Mac und iPad Zusammenarbeit

Hallo,
ich konnte leider zu diesem Thema nichts im Internet finden. Ich besitze ein Macbook mit Mavericks und interessiere mich für das iPad.

Ich würde gerne wissen, was für Vorteile es gibt ein Macbook und iPad zu haben (auch iPad gegenüber Android Tablett). Welche spezielle Funktionen gibt es? Kann ich Bilder von Macbook ganz einfach aus iPad machen? Usw

Vielen Dank.

15 Kommentare

Da musst du schonmal mehr verraten. Was soll funktionieren, warum kein Internet, etc.

thiemob

Da musst du schonmal mehr verraten. Was soll funktionieren, warum kein Internet, etc.



Ok, ich habe es versucht es ein bisschen besser zu erklären. Schau dir bitte noch mal meinen editierten Post an.
Ich habe glaube ich nichts im Internet gefunden, weil ich nicht genau weiß wie man so etwas nennt.

Hä? Was meinst du? Mit einem Kabel oder wie?
Ich nutze einfach iCloud und Austausch im HomeW-LAN...

Dein Posting ist immer noch etwas dünn. Mit einem Tablet kann man vieles machen, die Frage ist was du machen willst. Auch was spezielle Funktionen sind, ist mir derzeit noch nicht klar. Jedenfalls hat das iPad keine Kaffeetassenwärmfunktion, wenn du es ans Macbook anschließt. Ich neige dazu zu sagen, dass es tendenziell keine Vorteile (für dich) gibt, wenn du beides von Apple hast. Derzeit klingt mir das noch nach einer Nachfrage von Leuten, die sich sonst auch alles von Sony holen, weil man sich einbildet, es würde besser miteinander arbeiten. Tablets sind eigenständige Geräte. Klar, man kann iCoud und co nutzen, aber bekommt Daten auch so spielend aufs Tablet.

Das die Daten auf beiden Geräten gleich sind wie Kontakte, Kalender usw. und du z.B. wenn du sowieso iTunes verwendest einfach Inhalte OverTheAir an dein iPad senden kannst.

Aber vieles kann man auch per Dropbox, Evernote und Google lösen, also ein muss ist es nicht. Ich hab z.B. nur ein iPad weil ich von den meisten Android Tabletts enttäuscht bin

Xorz1st

Derzeit klingt mir das noch nach einer Nachfrage von Leuten, die sich sonst auch alles von Sony holen, weil man sich einbildet, es würde besser miteinander arbeiten. Tablets sind eigenständige Geräte. Klar, man kann iCoud und co nutzen, aber bekommt Daten auch so spielend aufs Tablet.



Stimmt leider nur bedingt. Hatte ein Samsung S3 und ein Nexus 7, beide konnte man zwar mit dem Mac syncen, aber es war deutlich umständlicher und die Ergebnisse waren nicht immer zufriedenstellend wie mit einem Mac-iPad verbund.

@TE Wenn du Musik(itunes), Kontakte und Filme(iTunes) mit deinem Tablet syncen willst, dann kann ich dir das iPad empfehlen. Wenn du aber keine Musik und Filme in iTunes hast, sondern in einer eigenen Ordner Struktur, dann rate ich dir eher zu einem Android, da iOS Geräte sehr eingeschränkt sind im Abspielen von Formaten

Solange du nicht genau sagen kannst, wofür du das Tablet nutzen möchtest, ist es sehr schwer dir eine klare Empfehlung auszusprechen!

Zumindest beim S3 kann ich das nicht bestätigen. Ging super schön und hat mit Airdroid sogar richtig Spaß gemacht.

Xorz1st

Zumindest beim S3 kann ich das nicht bestätigen. Ging super schön und hat mit Airdroid sogar richtig Spaß gemacht.



Welches Programm hast du denn zum syncen von Wiedergabelisten genutzt? Das klappt bei mir nur sehr bescheiden, außerdem kann keine App auf dem S3 Apple Loseless von Schallplatten flüssig abspielen.

Weiß ich nicht mehr. Kies nicht, da es ne Mistsoftware ist, eventuell Easy Phone Sync oder Easy phone tunes. Richte öfter für Kunden Androidsysteme ein, daher bin ich halt nicht mehr sicher. Ging aber ganz gut mit allen Samsungs. Loseless kann ich nichts zu sagen, würde jetzt Poweramp oder Jetaudio ins Gespräch bringen, höre aber Loseless nur auf dem PC.

Easy Phone hatte ich auch benutzt, aber da werden öfters Lieder einfach nicht rüberkopiert (kein DRM). PowerAMP hatte ich benutzt, aber da wird das Lied in Slow-Motion abgespielt

Danke für die zahlreichen Antworten. Ich habe bereits ein Nexus 7 aber ich finde das neue iPad Air super, vor allem Siri. Ich wollte iWork gerne auf dem iPad nutzen. Wie sieht es aus mit Filmen? Welche Formate akzeptiert Apple? Kann man überhaupt welche auf das Ipad drauf ziehen?

Gut. Egal. Ja.

Kannst mit zB moliplayer nahezu jedes Format abspielen. Geht auch ohne umwandeln alles. Einfach in iTunes auf Apps gehen und dann per Drag+drop in die Liste der App reinziehen.

Hier mal meine Ansicht:

Beide Gerätetypen (iPad / Android) haben ihre Vor- und Nachteile.
Bei einem Mac sind iPads deutlich leichter zu synchronisieren. Zumal du eh iTunes hast, da kannst du dir eine weitere Software wie z. B. Kies bei Samsung für Backups sparen. Andoridgeräte funktionieren aber unter OS X im Finder nicht so gut wie unter Windows im Explorer/Arbeitsplatz.
Bei einem iPad kannst du keine .mov Filme abspielen. Dieses Format (häufig durch eine Digicam) kann zwar Apples Quicktime (!), aber für das iPad müsste er erst konvertiert werden. Dies ist insbesondere mit dem Camera-Connection-Kit hinderlich.

Die von dir angesprochen Bilder lassen sich leicht über iTunes auf ein iPad spielen. Hier hast du die volle Auswahl auf deine iPhoto-Bibliothek.

Office-Anwendungen lassen sich mit Andorid oder Windowsgeräten komfortabler erledigen. Du hast beim iPad keinen Explorer (Ordnerstruktur) sondern musst eher mit Dropbox, iCloud o. ä. arbeiten. Finde ich nicht angenehm.

Schau dir also an was du machen willst und probiere - wenn möglich - beide aus.


mmmax

Kannst mit zB moliplayer nahezu jedes Format abspielen. Geht auch ohne umwandeln alles. Einfach in iTunes auf Apps gehen und dann per Drag+drop in die Liste der App reinziehen.


Danke für den Tipp, probiere ich mal aus.

mmmax

Kannst mit zB moliplayer nahezu jedes Format abspielen. Geht auch ohne umwandeln alles. Einfach in iTunes auf Apps gehen und dann per Drag+drop in die Liste der App reinziehen.



Vielen Dank!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wie BestChoice-Gutschein zum Amazon/Mediam Markt/Saturn/Pripaid umwandeln?22
    2. Congstar PSN gesperrt?68
    3. [Steam] Between me and the Night @ Indiegala (Gewinnspiel)413
    4. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1010

    Weitere Diskussionen