LTE von otelo (15 GB für monatlich 14,99 €)

Ausnahmsweise habe ich mal keine Frage(n) an euch - vielmehr einen Hinweis und wie ich denke einen recht erfreulichen. Spätestens ab 2016 habe ich kein Internet mehr (yeah!) und beim Suchen nach einer praktikablen Alternative zu DSL und Kabel bin ich soeben auf ein Angebot von otelo hingewiesen worden, das sich "otelo Internet Zuhause" nennt.

Vielleicht kennen das einige von euch bereits und wenn nicht: Es gibt monatlich 15 GB Datenvolumen (maximal 16 mbit/s) mit anschließender Drosselung (1 mbit/s) im LTE-Netz (!) von Vodafone. Leider gibt es eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten zu 14,99 € monatlich.

Dazu muss noch ein LTE-Router für 50 € erworben werden. Bei eBay gibt es für den Vodafone B3000 knapp 50 bis über 100 €. Keine Ahnung warum der Preis so schwankt? Je nachdem was es für den LTE-Router gibt deckt das noch die Kosten für die Einrichtung (25 €) ab.

Ob das auch im Smartphone funktioniert?

7 Kommentare

otelo.de/int…tml

Ich hab bisher noch entnehmen können, dass otelo diesen Tarif mehr oder minder probeweise anbietet und nicht aktiv vermarktet. Es gibt wohl bisher auch nur einen einzigen aktiven (:D) Nutzer, der bei onlinekosten.de und lte-anbieter.info ein paar (sehr wenige) Erfahrungen berichtet hat.

Wenn ich sehe, dass bei eBay der 50 GB LTE-Volumentarif für monatlich 10 € bei eBay für mehr als 300 € weiter verkauft wird (die monatlich 10 € müssen dann ja trotzdem noch bezahlt werden oO oO oO).

Vielleicht können wir in naher Zukunft mit LTE bei den Discountmarken wie otelo, congstar usw. rechnen!

Bietet Otelo neuerdings wirklich LTE? Und sicher dass das nicht nur "zuhause" genutzt werden darf? Setze mal den Link zu den oben genannten Threads...

Über w-lan funktioniert das auch mit einem Smartphone

mydealz.de/dea…468

Redaktion

Offiziell gibt es kein LTE in dem Tarif. Das Ganze befindet sich zzt. gerade in der Testphase - möglicherweise hat man daher u.U. zzt. gerade LTE-Empfang, aber ob das so bleibt, kann keiner sagen, vertraglich steht es den Kunden nicht zu.

Der Nutzer "FaMy" (aus dem o. g. Link zu lte-anbieter.info) hat auch schon mal bei otelo selbst gefragt:

community.otelo.de/fra…23/

Demnach ist es laut otelo mit LTE nutzbar. Der von otelo angebotene Router ist ja schließlich auch LTE-fähig.

Ich glaube weniger, dass es wieder eingestellt wird. Sonst würde es auf der Website nicht heißen:

"Die Maximalgeschwindigkeit ist in immer mehr Städten und Regionen verfügbar. Nutzung ist räumlich auf die von Ihnen anzugebende Zuhause-Adresse beschränkt. Verwendung nur per Router."

Dazu passt ja auch diese Antwort: community.otelo.de/fra…90/

Es wird erweitert (!).

Allerdings habe ich jetzt auch gesehen, dass otelo die mobile Nutzung ausschließt.

Man beachte noch den Hinweis von Rudi: lte-anbieter.info/lte…ge6

Sollte otelo die LTE-Nutzung wieder einstellen, dann hätte der Nutzer "FaMy" nach seiner eigenen Auskunft (kein Vodafone-UMTS im näheren Umkreis verfügbar) praktisch kein Internet mehr.

Die Information, otelo würde das Angebot nur dann anbieten, wenn mindestens 8,5 Mbit/s am Standort zur Verfügung stehen, lässt ja auch insofern darauf blicken, dass eine relativ gute Versorgung (ob nun 3G oder 4G) vorhanden sein muss. So lange man das Angebot auch stationär nutzen möchte, dürfte es ja relativ egal sein, ob 3G oder 4G. Vom Ping eventuell abgesehen?!

Im Deal von anegret54 hat ja auch einer den otelo-Tarif bestellt und LTE-Zugang bestätigt. Bin gespannt wie das weiter geht ...

che_che

Offiziell gibt es kein LTE in dem Tarif. Das Ganze befindet sich zzt. gerade in der Testphase - möglicherweise hat man daher u.U. zzt. gerade LTE-Empfang, aber ob das so bleibt, kann keiner sagen, vertraglich steht es den Kunden nicht zu.



Das mag eine offizielle Aussage sein. Es stimmt, nachdem ich vorhin mehrere Adressen probiert habe, jedenfalls nicht. Wenn ich mir auf der Vodafone-Website die Netzabdeckung ansehe, dann lässt sich dort auch die mögliche Datentransferrate einsehen. Habe ich an einem bestimmten Standort "nur" 3G, jedoch mindestens 10 Mbit (um der Anforderung von 8,5 Mbit mindestens gerecht zu werden) zur Verfügung, dann lässt sich an diesem Standort über die otelo-Website das Produkt "Internet Zuhause" NICHT bestellen.

Suche ich mir einen Standort aus, bei dem 4G zur Verfügung steht, so ist das Ergebnis der Verfügbarkeitsprüfung von otelo auch positiv (!). Von daher legt es den Schluss nahe, dass das Angebot an 4G gekoppelt ist. Gleich was otelo offiziell behauptet oder behaupten muss.

Ich habe das in meinem Wohnort und in näherer Umgebung mit mehreren Adressen ausprobiert.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Veröffentlichung von Gutscheinen43
    2. Kostenlos Geld abheben London78
    3. Krokojagd2628
    4. Jacobs Treueporgramm endet zum 03.03.201789

    Weitere Diskussionen