Mac mini 2014 - wieso immer noch so teuer?

8
eingestellt am 21. JulBearbeitet von:"tnkn"
Hallo Leute,

ich bin seit Jahren Mac User bzw. hatte bisher ein MacBook.
Ich bin mit dem Betriebssystem macOS sehr zufrieden und habe mich auch extrem daran gewöhnt. Auch finde ich das Betriebssystem vor Allem bei der Entwicklung in Python wunderbar.

Aktuell schreibe ich an meiner Bachelor-Thesis und mein MacBook ist vor kurzem kaputt gegangen. Die Thesis war zum Glück auf iCloud

Ich wollte mir dann kurzfristig einen günstigen Mac zulegen. Dachte da an einen Mac mini, vor Allem da die letzte Generation schon 4 Jahre alt ist und ich mir erhofft habe, dass diese sich preislich im Raum von 300 EUR bewegen. Aber sogar auf ebay-kleinanzeigen werden die Dinger sehr teuer verkauft. Bei idealo ist der PVG bei 499 EUR.

Wie geht so etwas? Ist das Mac mini immer noch "gut" genug, so dass die Leute dafür 500 EUR ausgeben, obwohl es 4 Jahre alt ist?

Ich habe mir echt überlegt, einen kleinen Windows-Rechner für gerade mal 119 EUR zu holen, da es vorerst lediglich um die Thesis geht. Doch ich möchte ehrlich gesagt beim macOS Betriebssystem bleiben und einen Mac mini würde ich dann später auch noch nutzen - den Windows Rechner würde ich wohl wieder verkaufen.

Ihr würdet mir vom Kauf des Mac Minis abraten oder?
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
buyersguide.macrumors.com/
Don't Buy Updates Soon

macrumors.com/201…uo/
Mac mini - Kuo didn't have a lot of information to share on the Mac mini, but he says a processor upgrade is expected. The Mac mini has not been updated for more than 1,300 days, aka over 3 and a half years. It's not clear if additional upgrades will be included, such as a redesigned chassis, but at least some kind of refresh is on the horizon.


Aber das sind alles Vernunftsgründe, wenn Du unbedingt einen haben möchtest, wirst Du Dich über etwas anderes immer ärgern. Evtl. wäre ein kompakter Hackintosh für Dich eine Option.
Beispiel bei Suche nach NUC und Hackintosh
sixcolors.com/pos…er/
8 Kommentare
Vergiss den Mac Mini, hatte selber einen. Hab als erstes eine SSD eingebaut. Mit der normalen HDD ist das Ding unglaublich langsam.
Naja er wird ja auch noch offiziell von Apple für die uvp von 569 Euro vertrieben, da gibt es dann nicht viel Spielraum für die Händler. Mac mini ist bei den Preisenauf jeden Fall nicht empfehlenswert
buyersguide.macrumors.com/
Don't Buy Updates Soon

macrumors.com/201…uo/
Mac mini - Kuo didn't have a lot of information to share on the Mac mini, but he says a processor upgrade is expected. The Mac mini has not been updated for more than 1,300 days, aka over 3 and a half years. It's not clear if additional upgrades will be included, such as a redesigned chassis, but at least some kind of refresh is on the horizon.


Aber das sind alles Vernunftsgründe, wenn Du unbedingt einen haben möchtest, wirst Du Dich über etwas anderes immer ärgern. Evtl. wäre ein kompakter Hackintosh für Dich eine Option.
Beispiel bei Suche nach NUC und Hackintosh
sixcolors.com/pos…er/
Schau ob du irgendwo ein 2012er Mac Mini günstig findest wenn es unbedingt Apple sein soll , da kannst du wenigstens noch den RAM selbst erweitern ..ansonsten ist ein NUC mit Windows 10 oder hackintosh (wobei mich da immer genervt hat nicht einfach Updates machen zu können )..?die goldenen Apple Zeiten sind langsam vorbei
OT: > Die Thesis war zum Glück auf iCloud
Bitter nutz dafür Git or eine andere Versionsverwaltung, auch für die Thesis selbst lohnt sich das. Inbesondere aber eben für Code.
Einfach bis Oktober warten, eventuell kommen neue Mac Minis. Ich warte auch noch.
Danke für die guten Ratschläge und Infos! Echt super Community hier

Ich werde mir dann einfach einen kleinen Windows-Rechner holen und zum späteren Zeitpunkt wieder einen Mac zulegen
Manguvor 1 h, 24 m

Einfach bis Oktober warten, eventuell kommen neue Mac Minis. Ich warte …Einfach bis Oktober warten, eventuell kommen neue Mac Minis. Ich warte auch noch.


In Sachen MacMini würde ich es so machen, ja. Aber wenn er unbedingt ein macOS für seine Thesis will ist es schwer mit warten, da hat man Abgabefristen einzuhalten .

Wie wäre es denn mit einem günstigen Air? Mit einem festen Rechner ist man mobil immer etwas eingeschränkt.... Ich habe derzeit noch ein MB Pro von 2011. benutze es zu 98% am Arbeitsplatz mit Monitor. Aber die 2% in denen ich das Ding mobil brauche will ich nicht missen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler