Kategorien

    M.2 oder 2,5" ssd

    Hey kurze Frage lohnt sich ne m.2 für nen Rechner ? Momentan ist der Preis Unterschied ja nicht so groß. Mainboard :asrock z170 Gaming k4 wird nur zum zocken genutzt und auf die Platte soll nur das system, deswegen muss sie nicht größer als 128 GB sein

    14 Kommentare

    merk

    capkekzvor 5 m

    merk



    du kannst auch einfach auf "folgen" klicken...

    zur Frage: du musst schauen ob die m2 Karte auch eine PCI-e Karte ist - es gibt auch M2 Karten, die einfache sata Platten sind

    effektiv gesehen kann man aber wohl sagen dass du reell keinen Unterschied zwischen Sata und PCI-e merken wirst
    Bearbeitet von: "chaosman" 7. Mär

    Und m2 PCI-E Karten sind dann schneller als normale sata SSD`s?

    Waldifixvor 1 m

    Und m2 PCI-E Karten sind dann schneller als normale sata SSD`s?



    von der Datendurchsatzrate schon - aber im effektiven tagtäglichen Nutzungsgrad eher nicht. Die Anwendung liegt im hin und her kopieren von großen Datenmengen

    Verfasser

    Danke dir, dann würde es sich eher nicht lohnen. Dann mal auf den nächstes Deal Warten

    Die böse m2 klaut dir die armen Lanes deiner CPU die vorher schon zu wenig hatte

    Verfasser

    ronronronvor 2 h, 4 m

    Die böse m2 klaut dir die armen Lanes deiner CPU die vorher schon zu wenig …Die böse m2 klaut dir die armen Lanes deiner CPU die vorher schon zu wenig hatte

    ​und jetzt so das ich dich verstehe ?

    M2 sieht im Specsheet aus wie ne Rakete. Im Normalbetrieb wirst du davon allerdings nicht viel bis gar nichts merken

    Suertevor 2 h, 6 m

    ​und jetzt so das ich dich verstehe ?



    Das heißt, wenn du 2 Grafikkarten betreibst und somit die vorhandenen "Bahnen" der PCI-e Steckplätze ausreizt (Grafikkarte und die PCI-e SSD nutzen beide die selben Leitungen) und noch zusätzlich ne PCI-e SSD anschließt, klaust du dir selbst Grafikleistung

    chaosmanvor 11 h, 6 m

    von der Datendurchsatzrate schon - aber im effektiven tagtäglichen …von der Datendurchsatzrate schon - aber im effektiven tagtäglichen Nutzungsgrad eher nicht. Die Anwendung liegt im hin und her kopieren von großen Datenmengen



    f.geschichtevor 34 m

    M2 sieht im Specsheet aus wie ne Rakete. Im Normalbetrieb wirst du davon …M2 sieht im Specsheet aus wie ne Rakete. Im Normalbetrieb wirst du davon allerdings nicht viel bis gar nichts merken



    Trotz deutlich höherer Schreib-/Leserate?
    Die liegt ja gerne mal bei mind. dem doppelten oder 4fachen.

    Murmel1vor 31 m

    Trotz deutlich höherer Schreib-/Leserate?Die liegt ja gerne mal bei mind. …Trotz deutlich höherer Schreib-/Leserate?Die liegt ja gerne mal bei mind. dem doppelten oder 4fachen.



    Ja da du hast minimal bessere Zugriffszeiten, die sind aber trotzdem reell nicht viel besser
    im Systemstart verbessert sich die Zeit vielleicht um 5 Sek, ebenso bei großen Programmen bei denen viel von der Platte gezogen werden muss - zb bei Photoshop
    Effektivgesehen ist es nicht den Aufpreis wert - es liest sich einfach nur schön auf dem Papier

    chaosmanvor 11 m

    Ja da du hast minimal bessere Zugriffszeiten, die sind aber trotzdem reell …Ja da du hast minimal bessere Zugriffszeiten, die sind aber trotzdem reell nicht viel besserim Systemstart verbessert sich die Zeit vielleicht um 5 Sek, ebenso bei großen Programmen bei denen viel von der Platte gezogen werden muss - zb bei PhotoshopEffektivgesehen ist es nicht den Aufpreis wert - es liest sich einfach nur schön auf dem Papier



    so ähnliche Argumente hatte ich schon gehört als ich mir meine ssd vor 5 Jahren gekauft hatte
    ...aber der Unterschied zwischen hdd und ssd ist auch größer als bei ssd und m2

    Murmel1vor 2 m

    so ähnliche Argumente hatte ich schon gehört als ich mir meine ssd vor 5 J …so ähnliche Argumente hatte ich schon gehört als ich mir meine ssd vor 5 Jahren gekauft hatte ...aber der Unterschied zwischen hdd und ssd ist auch größer als bei ssd und m2



    die normale SSD ist halt nicht mehr das Bottleneck - das sind andere Sachen -- bei der HDD war das der Schreib/Lesearm somit ist die SSD nicht mehr der langsamste Punkt im System und es macht eher keinen Sinn die Platte noch schneller zu machen

    Verfasser

    chaosmanvor 3 h, 53 m

    Das heißt, wenn du 2 Grafikkarten betreibst und somit die vorhandenen …Das heißt, wenn du 2 Grafikkarten betreibst und somit die vorhandenen "Bahnen" der PCI-e Steckplätze ausreizt (Grafikkarte und die PCI-e SSD nutzen beide die selben Leitungen) und noch zusätzlich ne PCI-e SSD anschließt, klaust du dir selbst Grafikleistung


    Ah ok verstehe, dann wird es definitiv ne normale
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Sky+ pro UHD Receiver kostenlos an Weihnachten (WLAN, 4K)913
      2. NFL Gamepass Thread 2017115588
      3. LineageOS installieren (auf LG G2 D802)67
      4. Rezensionen, die man gelesen haben sollte11

      Weitere Diskussionen