MacBook Pro Early 2015

4
eingestellt am 11. Aug 2017
Hey Leute ich bin auf der Suche nach einem MacBook für eine Weiterbildung
(Ja ich weiß viele werden es als unnötig betrachten sich ein MacBook zu kaufen)
Jedoch bin ich jetzt an der Situation angelangt wo ich nicht mehr weiter weiß.
Ich habe nämlich ein anscheinend gutes Angebot gefunden nur leider kenne ich mich zu wenig aus um dazu eine Schlussfolgerung zu machen.
Weshalb ich einfach mal euch um eure Meinung frage, ob sich dieses "Angebot" lohnen würde.
1033989-xaBX9.jpg
1033989-PeG7q.jpg
Zusätzliche Info
Diverses
4 Kommentare
Also was du als erstes in Erfahrung bringen musst, wie viel Festplattenspeicher in dem Macbook verbaut ist.
Meistens ist es entweder 128 oder 256 GB.
Den Festplattenspeicher kannst du nur schwer wechseln, da solche Festplatten ziemlich teuer sind.
Das andere ist, dass du nach dem Ladezyklen fragen solltest. Entweder diesen Link an ihn schicken und bitten, ein Screenshot zu machen oder über Coconut Battery auslesen und davon ein Screenshot. Je mehr Zyklen, desto mehr wurde ja das Macbook logischerweise benutzt. Ich würde aber hier auf max. 200 Zyklen bei diesem Model schätzen..
Ansonsten sehr gutes Model aus diesem Baujahr . Werde womöglich in dem kommenden Monat ein ähnliches kaufen

Edit: Preis ist wie es aussieht auf 810€ gesunken, also weiter runterhandeln .
Bearbeitet von: "Hunterkiller" 11. Aug 2017
Verfasser
Vielen Danke für die Antwort ;D
Bzgl. der Ladezyklen: Mein MBP (gleiches Baujahr, 15 Zoll) hatte nach 3 Jahren knapp 500 Zyklen. Trotzdem noch knapp unter 80% der Leistungsfähigkeit. 1000 Ladezyklen sind als Lebensdauer angegeben. Apple tauscht übrigens auch ohne Garantie für 200€ den Akku.
Der preis ist niedrig. Wenn zustand gut ist, dann lohnt der kauf. Hat garantiert nur basis ausstattung also wie oben gesagt speicher platz. Also neupreis war 1300 dann
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler