Macbook pros wo am günstigsten?

10
eingestellt am 29. Jul
Hallo,

Bin grad auf der suche nach nem neuen macbook pro. Am liebsten die 2019er.

Bin übrigens auch student, also kann man evt auch studentenrabatte berücksichtigen. Kann gern auch mit neukundengutschein sein usw (bin eig bisher nur bei otto angemeldet, was neukundengutscheine angeht). Bezahlung sollte halt ratenzahlung möglich sein.

Gravis geht eine ratenzahlung leider nur bis 2.500€ und apple selber war zum vergleich teurer.

Gibt es evt sonst noch alternativen?

Lg und ganz vielen dank schonmal für jegliche hilfe bzw mühe!
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

10 Kommentare
Bis 2.500€ reicht doch oder welche Konfiguration soll es werden?

Generell ist von einer Ratenzahlung bei solchen Beträgen und solch einem Produkt nur abzuraten.
Bearbeitet von: "iXoDeZz" 29. Jul
Tipp: Warte bis die neuen Tastaturren verbaut werden.
Hatte meinen damals über matcampus geholt, da gibts aber nicht immer gute Angebote..
Zugangsdaten sind
Campus
hallowelt
iXoDeZz29.07.2019 20:30

Bis 2.500€ reicht doch oder welche Konfiguration soll es werden?Generell i …Bis 2.500€ reicht doch oder welche Konfiguration soll es werden?Generell ist von einer Ratenzahlung bei solchen Beträgen und solch einem Produkt nur abzuraten.



Es sollte schon 32gb + i9 + 1tb sein (bin professioneller musikproduzent, deswegen die specs)
karlo2129.07.2019 20:49

Hatte meinen damals über matcampus geholt, da gibts aber nicht immer gute …Hatte meinen damals über matcampus geholt, da gibts aber nicht immer gute Angebote..Zugangsdaten sindCampushallowelt


Wow danke! Da kostets ja 3200€ (2,3ghz prozessor statt 2,4, auf die 0,1 kommts ja nicht an 😁)

Ist das ne seriöse seite? Wie läufts bei der ratenzahlung ab, weisst dus evt?

Aber echt großes danke für den tipp!!
sezkay29.07.2019 20:57

Es sollte schon 32gb + i9 + 1tb sein (bin professioneller musikproduzent, …Es sollte schon 32gb + i9 + 1tb sein (bin professioneller musikproduzent, deswegen die specs)


Und für Musikproduktion muss es ein i9?
iXoDeZz29.07.2019 21:04

Und für Musikproduktion muss es ein i9?


Definitiv 😁 wenn man mindestens 20 cpu heavy vsts auf einmal am laufen hat, muss es auf jeden fall sein.
sezkay29.07.2019 21:07

Definitiv 😁 wenn man mindestens 20 cpu heavy vsts auf einmal am laufen …Definitiv 😁 wenn man mindestens 20 cpu heavy vsts auf einmal am laufen hat, muss es auf jeden fall sein.


Aber warum dann überhaupt so ein Lifestyle-Ultrabook wie das MBP und keine Workstation mit zB Threadripper?
Bin halt seit jahren mac user und total besessen vom macos. Wär halt jetzt nochmal unheimlich anstrengend und zeitaufwendig auf windows umzusteigen. Kannst du mir aber trotzdem evt da was empfehlen?
sezkay29.07.2019 21:03

Wow danke! Da kostets ja 3200€ (2,3ghz prozessor statt 2,4, auf die 0,1 k …Wow danke! Da kostets ja 3200€ (2,3ghz prozessor statt 2,4, auf die 0,1 kommts ja nicht an 😁) Ist das ne seriöse seite? Wie läufts bei der ratenzahlung ab, weisst dus evt?Aber echt großes danke für den tipp!!


Achso sorry wie das mit der Finanzierung ist weiß ich gar nicht, hab damals per vorkasse gezahlt..
Der Laden ist ansonsten seriös, in meinem aktuellsten Deal hat sich glaub auch keiner beschwert.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler