MacBook Pro 2017 13" 128 SSD ohne Touchbar

7
eingestellt am 31. Jul 2017
Hallo. Habe die Möglichkeit ein neues MacBook Pro ohne Touchbar für 1200 Euro zu bekommen.

Sollte ich das kaufen? Findet ihr, dass es ein guter Preis ist? Wäre super, wenn ihr mir in Bezug auf das MacBook Pro antworten könntet. Ich weiß, dass hier viele die Apple Preispolitik kritisieren bzw die Produkte einfach überteuert finden...

Liebe Grüße
Zusätzliche Info
Diverses
7 Kommentare
Ist jetzt kein super Preis. 100€ unter idealo halt.
Mir wären 128GB viel zu wenig.
Das musst du du aber wissen ob es dir reicht. Ein Wechsel der SSD ist nicht möglich.
Ich würde warten. Habe so das Gefühl, dass in den nächsten Wochen die Back2School Aktion bei Apple beginnt und Shops wie Mactrade mit evtl. noch besseren Gutscheinaktionen nachziehen.

Hinsichtlich der 128GB Speicher würde ich dir auch eher die 256gb Version empfehlen, außer du nutzt es lediglich für leichte Arbeiten und verfrachtest Dinge wie Fotos, Videos etc. in die iCloud.
Ob sich der Speicher wie noch das 2016er nontouchbar Modell theoretisch austauschen lässt, kann ich dir leider nicht sagen. Gut möglich, dass die SSD wie der RAM nun ebenfalls fest auf der Hauptplatine verlötet ist. Ein entsprechendes Teardown zu dem Thema scheint es zumindest nach meinem Kenntnisstand nicht zu geben.
NealSealway31. Jul 2017

Ich würde warten. Habe so das Gefühl, dass in den nächsten Wochen die Ba …Ich würde warten. Habe so das Gefühl, dass in den nächsten Wochen die Back2School Aktion bei Apple beginnt und Shops wie Mactrade mit evtl. noch besseren Gutscheinaktionen nachziehen.Hinsichtlich der 128GB Speicher würde ich dir auch eher die 256gb Version empfehlen, außer du nutzt es lediglich für leichte Arbeiten und verfrachtest Dinge wie Fotos, Videos etc. in die iCloud.Ob sich der Speicher wie noch das 2016er nontouchbar Modell theoretisch austauschen lässt, kann ich dir leider nicht sagen. Gut möglich, dass die SSD wie der RAM nun ebenfalls fest auf der Hauptplatine verlötet ist. Ein entsprechendes Teardown zu dem Thema scheint es zumindest nach meinem Kenntnisstand nicht zu geben.


Dem kann ich nur zustimmen. Auf jeden Fall auf die Back to School Aktion warten!
Eins ist nicht klar, gebraucht oder neu kaufen?
Gebraucht: Nein
Neu: Vielleicht
Verfasser
Super, Danke für die Antworten. Damit kann man doch mal was anfangen. Der Laptop wäre neu, aber ich habe keine großen Zeitdruck. Brauche den nur bis spätestens Mitte Oktober. Dann warte ich nochmal und hoffe auf einen guten Deal! Danke nochmal und euch noch einen schönen Tag!
Falls du es für die Uni brauchst, lass es. Gerade am Anfang wird nur auswendig gelernt. Du kannst mit einem 1,2k Mac nichts an der Uni anfangen... Warte erstmal ab was du brauchst.
Verfasser
Dank dir. Aber brauche ihn für mein Masterstudium und Nebenjob, weiß also worauf ich mich einlasse. Aber du hast Recht, die ersten paar Semester im Bachelor hätte man bei uns quasi auch gar keinen Laptop gebraucht. Da hätte es der gute alte Desktop PC zu Hause auch getan.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler