MacBook Pro 16 Zoll - wo kaufen als Student

33
eingestellt am 2. MärBearbeitet von:"onelevel"
Hallo liebe Community,

ich spiele mit dem Gedanken mir das neue Macbook Pro 16 Zoll mit der etwas besseren Grafikkarte zu kaufen.
Ich bin eingeschriebener Student und könnte evtl. Studentenrabatte wahrnehmen.

Wo würdet Ihr euer Macbook bestellen?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Kraule_Mirnsack02.03.2020 21:17

Dann bring doch mal eine möglichst objektive Begründung hervor warum es g …Dann bring doch mal eine möglichst objektive Begründung hervor warum es genau das 16“ sein soll, außer „Haben wollen“


Geht dich doch nichts an. Er möchte es haben und dir kann es völlig egal sein. Selbst wenn er sich 5 davon kaufen wollen würde. Manche Menschen...
Kraule_Mirnsack02.03.2020 21:17

Dann bring doch mal eine möglichst objektive Begründung hervor warum es g …Dann bring doch mal eine möglichst objektive Begründung hervor warum es genau das 16“ sein soll, außer „Haben wollen“



Ich weiß zwar nicht wieso ich mich rechtfertigen soll- aber mein Kaufgrund ist, dass mein 2015er 15.4 sich die Tage verabschiedet hat und ich die Tastaturen der direkten Nachfolger nicht leiden kann.
Ich hoffe das reicht Ihnen als Grund und Sie können diese Nacht beruhigt schlafen.
Kraule_Mirnsack02.03.2020 21:14

Student und dann muss es gleich das 16 Zoll sein? Wieder mal mit Kanonen …Student und dann muss es gleich das 16 Zoll sein? Wieder mal mit Kanonen auf Spatzen geschossen, warum bist du denn der Meinung du bräuchtest genau das 16“ Pro?



Ich verstehe den beef nicht.
Ich hatte mir auch einen 3k € Laptop für den Techniker gekauft. Hätte ich das gebraucht speziell dafür? Nein. Darum gehts auch garnicht.
Des Weiteren bedeutet Student nicht gleich 18 und kein Geld. Vielleicht ist man 30+ arbeitet Vollzeit und bildet sich weiter. Und auf einmal spielt es keine Rolle ob man 500,1500 oder 3000 für ein Notebook ausgibt.

Achja und die Antwort auf die Frage: weil er kann
Bearbeitet von: "QukI" 2. Mär
Wie kann man denn so krass getriggert sein, weil sich jemand ein spezielles Macbook kaufen möchte. Wahnsinn.
33 Kommentare
Apple edu store 10%
Apple Edu Store - 10% ist trotzdem teurer als der PVG bei idealo..
Guck mal bei den verschiedensten Seiten die Villt Gebrauchtware verkaufen oder B-Ware wo oft einfach nur die Verpackung mal geöffnet wurde. Da kann sehr gut sparen.
matcampus.de
Mein 15 Zoll war hier damals am günstigsten. Muss dir als Student nur Zugangsdaten schicken lassen.
Student und dann muss es gleich das 16 Zoll sein? Wieder mal mit Kanonen auf Spatzen geschossen, warum bist du denn der Meinung du bräuchtest genau das 16“ Pro?
Kraule_Mirnsack02.03.2020 21:14

Student und dann muss es gleich das 16 Zoll sein? Wieder mal mit Kanonen …Student und dann muss es gleich das 16 Zoll sein? Wieder mal mit Kanonen auf Spatzen geschossen, warum bist du denn der Meinung du bräuchtest genau das 16“ Pro?



Danke für deinen konstruktiven Beitrag zum Thema.
onelevel02.03.2020 21:16

Danke für deinen konstruktiven Beitrag zum Thema.


Dann bring doch mal eine möglichst objektive Begründung hervor warum es genau das 16“ sein soll, außer „Haben wollen“
Kraule_Mirnsack02.03.2020 21:17

Dann bring doch mal eine möglichst objektive Begründung hervor warum es g …Dann bring doch mal eine möglichst objektive Begründung hervor warum es genau das 16“ sein soll, außer „Haben wollen“



Ich weiß zwar nicht wieso ich mich rechtfertigen soll- aber mein Kaufgrund ist, dass mein 2015er 15.4 sich die Tage verabschiedet hat und ich die Tastaturen der direkten Nachfolger nicht leiden kann.
Ich hoffe das reicht Ihnen als Grund und Sie können diese Nacht beruhigt schlafen.
Kraule_Mirnsack02.03.2020 21:17

Dann bring doch mal eine möglichst objektive Begründung hervor warum es g …Dann bring doch mal eine möglichst objektive Begründung hervor warum es genau das 16“ sein soll, außer „Haben wollen“


Geht dich doch nichts an. Er möchte es haben und dir kann es völlig egal sein. Selbst wenn er sich 5 davon kaufen wollen würde. Manche Menschen...
Bestpreise gibts immer mal wieder bei MacTrade. Dort lassen sich die regelmäßigen Sofortabzug-Aktionen mit dem EDU-Rabatt kombinieren.
onelevel02.03.2020 21:20

Ich weiß zwar nicht wieso ich mich rechtfertigen soll- aber mein …Ich weiß zwar nicht wieso ich mich rechtfertigen soll- aber mein Kaufgrund ist, dass mein 2015er 15.4 sich die Tage verabschiedet hat und ich die Tastaturen der direkten Nachfolger nicht leiden kann. Ich hoffe das reicht Ihnen als Grund und Sie können diese Nacht beruhigt schlafen.



Ein Sinnvoller Grund war das beim bestem Willen nicht. Mir erschliesst es sich nicht welchen Grund es hat das du für die Uni diese Leistung und diese Grafik brauchst, aber du scheinst ja Kohle genug zum ausblasen zu haben.

Ich glaube du bist so ein Techporn Gamer der immer nur das beste haben will, auch wenn ers nicht braucht.

Bei dem Modell mit besserer Grafik, der R5500, liegen wir im Edu Store bei 2880€, mehr sparen is nicht wirklich, in dem Preissegment findest du keine wirklichen Deals, da sind wir schon im Prosumer Preissegment.
Bearbeitet von: "Kraule_Mirnsack" 2. Mär
Kraule_Mirnsack02.03.2020 21:30

Ein Sinnvoller Grund war das beim bestem Willen nicht. Mir erschliesst es …Ein Sinnvoller Grund war das beim bestem Willen nicht. Mir erschliesst es sich nicht welchen Grund es hat das du für die Uni diese Leistung und diese Grafik brauchst, aber du scheinst ja Kohle genug zum ausblasen zu haben.Ich glaube du bist so ein Techporn Gamer der immer nur das beste haben will, auch wenn ers nicht braucht.Bei dem Modell mit besserer Grafik, der R5500, liegen wir im Edu Store bei 2880€, mehr sparen is nicht wirklich, in dem Preissegment findest du keine wirklichen Deals, da sind wir schon im Prosumer Preissegment.



Wir scheinen ja zusammen zur Schule gegangen zu sein, dass Sie mich so gut einschätzen können.
Ihren dritten Absatz konnte man wirklich verwenden, danke dafür.
Um das zu einem Ende zu bringen können Sie mir gerne privat schreiben und wir gehen meinen Beweggründen gerne gemeinsam auf den Grund. Scheinen ja ernsthaftes Interesse zu haben.
Bearbeitet von: "onelevel" 2. Mär
Kraule_Mirnsack02.03.2020 21:17

Dann bring doch mal eine möglichst objektive Begründung hervor warum es g …Dann bring doch mal eine möglichst objektive Begründung hervor warum es genau das 16“ sein soll, außer „Haben wollen“


Warum soll er sich vor dir rechtfertigen?
lydrian02.03.2020 21:34

Warum soll er sich vor dir rechtfertigen?


Neid.

So ein MacBook hat man ja auch ein paar Jährchen und nach 3 Jahren Ärger man sich vielleicht das man nicht gleich den teureren genommen hat weil die Leistung nicht mehr ausreicht.
onelevel02.03.2020 21:33

Wir scheinen ja zusammen zur Schule gegangen zu sein, dass Sie mich so gut …Wir scheinen ja zusammen zur Schule gegangen zu sein, dass Sie mich so gut einschätzen können.Ihren dritten Absatz konnte man wirklich verwenden, danke dafür.Um das zu einem Ende zu bringen können Sie mir gerne privat schreiben und wir gehen meinen Beweggründen gerne gemeinsam auf den Grund. Scheinen ja ernsthaftes Interesse zu haben.


Ich weiss nur, dass du derjenige bist, der seinen Rechner zum Versand mit Bauschaum füllen wollte und hier nachgefragt hat.
Ich studiere selber und wirklich niemand braucht die Leistung eines i9 mit R5500 im Studium.
Bearbeitet von: "Kraule_Mirnsack" 2. Mär
Gut, haben wir das geklärt. Ihre Meinung kennen wir jetzt. Hat sonst noch jemand eine Idee - bin für jeden hilfreichen Kommentar dankbar.
Kraule_Mirnsack02.03.2020 21:14

Student und dann muss es gleich das 16 Zoll sein? Wieder mal mit Kanonen …Student und dann muss es gleich das 16 Zoll sein? Wieder mal mit Kanonen auf Spatzen geschossen, warum bist du denn der Meinung du bräuchtest genau das 16“ Pro?



Ich verstehe den beef nicht.
Ich hatte mir auch einen 3k € Laptop für den Techniker gekauft. Hätte ich das gebraucht speziell dafür? Nein. Darum gehts auch garnicht.
Des Weiteren bedeutet Student nicht gleich 18 und kein Geld. Vielleicht ist man 30+ arbeitet Vollzeit und bildet sich weiter. Und auf einmal spielt es keine Rolle ob man 500,1500 oder 3000 für ein Notebook ausgibt.

Achja und die Antwort auf die Frage: weil er kann
Bearbeitet von: "QukI" 2. Mär
gebraucht auf ebay von händler
lg
Kraule_Mirnsack02.03.2020 21:38

Ich studiere selber und wirklich niemand braucht die Leistung eines i9 mit …Ich studiere selber und wirklich niemand braucht die Leistung eines i9 mit R5500 im Studium.



das würde ich so nicht unterschreiben.
Ein Kumpel studiert auf Ingenieur für Wassertechnik und so eine Simulation eines Wasserwerks braucht deutlich mehr Leistung, als z.B. für ein Germanistik Studion ausreichen würde.
Wie kann man denn so krass getriggert sein, weil sich jemand ein spezielles Macbook kaufen möchte. Wahnsinn.
Kraule_Mirnsack02.03.2020 21:38

Ich weiss nur, dass du derjenige bist, der seinen Rechner zum Versand mit …Ich weiss nur, dass du derjenige bist, der seinen Rechner zum Versand mit Bauschaum füllen wollte und hier nachgefragt hat. Ich studiere selber und wirklich niemand braucht die Leistung eines i9 mit R5500 im Studium.


Ich brauchte in meinem Studium vor 10 Jahren auch das Top MacBook Pro und einen Mac Pro. Nur weil dir das Vorstellungsvermögen möglicher Einsatzzwecke fehlt, ist das noch lange kein Grund, andere in deine begrenzte Welt reinzuziehen.
toffel4402.03.2020 21:37

Neid. So ein MacBook hat man ja auch ein paar Jährchen und nach 3 Jahren …Neid. So ein MacBook hat man ja auch ein paar Jährchen und nach 3 Jahren Ärger man sich vielleicht das man nicht gleich den teureren genommen hat weil die Leistung nicht mehr ausreicht.


Also jetzt um ganz ehrlich zu sein, wenn man für einen Laptop, sorry einen sowieso-schon-teuren Macbook 1.500 € mehr bezahlen muss damit es nach zwei Jahren nicht wie feuchte scheiße läuft, sondern erst nach drei Jahren, sollte man vielleicht das gesamte Produkt in Frage stellen.
Für 1.500€ bekommt man schon einen sehr anständigen Laptop, welcher mehr kann - Das tut aber nichts zur Sache, da dieser User einfach das Apple-Teil will. Fürs gaming oder sowas ist das Apple Teil sowieso nicht geeignet, da man für 3.000 € bei Apple für die geatmete Luft bezahlt. Also im Ernst, wer denkt das ein 8-Core 2.3 GHz Prozessor und der AMD Radeon "Pro" 5000M 4GB (lächerlich) was reißen können, hat sich wirklich nicht damit beschäftigt. Wenn er einfach nur bisschen rumsurft, Videos schaut, Präsentationen erstellt und von mir aus mit Grafiksoftware/Konstruktionssoftware oder Ähnliches arbeitet, reicht es aus für Büro/Studentenarbeit, auch wenn überteuert. Das ""Pro"" wird aber auch nicht die Lebenszeit verlängern; Nur weil anstatt extrem schlechten Koponenten (Dual-Core für 1.500 € Im Jahre 2020, jetzt wirklich?) einigermaßen akzeptable eingesetzt werden, verlängert es nicht die Lebenszeit um mehrere Jahre.
Bearbeitet von: "Rhevarr" 3. Mär
Was viele vergessen ist der geringe wertverlust... Ich hatte mir damals auch ein Macbook pro gekauft (zwar privat halbes Jahr alt aber war immer noch teuer im vergleich zu windows). Nach dem Studium 4 Jahre später wieder verkauft und durch durch 100% abgesetzt ( das geht als Student da es 100% als Arbeitsmittel anerkannt wird)in der Steuer mit 0€ Verlust raus gegangen! Mach das mal mit einem Windowslaptop...
Bearbeitet von: "painkiller88" 3. Mär
Rhevarr03.03.2020 07:34

