LTE/UMTS 3G 4G Frage

20
eingestellt am 20. Feb
Hallo,
ich hätte eine Frage zu Vodafone/Klarmobil/mobilcom debitel.
Es gibt ja viele billige Angebote, wo nichts von LTE dabeisteht, und Geschwindigkeiten bis zu 42,2 Mbit/s angezeigt wird.
Sind 42,2 Mbit/s dann UMTS? Also nur 3G Empfang und kein 4G?
Was sind Angebote bis 21 Mbit/s?
Meine Freundin bräuchte nur WhatsApp und ab und an surfen, ist bei UMTS dann der Empfang/die Netzabdeckung viel schlechter als bei LTE?
Von der Gewschwindigkeit würde es ja locker reichen. Vielleicht ist jemand so nett und klärt mich ein bisschen bzgl. 4G Umts etc. auf.
Vielen Dank
Zusätzliche Info
Diverses
20 Kommentare
Wenn nichts von LTE dabei steht, ist auch keins dabei. Die Provider geben ihr LTE Netz teilweise nicht für alle frei oder lassen ich das ordentlich bezahlen.

UMTS wird nicht mehr ausgebaut und inzwischen sogar teilweise zu LTE umgebaut. Je nachdem, wo ihr wohnt und wie lange der Vertrag laufen soll, kann das schon dazu führen, dass man nur noch EDGE statt LTE hat.
Bearbeitet von: "Tobias" 20. Feb
Zur Abwägung sollte man die drei Netzabdeckungen herausfinden für seine Hauptaufenthaltsorte und -routen. Telekom und Vodafone bieten LTE nur für ihre Direktkunden, schon die eigenen Töchter Congstar und Otelo bekommen's nicht. Bei O2 ist LTE generell freigegeben, also auch für Töchter und Provider. Nur ist das LTE-Netz bei O2 löchriger, aber wie gesagt prüft man das ja vorher. Falls das auf den Abdeckungskarten grenzwertig sein könnte, kann man zum Probieren bei allen drei Netzanbietern auch Freikarten zum Probieren bekommen (bei O2 bei der Tochter Netzclub sogar dauerhaft benutzbar mit 100MB-Gratisflat).
Würde Drillisch/Premiumsim empfehlen, da kann man die Datenautomatik abstellen und monatlich kündigen.

O2 ist zwar nicht das beste Netz, dafür kriegst du da, wo LTE ist auch welches und dazu noch Volte und wifi call.

Mit den UMTS Verträgen wird man kurzfristig nicht glücklich, weil das ne tote Technik ist. Ob du nun mit ner o2 Karte Edge hast, oder mit Vodafone/Telekom tut sich nichts. Aber mit o2 hast du da wo es geht eben LTE on top.
Wenn aber wirklich nur WhatsApp benutzt wird ist es völlig egal in was für ein Netz man ist. Dauert halt mit UMTS eine Sekunde mehr die Nachricht zu verschicken
Turaluraluralu20. Feb

Zur Abwägung sollte man die drei Netzabdeckungen herausfinden für seine H …Zur Abwägung sollte man die drei Netzabdeckungen herausfinden für seine Hauptaufenthaltsorte und -routen. Telekom und Vodafone bieten LTE nur für ihre Direktkunden, schon die eigenen Töchter Congstar und Otelo bekommen's nicht. ...


Neu, Edeka Mobil hat umgeschwenkt, von Vodafone zu T-Mobile, inklusive LTE Nutzung, ab Ende Februar. Zwar ordentlich limitiert mit 1,5GB, aber ein Anfang. Wohl bisher wirklich der einzige mit "echtem" LTE und 300MBit/s.
Verfasser
ja, das wäre ja kein Problem. Ich hab nur Angst dass der Empfang viel schlechter ist und man gar nicht online gehen kann. Also ich mein nicht die Geschwindigkeit, sondern die Abdeckung. Geht wohl nur über probieren, da sehr ortsabhängig.
ersderboss20. Feb

ja, das wäre ja kein Problem. Ich hab nur Angst dass der Empfang viel …ja, das wäre ja kein Problem. Ich hab nur Angst dass der Empfang viel schlechter ist und man gar nicht online gehen kann. Also ich mein nicht die Geschwindigkeit, sondern die Abdeckung. Geht wohl nur über probieren, da sehr ortsabhängig.


So sieht es aus. Hatte die letzten 2 Jahre Vodafone ohne LTE bis 21 Mbits und wirklich ausnahmslos gutes Netz gehabt (Zugfahrten ausgeschlossen). Ist also wirklich sehr ortsabhängig.
ploffy20. Feb

Neu, Edeka Mobil hat umgeschwenkt, von Vodafone zu T-Mobile, inklusive LTE …Neu, Edeka Mobil hat umgeschwenkt, von Vodafone zu T-Mobile, inklusive LTE Nutzung, ab Ende Februar. Zwar ordentlich limitiert mit 1,5GB, aber ein Anfang. Wohl bisher wirklich der einzige mit "echtem" LTE und 300MBit/s.


