Macbook Pro 2015 mit SSD aufrüsten (Samsung 970 Evo (Plus))

8
eingestellt am 13. JunBearbeitet von:"Lauchlappen3000"
Hallo,

ich kaufe mir für mein Macbook Pro jetzt eine größere SSD mit Adapter.
Die Entscheidung ist quasi auch schon gefallen.

Es soll eine Samsung 970 Evo werden.
Es gibt allerdings auch gleichpreisig bei eBay Kleinanzeigen eine 970 Evo Plus.

Ist diese genauso kompatibel wie die 970 Evo oder könnte das Probleme geben?
Auch wenn ich vermutlich den Unterschied nicht merke, ist die 970 Evo Plus schneller, daher würde ich diese zum gleichen Preis dann nehmen, sollte nichts dagegen sprechen.

Hat jemand Erfahrungen damit, dass das Macbook heißer oder schneller heiß wird mit einer anderen SSD und dass der Akku sich deutlich schneller entlädt?
Zusätzliche Info
Sonstiges
8 Kommentare
Wirst keinen Unterschied zwischen 970 Evo und Plus merken. Außer du kopierst jeden Tag gigantische Mengen an Daten, wo du eben ein paar Sekunden mit der Plus sparen willst. Im Alltag jedoch nicht bemerkbar.

Wenn dir ein günstiger Preis wichtig ist, wovon ich ausgehe, weil du auf Kleinanzeigen schaust, würde ich jedoch eher eine MP510 ans Herz legen. Gleiches Leistungsniveau, aber eben wesentlich günstiger.
Samsung 970 Evo funktioniert.
Evo Plus funktioniert nicht problemlos!
Ahja13.06.2019 10:09

Samsung 970 Evo funktioniert.Evo Plus funktioniert nicht problemlos!


Scheint wohl tatsächlich Probleme zu geben.
tonymacx86.com/thr…57/ (zwar Hackintosh, aber denke das Problem lässt sich auf Mac allgemein ableiten). Gibt ein Firmware-Update, was das Problem wohl behebt.
Vielen Dank für die sehr hilfreichen Infos. Damit ist die Evo 970 Plus definitiv raus.

Doch noch eine Nachfrage meinerseits...

unabhängig vom Rüberkopieren von a nach b, was quasi so gut wie nie vorkommt.

Merkt man beim Arbeiten bzw. Nutzen des Macbooks einen Unterschied zwischen:

Standard Apple SSD (Macbook Pro 2015 13 Zoll, 128 GB)
Samsung SSD 970 EVO M.2 NVMe SSD (bis zu 3.400 MB/s)
Transcend 480GB JetDrive 850 NVMe PCIe Gen3 x4 SSD (bis zu 1.600 MB/s)

oder ist das rein bei den Kopiervorgängen spürbar?

Dann würde ich ggf. doch den Aufpreis in Kauf nehmen, eine Transcend JetDrive kaufen und Hitze- / Akku-Probleme nicht riskieren.
Bearbeitet von: "Lauchlappen3000" 13. Jun
Für Evo Plus gibts ein firmwareupdate was die probleme behebt. einfach mal googlen
Danke, aber nochmal zurück zu meiner Frage... merkt man, abgesehen von Kopierevorgängen von Dateien von a nach b irgendeinen großen Unterschied zwischen den drei "Szenarien"?

Standard Apple SSD (Macbook Pro 2015 13 Zoll, 128 GB)
Samsung SSD 970 EVO M.2 NVMe SSD (bis zu 3.400 MB/s) MIT Adapter
Transcend 480GB JetDrive 850 NVMe PCIe Gen3 x4 SSD (bis zu 1.600 MB/s)

Und sind die Transcend, die ja die offizielle Nachrüstlösung darstellen ohne Adapter, von den Nebenwirkungen (Akkulaufzeit, Wärme) besser als die Version mit Adapter?

Ich zahle dann lieber einmal 50€ mehr und habe langfristig weniger Hitze, mehr Akku usw.
allerdings nicht auf Kosten der Leistung (wenn es denn spürbar beim Nutzen des Macbooks ist).
mach dir nicht so einen Kopf und bestellt einfach die günstigste Variante.
Bearbeitet von: "elteo" 14. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen