MacOS Catalina: RAM-Verbrauch der neuen Musik-App

13
eingestellt am 8. Okt 2019
Moin,
hat wer von euch schon Catalina installiert und kann mir sagen, wie viel RAM die neue Musik-App im geöffneten Zustand bei euch in der Aktivitätsanzeige verbraucht? Das Internet hat mir bisher nicht weitergeholfen, ich finde niemandem mit ähnlichen Problemen und möchte ausschließen, dass ein Fehler bei mir (in welcher Art auch immer) vorliegt, bevor ich zu größeren Maßnahmen greife.

Danke im Voraus!

Mir gehts nur darum, ich möchte hier keine Grundsatzdiskussionen starten.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
13 Kommentare
235
Nicht viel. Bei mir knapp 2GB mit einer mittelmäßig großen Bibliothek (185.000 Titel bei ca. 450GB Datenmenge)
Ergänzend: Mein Mac ist aus 2012 und verfügt über 16GB RAM.
caraoge08.10.2019 20:14

Nicht viel. Bei mir knapp 2GB mit einer mittelmäßig großen Bibliothek (1 …Nicht viel. Bei mir knapp 2GB mit einer mittelmäßig großen Bibliothek (185.000 Titel bei ca. 450GB Datenmenge)


Respekt für so eine große Sammlung
caraoge08.10.2019 20:14

Nicht viel. Bei mir knapp 2GB mit einer mittelmäßig großen Bibliothek (1 …Nicht viel. Bei mir knapp 2GB mit einer mittelmäßig großen Bibliothek (185.000 Titel bei ca. 450GB Datenmenge)


Mittelgroße Bibliothek - im Vergleich zu Spotify? Das sind locker über 50 Tage reine Spielzeit - wenn ich jeden Tag zwei Stunden höre, kommt man gerade mal auf 30 Tage Spielzeit im ganzen Jahr
Internet_Nutzer08.10.2019 20:23

Respekt für so eine große Sammlung


Sind auch viele Sachen von ArchiveORG der Historischen Bibliothek drin. Die Sammlung von Sachen aus 1900-1940 ist Top
Bei mir sind’s über 2 GB bei nichtmal 400 Titeln...
Update: Mittlerweile hat sich die Musik-App bei ca. 550MB eingependelt. Schuld war wohl die nicht abgeschlossene Synchronisation der Cloud-Mediathek.
Danke an die Antwortenden. Nach nem SMC-Reset hat es sich jetzt bei 250-300MB eingependelt.
Bei mir waren/sind es 33GB, die dort zu Buche stehen (Speicherbelegung der App Musik laut Aktivitätsanzeige) und entsprechend ist mein iMac eben auch schon mal in die Knie gegangen.

Wie habt ihr das Problem gelöst? Traue mich schon gar nicht, die App noch mal zu öffnen...
Bei mir hat es sich nach kurzer Zeit wieder eingerenkt. Meine große Musiksammlung auf dem Mac Mini hat am Anfang 10GB (von 32 GB) verbraucht, dümpelt jetzt aber auch bei sparsamen 100-300MB. Einfach mal ein paar Stündchen laufen lassen.
Okay, danke dir. Ich starte die App das nächste mal, wenn ich sonst nichts am Rechner mache. Bei 8GB RAM ist das nicht witzig Ich muss da noch nachrüsten...
daniel.wernitz22.10.2019 22:40

Okay, danke dir. Ich starte die App das nächste mal, wenn ich sonst nichts …Okay, danke dir. Ich starte die App das nächste mal, wenn ich sonst nichts am Rechner mache. Bei 8GB RAM ist das nicht witzig Ich muss da noch nachrüsten...


Die Angst hatte ich bei meinem MacBook Pro auch, das mit 8GB läuft und auch nicht aufrüstbar ist. Wobei 8GB bei MacOS eigentlich ja auch dicke ausreichen. Jedenfalls für meinen Kram, den ich damit mache.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text