Edeka Smart ist aber 1:1 der Telekom-Tarif. Warum sollte man dann überhaupt zu Edeka Smart gehen?

Ich bin bei congstar und bin im D1-Netz unterwegs, aber halt ohne LTE. Wie schon richtig erwähnt wurde heißt fehlendes LTE nicht nur, dass man halt langsamer im Netz unterwegs ist, sondern dass man teilweise einfach nur schlechten Empfang hat, da zum LTE die Alternative fehlt.

Bei meiner Arbeit hat mein Kollege mit einem Telekom Tarif vollen LTE Empfang, ich habe mit meinem congstar-Tarif überhaupt kein Netz.
Bearbeitet von: "bear2" 20. Feb
ploffy20. Feb

Neu, Edeka Mobil hat umgeschwenkt, von Vodafone zu T-Mobile, inklusive LTE …Neu, Edeka Mobil hat umgeschwenkt, von Vodafone zu T-Mobile, inklusive LTE Nutzung, ab Ende Februar. Zwar ordentlich limitiert mit 1,5GB, aber ein Anfang. Wohl bisher wirklich der einzige mit "echtem" LTE und 300MBit/s.


Ja, habe ich vorhin auch gelesen. Das ist aber wohl nicht der Vorbote eines allgemeiner Freigabe, denn - wenn ich das richtig verstanden habe - handelt es sich bei Edeka Smart um ein Co-Branding des Telekomproduktes samt dessen Konditionen und Preisen. Das ist also kein eigenständiger Tarif und nicht Edeka bestimmt kundenseitige Konditionen und Preise, sondern die Telekom. Ist auch nicht neu, denn auch FC Bayern Mobil ist eine Marke der Telekom Deutschland Multibrand GmbH.

Edeka Mobil ist davon nicht betroffen und funkt nach wie vor bei Vodafone.

Nach dem ersten Blick ist also nichts hinzugekommen, weder gibt es zusätzliche Auswahl, noch bessere Preise. Falls sowas um sich greift, ist sogar mit schmalerer Angebotspalette und höheren Preisen zu rechnen. Wer sich über Edeka Smart inklusive LTE freut, der hätte dasselbe auch schon vorher als Telekom Magenta erwerben, haben und bejubeln können. (-;=
Edeka Mobil wird eingestampft in seiner bisherigen Form, wird nur noch Edeka Smart (mit Telekom) geben. Ich verkauf die Dinger und hab schon die Rückgabebelege für noch vorhandene SIMs bekommen

Dass das 1:1 Telekomtarif ist, war mir nicht bewusst, wieder was gelernt.
Ich selbst nutze Congstar und habe keinerlei Beanstandungen was Netz oder Geschwindigkeit angeht. Aber wie so oft vermutlich einfach davon abhängig, wo man unterwegs ist.
ploffy20. Feb

Edeka Mobil wird eingestampft in seiner bisherigen Form, wird nur noch …Edeka Mobil wird eingestampft in seiner bisherigen Form, wird nur noch Edeka Smart (mit Telekom) geben. Ich verkauf die Dinger und hab schon die Rückgabebelege für noch vorhandene SIMs bekommen Dass das 1:1 Telekomtarif ist, war mir nicht bewusst, wieder was gelernt.Ich selbst nutze Congstar und habe keinerlei Beanstandungen was Netz oder Geschwindigkeit angeht. Aber wie so oft vermutlich einfach davon abhängig, wo man unterwegs ist.


Im Verkauf eingestellt werden soll Edeka Mobil erst zum 31. Dezember. Bis dahin kann man die Kunden also wählen lassen. In Betrieb für die Altkunden bleibt's aber sowieso auch danach. Also Vertriebsende 31.12.18, sonst nichts. Und der neue Tarif ist eben maximal unattraktiv, weil das ja 1:1 ein längst erhältlicher Telekom Magenta ist, nur diesmal mit Edeka- statt FCB-Bezeichnung. Wenn du's verkaufst, dann könntest du vielleicht das alljährliche 5€ Extraguthaben am Kundengeburtstag herausstellen. Oder eine Werbeaktion a la "Demnächst Geburtstag? 5€ Geburtstagsgeschenk auf ihre Edeka Smart!". (-;=
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 20. Feb
Turaluraluralu20. Feb

