MacBook Pro 2015 Monitor

11
eingestellt am 11. Apr
Hallo zusammen,

ich besitze ein MacBook Pro Early 2015 und möchte mir einen externen Monitor zulegen um mehr Platz zum arbeiten zu haben. Grundsätzlich möchte ich den Mac Bildschirm weiter nutzen, aber auch zuklappen und am Bildschirm arbeiten. Nur Office Arbeiten, Bild Bearbeitung und surfen. Kein Gaming.

Hier meine Anforderungen:

"27
IPS Panel
Dünner Rahmen
Höhenverstellbar

Was die Auflösung angeht bin ich sehr unsicher ob WQHD oder 4K.

Hat einer selbst vor der Entscheidung gestanden oder kann mir helfen?

Preisrahmen bis 350€ +-
Danke für alle antworten:)
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

11 Kommentare
In dem Preisbereich gibts ne Menge Modelle, aber ich befürchte Abstriche musst du überall machen.
Dell Ultrasharp fand ich immer ganz gut, LG hat aber z.B. auch einiges im Angebot.
Ist dann wohl auch eine Design-Frage.
Zur Orientierung lohnt sich auch immer ein Blick auf prad.de
Präzise Anforderungen.
Geizhals.de
Hat das 2015er schon USB-C? Habe mir vor wenigen Tagen den Benq EW-3270U geholt für 350€. Hat zwar „nur“ ein VA Panel, aber mit USB-C und 4K bei 32 Zoll mega fairer Preis und in meinen Augen Alternativlos wenn man nicht 500€ plus ausgeben möchte
DA_HPvor 1 h, 11 m

In dem Preisbereich gibts ne Menge Modelle, aber ich befürchte Abstriche …In dem Preisbereich gibts ne Menge Modelle, aber ich befürchte Abstriche musst du überall machen.Dell Ultrasharp fand ich immer ganz gut, LG hat aber z.B. auch einiges im Angebot.Ist dann wohl auch eine Design-Frage.Zur Orientierung lohnt sich auch immer ein Blick auf prad.de


Habe leider den 27" 4K Lg verpasst vor ein paar Tagen. Angeblich hat er starkes Backlight Bleeding, aber hätte den gerne ausprobiert.
laestvor 15 m

Hat das 2015er schon USB-C? Habe mir vor wenigen Tagen den Benq EW-3270U …Hat das 2015er schon USB-C? Habe mir vor wenigen Tagen den Benq EW-3270U geholt für 350€. Hat zwar „nur“ ein VA Panel, aber mit USB-C und 4K bei 32 Zoll mega fairer Preis und in meinen Augen Alternativlos wenn man nicht 500€ plus ausgeben möchte


Leider kein USB-C. Schaue ich mir mal an. Danke:)
laestvor 37 m

Hat das 2015er schon USB-C? Habe mir vor wenigen Tagen den Benq EW-3270U …Hat das 2015er schon USB-C? Habe mir vor wenigen Tagen den Benq EW-3270U geholt für 350€. Hat zwar „nur“ ein VA Panel, aber mit USB-C und 4K bei 32 Zoll mega fairer Preis und in meinen Augen Alternativlos wenn man nicht 500€ plus ausgeben möchte


Hab ihn mir angeguckt:) Sieht schon sehr gut aus, habe nur die Sorge das er mir zu groß ist :/ Und bin mir unsicher wegen dem Panel
Die Größe hat auch mir etwas Sorge bereitet, aber man gewöhnt sich sehe schnell dran. Muss halt auch auf den Schreibtisch passen. Alternativ habe ich mir den LG 27UK850-W angeschaut, aber 500€ wollte ich dann doch nicht ausgeben wegen dem IPS Panel. Bisher bin ich mit dem VA Panel zufrieden
laestvor 1 h, 1 m

Die Größe hat auch mir etwas Sorge bereitet, aber man gewöhnt sich sehe sc …Die Größe hat auch mir etwas Sorge bereitet, aber man gewöhnt sich sehe schnell dran. Muss halt auch auf den Schreibtisch passen. Alternativ habe ich mir den LG 27UK850-W angeschaut, aber 500€ wollte ich dann doch nicht ausgeben wegen dem IPS Panel. Bisher bin ich mit dem VA Panel zufrieden


Ja :/ Ich habe auch bedenken das mein Mac/Grafikkarte das rechnen auf die Größe mit 4k überhaupt schafft
Alternativ habe ich meinem Dad den Lenovo L24Q-10 gekauft. 24 Zoll IPS WQHD. Da du kein USB-C brauchst wäre das was. Kostet um die 170€ meine ich und sollte es auch in 27 Zoll geben
Bearbeitet von: "laest" 11. Apr
Bei deinen Anforderungen würde ich klar zu 4K raten.

ich hab am MacBook 2017 den Philips 276E8VJSB. Der dürfte für deine Anforderungen perfekt passen, bewegt sich um die 240€ im Angebot.

Allerdings: Wenn du wirklich ernsthafte/professionelle Bildbearbeitung machen willst, brauchst du wohl eine hohe AdobeRGB Abdeckung. Dafür musst du deutlich tiefer in die Tasche greifen.

Edit: höhenverstellbar ist der Philips nicht. Also doch nur eine Option, falls du das verschmerzen kannst.
Bearbeitet von: "phips_1" 12. Apr
Habe mich nach reiflicher Überlegung für den LG27UD88 entschieden. Habe ihn gebraucht zu einem gutem Preis bekommen. Kann ihn nur empfehlen 🏼 Hammer Monitor
Ist momentan bei Amazon auf 400€ runtergesetzt.
Danke für eure Hilfe
Bearbeitet von: "grothaus" 15. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen