M.2 ssd eingebaut, mainbord defekt

12
eingestellt am 24. Nov 2020
Hallo,

ich hätte da mal eine kurze Frage, vor 3 Jahren habe ich in mein damaligen Alienware Laptop eine ssd(256gb) von der Marke kingston eingebaut, Laptop hochgefahren ssd erkannt formatiert und gut ist, Laptop ausgeschaltet. Als ich am nächsten Tag den Laptop hochfuhr hat es nicht funktioniert, es piepte und zeigte Fehler. Support sagte mainboard defekt muss ausgetauscht werden.

Jetzt habe ich mir einen neuen Alienware zugelegt und habe dieselbe ssd von damals noch da und ich dachte mir ich könnte es für den Betriebssystem nutzen. Doch irgendwo habe ich Angst das der Mainboard schaden damals von der ssd kam?!
Was meint ihr, war der Grund damals die ssd? Lg
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
12 Kommentare
Dein Kommentar