Im Verkauf eingestellt werden soll Edeka Mobil erst zum 31. Dezember. Bis …Im Verkauf eingestellt werden soll Edeka Mobil erst zum 31. Dezember. Bis dahin kann man die Kunden also wählen lassen. In Betrieb für die Altkunden bleibt's aber sowieso auch danach. Also Vertriebsende 31.12.18, sonst nichts. Und der neue Tarif ist eben maximal unattraktiv, weil das ja 1:1 ein längst erhältlicher Telekom Magenta ist, nur diesmal mit Edeka- statt FCB-Bezeichnung. Wenn du's verkaufst, dann könntest du vielleicht das alljährliche 5€ Extraguthaben am Kundengeburtstag herausstellen. Oder eine Werbeaktion a la "Demnächst Geburtstag? 5€ Geburtstagsgeschenk auf ihre Edeka Smart!". (-;=



Ok, der Mann weiss scheinbar wovon er spricht
Eben nochmal nachgelsen in meinem Schreiben, hast Recht, laut meiner Info wird Edeka Mobil erst zum 01.03.19 eingestellt. Ab 26.2.18 bekommen wir wohl die neuen Startersets. Auch eben mal wegen den Telekom Prepaid Tarifen geguckt, wow, wirklich absolut identisch... Was auch immer die sich dabei gedacht haben. Irgend ein blaugelber Marketingguru findets sicher toll...
ploffy20. Feb

Ich verkauf die Dinger....Dass das 1:1 Telekomtarif ist, war mir nicht …Ich verkauf die Dinger....Dass das 1:1 Telekomtarif ist, war mir nicht bewusst, wieder was gelernt


Und genau solche Verkäufer mag ich nicht.
Wie kann man etwas verkaufen, ohne sich darüber zu informieren
dodo221. Feb

Und genau solche Verkäufer mag ich nicht. Wie kann man etwas …Und genau solche Verkäufer mag ich nicht. Wie kann man etwas verkaufen, ohne sich darüber zu informieren



Dir ist schon klar, wo man ein Edeka Mobil Starterset kauft?
ploffy21. Feb

Dir ist schon klar, wo man ein Edeka Mobil Starterset kauft?



Im Einzelhandel.
Dort sollte man stets über die Produkte informiert sein und nicht nur Regale befüllen
dodo221. Feb

Im Einzelhandel. Dort sollte man stets über die Produkte informiert sein …Im Einzelhandel. Dort sollte man stets über die Produkte informiert sein und nicht nur Regale befüllen



Genau.
Ich weiss über die Exoten beim Obst & Gemüse Bescheid, gebe dir Rat bei freiverkäuflichen Arzneimitteln, erkläre dem Kunden die unterschiedlichen Weine und Rebsorten, berate beim Glühlampenkauf, erkläre dem Kunden der "was für Diabetiker" kaufen will welche Produkte er nehmen kann, weiss über Allergene und Lebensmittelunverträglichkeiten und die passenden Produkte Bescheid, kenne alle Produkte in meinem Sortiment, weiss sogar was für blöde Tarife die Prepaidkarte mit sich bringt und soll dann ernsthafterweise noch wissen, was es alles für Konkurrenzprodukte gibt? Kann sicher nicht Ernst gemeint sein dein Kommentar...
ploffy21. Feb

Genau.Ich weiss über die Exoten beim Obst & Gemüse Bescheid, gebe dir Rat b …Genau.Ich weiss über die Exoten beim Obst & Gemüse Bescheid, gebe dir Rat bei freiverkäuflichen Arzneimitteln, erkläre dem Kunden die unterschiedlichen Weine und Rebsorten, berate beim Glühlampenkauf, erkläre dem Kunden der "was für Diabetiker" kaufen will welche Produkte er nehmen kann, weiss über Allergene und Lebensmittelunverträglichkeiten und die passenden Produkte Bescheid, kenne alle Produkte in meinem Sortiment, weiss sogar was für blöde Tarife die Prepaidkarte mit sich bringt und soll dann ernsthafterweise noch wissen, was es alles für Konkurrenzprodukte gibt? Kann sicher nicht Ernst gemeint sein dein Kommentar...



Doch, genauso meine ich es.
dodo221. Feb

Doch, genauso meine ich es.



Sorry, aber das ist einfach lächerlich.
Ich habe ca 25.000 Produkte im Sortiment, zusätzlich, für den LEH, Nischenprodukte wie Prepaidkarten. Dann soll ich über jedes Produkt umfassend beraten könne, was ich halbwegs von mir behaupte, und zusätzlich alle Alternativprodukte von der Konkurrenz kennen die ich nicht einmal vertreibe? Mach ich doch gerne. Stelle ich passendes Personal ein. Dann kommen genau die selben wie du da her, die sich über den erhöhten Preis beschweren.
Falls du nur trollen wolltest, Glückwunsch, hast für 30 Sekunden Puls bei mir erzeugt.
Verfasser
edeka - wir lieben lebensmittel
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler