MacBook Festplatte überschreiben

7
eingestellt am 17. Apr
Hallo zusammen,

Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus. Ich möchte heute mein altes MacBook Air verkaufen und dafür alle Daten so löschen, dass eine Wiederherstellung nicht möglich ist.
Bei Apple habe ich folgende Möglichkeit gefunden, jedoch steht dort, dass das bei SSDs nicht funktioniert.
support.apple.com/de-…mac

Kennt jemand eine gute Möglichkeit dafür?
Vielen Dank im Voraus!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

7 Kommentare
War denn die Festplatte verschlüsselt? Wenn nicht, dann war das ein Fehler. Das Problem ist, dass eine SSD mehr Speicherzellen hat, als verfügbar gemacht werden. Die sind dazu da, als Ersatz zu dienen, wenn Speicherzellen ausfallen. D.h. beim Überschreiben erreichst Du nicht alle Speicherzellen.
D.h. eine Lösung wie gist.github.com/joe…8ff kann Dir auch nicht komplette Sicherheit bieten.
Verschlüssel das MacBook 1x mit FileVault und installier das OS neu.
Es gibt auch Secure Erase, da sollte man dann relativ sicher sein.
Da wird bei HDD´s wohl alles zigmal überschrieben und die ganzen
Verweise usw. bei SSD Festplatten werden gelöscht.
Bearbeitet von: "oldman1" 17. Apr
Danke euch allen. FileVault hatte ich tatsächlich an.
Ansonsten mit der Mac-Taste + R bzw. mit gedrückter Alt-Taste ins Recovery booten, dann dass Terminal starten und die Disk mit

diskutil secureErase (0-5) disk(x)

sicher löschen. Dabei steht die 0 bis 5 für die Methode des Überschreibens - je höher desto sicherer.

Um welche Disk (also x) es sich handelt, kannst Du mit

diskutil list

heraus finden.
danielbjager17.04.2020 16:19

Ansonsten mit der Mac-Taste + R bzw. mit gedrückter Alt-Taste ins Recovery …Ansonsten mit der Mac-Taste + R bzw. mit gedrückter Alt-Taste ins Recovery booten, dann dass Terminal starten und die Disk mit diskutil secureErase (0-5) disk(x) sicher löschen. Dabei steht die 0 bis 5 für die Methode des Überschreibens - je höher desto sicherer.Um welche Disk (also x) es sich handelt, kannst Du mit diskutil list heraus finden.



Macht bei einer SSD keinen Sinn. Der Weg über die File-Vault-Aktivierung ist schneller und einfacher.
Schau mal hier:

support.apple.com/de-…496

Um ganz sicher zu gehen, mehrmals neu formatieren mit verschiedenen Dateisystemen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler