach werde ich mein Account dort auch dichtmachen. Hier habe ich noch paar aktuelle Erfahrungen gefunden, u.a. "500€ gewonnen => Konto wurde dichtgemacht". lottostiftung.de/lot…nd/ Deren FB-Seite ist auch dicht, warum wohl? Ist mir mittlerweile alles ein bisschen zu suspekt dort.

Werde mein Konto wohl löschen, sobald mein letzter schein (el-gordo Weihnachtslotterie) vorbei ist

Wenn ich mir das hier so durchlese zahl ich die paar mal wo ich spiele lieber den vollen Preis.

Haben mir doch die 10,70€ (ja, deswegen mache ich einen Aufstand :D) überwiesen, nachdem ich dort ordentlich Druck gemacht habe!

pffff ausgerechnet jetzt habe ich noch eine Ziffer beim Spiel 77... überlege jetzt doch, bei Lottoland wegen 5.xx€ den ultimativen Auszahlungstest zu machen. Zumal ich mich nur mit meinem ersten Vornamen registriert habe und im Ausweis noch der zweite lauert...

Mag mir gar nicht ausmalen, wie geil das sein muß, dort einmal mehr zu gewinnen und die sich dann nach allen Regeln der Kunst versuchen, sich rauszuwinden. Muß ja net mal n 6er sein, irgendein vier- oder fünfstelliges Sümmchen reicht auch schon, um sich wegen sowas ewig selber in den Arsch zu beissen.

McMeck

pffff ausgerechnet jetzt habe ich noch eine Ziffer beim Spiel 77... überlege jetzt doch, bei Lottoland wegen 5.xx€ den ultimativen Auszahlungstest zu machen. Zumal ich mich nur mit meinem ersten Vornamen registriert habe und im Ausweis noch der zweite lauert...



Denke, dass bei 5€ die Wahrscheinlichkeit einer Sperre gering ist aber denk dran: Lottoland erlaubt es den Kunden nicht die Zugangsnummer auf dem Ausweis zu schwärzen, obwohl die für die komplett irrelevant ist.

ok hast recht. Habe die letzten Kröten eben sinnlos mit Rubbellosen verbraten und mein Spielkonto daraufhin geschlossen. Bestätigung kam gerade rein, damit ist dieses zwielichtige Thema 'Lottoland' für mich erledigt. Künftig nur noch Tipp24, dort kann ich bestätigen, dass in meinem Umfeld jemand 777.- im Spiel77 gewann und das sofort, ohne Dokumenten-Schikane und ohne Ausweiskopie ausbezahlt bekam.

Bin jetzt am überlegen, ob sich das Weiterspielen bei Lottoland beenden soll.

Meiner Meinung nach gehört die Seite hier auch geblockt, da die GS ja - quasi zwangsläufig - zur NICHTAUSZAHLUNG führen würden...so ein System sollte man nicht auch noch mit Kunden belohnen...

Kann ich so nicht bestätigen. Das Schwärzen sämtlicher, für die zweifelsfreie Identitätsfeststellung unerheblichen Infos wurde zwar von Lottoland abgelehnt, die Zugangsnummer unkenntlich zu machen wurde aber (nach Hinweis auf die rechtliche Lage) akzeptiert.

legend

Lottoland erlaubt es den Kunden nicht die Zugangsnummer auf dem Ausweis zu schwärzen, obwohl die für die komplett irrelevant ist.




cradricr

Kann ich so nicht bestätigen. Das Schwärzen sämtlicher, für die zweifelsfreie Identitätsfeststellung unerheblichen Infos wurde zwar von Lottoland abgelehnt, die Zugangsnummer unkenntlich zu machen war aber (nach Hinweis auf die rechtliche Lage) bei mir OK.


Das ist ja interessant. Habe auch protestiert wegen der rechtlichen Lage (vor meiner Sperre) und wurde trotzdem abgelehnt mit Hinweis auf die AGB. Das scheint stark abhängig zu sein wen man dort erwischt.

Ich mache mir grad etwas Sorgen,
Speie dort schon seid 2 Jahren ca. wenn nicht Länger und das auch Regelmäßig hatte auch mal 46 Euro über Freunde Bonus gewonnen und hier und da mal etwas.

Jetzt habe ich 200 Gewonnen und die wollten mein Person, damit habe ich kein Problem. Habe auch kein Doppelten Account.

Habe dort immer Fair gespeilt natürlich an der ein oder anderen Bonus Aktion teil genommen. Aber auch sehr oft einfach mal so Mini Lotto gespielt.

Aber wenn ich das Lese habe ich etwas angst um meine 200 Euro und den Gewinn.

manuelbaruschke

Ich mache mir grad etwas Sorgen, Speie dort schon seid 2 Jahren ca. wenn nicht Länger und das auch Regelmäßig hatte auch mal 46 Euro über Freunde Bonus gewonnen und hier und da mal etwas. Jetzt habe ich 200 Gewonnen und die wollten mein Person, damit habe ich kein Problem. Habe auch kein Doppelten Account. Habe dort immer Fair gespeilt natürlich an der ein oder anderen Bonus Aktion teil genommen. Aber auch sehr oft einfach mal so Mini Lotto gespielt. Aber wenn ich das Lese habe ich etwas angst um meine 200 Euro und den Gewinn.



Einfach abwarten.

Wo spiele ich dann am besten "El Gordo"?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Neue Wohnung --> Netzwerkdosen nutzen, nur wie ?2640
    2. Amiibo Toon Link + Ocarina of Time + Reiter + Zelda + Archer + Bobklin + Sm…23
    3. Kreditkarte kopiert58
    4. Suche möglichkeit Sport1 US günstiger zu bekommen78

    Weitere Diskussionen