Also jetzt um ganz ehrlich zu sein, wenn man für einen Laptop, sorry einen …Also jetzt um ganz ehrlich zu sein, wenn man für einen Laptop, sorry einen sowieso-schon-teuren Macbook 1.500 € mehr bezahlen muss damit es nach zwei Jahren nicht wie feuchte scheiße läuft, sondern erst nach drei Jahren, sollte man vielleicht das gesamte Produkt in Frage stellen.Für 1.500€ bekommt man schon einen sehr anständigen Laptop, welcher mehr kann - Das tut aber nichts zur Sache, da dieser User einfach das Apple-Teil will. Fürs gaming oder sowas ist das Apple Teil sowieso nicht geeignet, da man für 3.000 € bei Apple für die geatmete Luft bezahlt. Also im Ernst, wer denkt das ein 8-Core 2.3 GHz Prozessor und der AMD Radeon "Pro" 5000M 4GB (lächerlich) was reißen können, hat sich wirklich nicht damit beschäftigt. Wenn er einfach nur bisschen rumsurft, Videos schaut, Präsentationen erstellt und von mir aus mit Grafiksoftware/Konstruktionssoftware oder Ähnliches arbeitet, reicht es aus für Büro/Studentenarbeit, auch wenn überteuert. Das ""Pro"" wird aber auch nicht die Lebenszeit verlängern; Nur weil anstatt extrem schlechten Koponenten (Dual-Core für 1.500 € Im Jahre 2020, jetzt wirklich?) einigermaßen akzeptable eingesetzt werden, verlängert es nicht die Lebenszeit um mehrere Jahre.



Wow, Apple muss dir ja echt ganz schön was getan haben, wenn du so viel Energie in einen Hate-Beitrag steckst.
Find das immer wieder spannend...
sm0ken4de04.03.2020 10:48

Wow, Apple muss dir ja echt ganz schön was getan haben, wenn du so viel …Wow, Apple muss dir ja echt ganz schön was getan haben, wenn du so viel Energie in einen Hate-Beitrag steckst.Find das immer wieder spannend...


Ach nein, bis darauf, dass meine Frau meint jedes Jahr unser Geld für das neue iPhone zu verschwenden.
Hatte nur zum Spaß mal kurz auf Apple.de geschaut... und war etwas entsetzt, was für einen Schrott die da für 1600 und 3200€ verkaufen; aber gleichzeitig von vielen empfohlen wird.

painkiller8803.03.2020 09:49

Was viele vergessen ist der geringe wertverlust... Ich hatte mir damals …Was viele vergessen ist der geringe wertverlust... Ich hatte mir damals auch ein Macbook pro gekauft (zwar privat halbes Jahr alt aber war immer noch teuer im vergleich zu windows). Nach dem Studium 4 Jahre später wieder verkauft und durch durch 100% abgesetzt ( das geht als Student da es 100% als Arbeitsmittel anerkannt wird)in der Steuer mit 0€ Verlust raus gegangen! Mach das mal mit einem Windowslaptop...


Das habe ich tatsächlich auch nicht bedacht. Aber die Leute sind ja wirklich so verrückt, 2-3 Jahre alte Apple Dinger für den Wert eines neuen nicht-Apple Teils zu kaufen.
Bearbeitet von: "Rhevarr" 4. Mär
painkiller8803.03.2020 09:49

Was viele vergessen ist der geringe wertverlust... Ich hatte mir damals …Was viele vergessen ist der geringe wertverlust... Ich hatte mir damals auch ein Macbook pro gekauft (zwar privat halbes Jahr alt aber war immer noch teuer im vergleich zu windows). Nach dem Studium 4 Jahre später wieder verkauft und durch durch 100% abgesetzt ( das geht als Student da es 100% als Arbeitsmittel anerkannt wird)in der Steuer mit 0€ Verlust raus gegangen! Mach das mal mit einem Windowslaptop...


Kannst du mir das genauer erklären wie das geht? Hast du während deinem studium schon gearbeitet und es von deiner steuer abgesetzt oder erst nach dem studium aber für das aktuelle jahr?
Ich versuche selbst das macbook pro 16 für das studium für ~2000€ zu kriegen. Falls das klappen sollte, könnte man es nach einem oder sogar zwei jahren mit ganz wenig verlust wieder verkaufen. So etwas ist bei windows notebooks nichteinmal bei 30% unter idealo preis möglich. Deshalb ziehe ich auch ipads und iphones den androids vor
fragant5291304.03.2020 11:51

Kannst du mir das genauer erklären wie das geht? Hast du während deinem s …Kannst du mir das genauer erklären wie das geht? Hast du während deinem studium schon gearbeitet und es von deiner steuer abgesetzt oder erst nach dem studium aber für das aktuelle jahr?


du kannst es als Verlustvortrag die Jahre mitziehen.. und dann im ersten Jahr wenn du arbeitest absetzen. Wichtig ist aber das es während deines Studium kaufst da es danach nur selten mit 100% absetzen klappt.
painkiller8804.03.2020 12:01

du kannst es als Verlustvortrag die Jahre mitziehen.. und dann im ersten …du kannst es als Verlustvortrag die Jahre mitziehen.. und dann im ersten Jahr wenn du arbeitest absetzen. Wichtig ist aber das es während deines Studium kaufst da es danach nur selten mit 100% absetzen klappt.


Vielen dank, eine sehr nützliche information. Habe grade etwas recherchiert und verstand nicht ganz ob dafür vor dem studium eine ausbildung notwenig ist oder nicht. Könntest du mir diese frage beantworten?
fragant5291304.03.2020 12:12

Vielen dank, eine sehr nützliche information. Habe grade etwas …Vielen dank, eine sehr nützliche information. Habe grade etwas recherchiert und verstand nicht ganz ob dafür vor dem studium eine ausbildung notwenig ist oder nicht. Könntest du mir diese frage beantworten?


Verlustvortrag kannst immer machen egal ob du davor eine Ausbildung gemacht hast ( meines Wissens ) Ich selber hatte vor dem Studium eine Ausbildung gemacht.
painkiller8804.03.2020 12:14

Verlustvortrag kannst immer machen egal ob du davor eine Ausbildung …Verlustvortrag kannst immer machen egal ob du davor eine Ausbildung gemacht hast ( meines Wissens ) Ich selber hatte vor dem Studium eine Ausbildung gemacht.


Geht leider doch nur als zweitstudium oder wenn man vorher eine ausbildung gemacht hat...
fragant5291304.03.2020 12:19

Geht leider doch nur als zweitstudium oder wenn man vorher eine ausbildung …Geht leider doch nur als zweitstudium oder wenn man vorher eine ausbildung gemacht hat...



google.com/amp…mp/

Hier ist alles gut beschrieben. Kannst es auch als Sonderausgaben gelten machen und sind auch 6000 jährlich.. bei mir hat es nur das letzte Jahr gelohnt also im Abschluss Jahr plus Arbeitsbeginn hatte also ganz normale per Sonderausgaben alles abgesetzt
Bearbeitet von: "painkiller88" 4. Mär
painkiller8804.03.2020 12:24

google.com/amp/s/www.smartsteuer.de/blog/2019/10/02/student-steuererklaerung-verlustvortrag-das-muessen-sie-wissen/amp/Hier ist alles gut beschrieben. Kannst es auch als Sonderausgaben gelten machen und sind auch 6000 jährlich.. bei mir hat es nur das letzte Jahr gelohnt also im Abschluss Jahr plus Arbeitsbeginn hatte also ganz normale per Sonderausgaben alles abgesetzt


Ja das klappt allerdings funktioniert es nur für das selbe jahr und da ich nur auf 450€ basis arbeite, zahle ich ja keine steuern, welche ich absetzten könnte. Danke dir trotzdem, werde ich dann im Master brauchen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler