MacBook 13" 2017er 256GB bis auf das neue Modell warten und alten Bestand kaufen?

12
eingestellt am 9. Feb
Hallo Leute,

ich würde gerne zu Apple konvertieren aber das möglichst preiswert. Mit Studentenrabatt, Shoop und Gutscheine komme ich zur Zeit bei Mactrade am günstigsten bei weg.

Reduzieren die Shops erfahrungsgemäß die Preise der alten MacBooks wenn es neue gibt?

LG
Zusätzliche Info
DiversesElektronikPremium
12 Kommentare
Warten!

Es wird einen kompletten Generationenwechsel geben, nicht nur, das man quasi zum gleichen Preis eine viel höhere CPU und GPU Leistung bekommen wird, sondern die alten werden vom P/L dann noch viel schlechter werden und selbst mit Vergünstigungen wird sich das nicht lohnen.
Bearbeitet von: "NuriAlco" 9. Feb
NuriAlco9. Feb

Warten!Es wird einen kompletten Generationenwechsel geben, nicht nur, das …Warten!Es wird einen kompletten Generationenwechsel geben, nicht nur, das man quasi zum gleichen Preis eine viel höhere CPU und GPU Leistung bekommen wird, sondern die alten werden vom P/L dann noch viel schlechter werden und selbst mit Vergünstigungen wird sich das nicht lohnen.



Nicht warten. Die neue Generation wird nach aktuellen Zulieferberichten eher in Richtung eines 12" Macbook gehen, also passiv gekühlte Air alternativen.
Das Pro wird davon nicht angetastet werden und auch vermutlich nicht im Preis sinken, da hier andere Kundengruppen angesprochen werden.
NuriAlco9. Feb

Warten!Es wird einen kompletten Generationenwechsel geben, nicht nur, das …Warten!Es wird einen kompletten Generationenwechsel geben, nicht nur, das man quasi zum gleichen Preis eine viel höhere CPU und GPU Leistung bekommen wird, sondern die alten werden vom P/L dann noch viel schlechter werden und selbst mit Vergünstigungen wird sich das nicht lohnen.


Insiderwissen oder wie kommst du auf die Behauptung?

Zum TE.
Wenn du jetzt ein MacBook brauchst, dann kauf es.
Die neuen MacBooks werden am Anfang eh kaum günstiger zu haben sein.
Jetzt kaufen.
Bin in der gleichen Situation wie du. Ich spekuliere auf die neue Generation. Mitte Juni sollte es ja schon so weit sein und Mactrade wird zum Beispiel wohl ganz normalen studentenrabatt geben. Oder man kauft es sich direkt über Apple mit 10% Nachlass.
Ich brauche es momentan nicht und würde ohnehin bis Ende März warten, weil momentan Klausurenphase ist und ich mich ansonsten ablenken würde. ^^
Mactrade ist mit den ganzen Rabatten günstiger als alle anderen. Also ist es nicht so, dass die Händler noch höhere Rabatte gewähren wenn es die neuen Modelle gibt?
noname9519. Feb

Insiderwissen oder wie kommst du auf die Behauptung?Zum TE.Wenn du jetzt …Insiderwissen oder wie kommst du auf die Behauptung?Zum TE.Wenn du jetzt ein MacBook brauchst, dann kauf es.Die neuen MacBooks werden am Anfang eh kaum günstiger zu haben sein.



Das das kommen wird, ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Da kannst du mich auch nach Insiderwissen fragen, wenn ich jetzt mal glatt behaupte, das es dieses Jahr ein neues iPhone geben wird.

Auch als Apple Fan und Nutzer, wäre es das dümmste, sich jetzt noch für teuer Geld ein Skylake MBP zu kaufen.

optimuss9. Feb

Nicht warten. Die neue Generation wird nach aktuellen Zulieferberichten …Nicht warten. Die neue Generation wird nach aktuellen Zulieferberichten eher in Richtung eines 12" Macbook gehen, also passiv gekühlte Air alternativen. Das Pro wird davon nicht angetastet werden und auch vermutlich nicht im Preis sinken, da hier andere Kundengruppen angesprochen werden.



Ja und? Das ist doch Kaffeesatzleserei, selbst wenns so kommen sollte, kann der TE sich ja dann immer noch für die alte Gen. entscheiden.
NuriAlco9. Feb

Das das kommen wird, ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Da kannst …Das das kommen wird, ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Da kannst du mich auch nach Insiderwissen fragen, wenn ich jetzt mal glatt behaupte, das es dieses Jahr ein neues iPhone geben wird.Auch als Apple Fan und Nutzer, wäre es das dümmste, sich jetzt noch für teuer Geld ein Skylake MBP zu kaufen.Ja und? Das ist doch Kaffeesatzleserei, selbst wenns so kommen sollte, kann der TE sich ja dann immer noch für die alte Gen. entscheiden.



Jo und so kann man sich zu tode warten. Wie hier schon geschreiben wurde: Wenn jetzt bedarf besteht, dann jetzt kaufen. Wenn kein Bedarf besteht, dann gar nicht kaufen.
optimuss9. Feb

Jo und so kann man sich zu tode warten. Wie hier schon geschreiben wurde: …Jo und so kann man sich zu tode warten. Wie hier schon geschreiben wurde: Wenn jetzt bedarf besteht, dann jetzt kaufen. Wenn kein Bedarf besteht, dann gar nicht kaufen.



Wenn Apple bis zum Sommer keine neuen MacBooks rausbringt, dann können die die Sparte auch gleich dicht machen. Und in diesem Fall wird Warten halt doppelt belohnt, bevor ich mich also für knapp 2000€ ein MacBook mit einer mittlerweile veralteten Technik gönne, dann kann ich übergangsweise auch einen 300€ Windoof Notebook gönnen um die wenigen Monate zu überbrücken. Verkaufen kann man den Windoof Notebook in dieser Preisklasse praktisch immer zum günstigen Kurs.

Und wenn wider erwarten kein neues MBP geben sollte, dann würde ich mich auch Ernsthaft fragen, ob es überhaupt Sinn macht, so viel Geld in ein MBP zu investieren, da in dem Fall tatsächlich die Falschinformation zutreffen würde, das man für das Design und nicht die Inhalte draufzahlt.
Bearbeitet von: "NuriAlco" 9. Feb
NuriAlco9. Feb

Das das kommen wird, ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Da kannst …Das das kommen wird, ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Da kannst du mich auch nach Insiderwissen fragen, wenn ich jetzt mal glatt behaupte, das es dieses Jahr ein neues iPhone geben wird.Auch als Apple Fan und Nutzer, wäre es das dümmste, sich jetzt noch für teuer Geld ein Skylake MBP zu kaufen.Ja und? Das ist doch Kaffeesatzleserei, selbst wenns so kommen sollte, kann der TE sich ja dann immer noch für die alte Gen. entscheiden.


Die 2017er MacBook Pros haben aber KabyLake Prozessoren.

NuriAlco9. Feb

Wenn Apple bis zum Sommer keine neuen MacBooks rausbringt, dann können die …Wenn Apple bis zum Sommer keine neuen MacBooks rausbringt, dann können die die Sparte auch gleich dicht machen. Und in diesem Fall wird Warten halt doppelt belohnt, bevor ich mich also für knapp 2000€ ein MacBook mit einer mittlerweile veralteten Technik gönne, dann kann ich übergangsweise auch einen 300€ Windoof Notebook gönnen um die wenigen Monate zu überbrücken. Verkaufen kann man den Windoof Notebook in dieser Preisklasse praktisch immer zum günstigen Kurs.Und wenn wider erwarten kein neues MBP geben sollte, dann würde ich mich auch Ernsthaft fragen, ob es überhaupt Sinn macht, so viel Geld in ein MBP zu investieren, da in dem Fall tatsächlich die Falschinformation zutreffen würde, das man für das Design und nicht die Inhalte draufzahlt.



Bei Apple zahlt man halt schon immer mehr für das OS, Design, etc. und nicht die Technik.
Bearbeitet von: "noname951" 9. Feb
Ob es nun zu einem Refresh 2018 kommt, sei dahin gestellt.
Ich denke, dass alle aktuellen Topmodelle mit Quadcores ausgestattet werden. Man will der Konkurrenz auch nicht hinterherhinken - auch wenn der aktuelle Bestand noch nicht ganz raus ist, was man aber mit Rabatten ja eh wieder rausbekommt


Fakt ist jetzt, dass TE bis Ende März warten kann.
Apple Geräte werden so gut nie günstiger, man erhält nur wenn man kurz nach Vorstellung der neuen Modelle kauft mehr fürs Geld.

buyersguide.macrumors.com/
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler