Mädchenspiele - PC und iPad

Ich bin aus der "Spiele" szene vor längeren Zeit ausgestiegen - jetzt kommt aber der Nachwuchs mit Wunschen

Kann jemand gute PC und evtl. iPad spiele emfehlen - möglichst günstig/kostenlos - welche für ein 7-8 jahre altes Mädchen geeignet wären - ich finde nur Kleinkinderzeugs ...

Beliebteste Kommentare

Mhm, wie wäre es mit "My Little Pony - Freundschaft ist Magie" =)

cccdca-1461612594.jpg

Ist kostenlos und hat durch die Bank weg eigentlich nur gute Bewertungen. Ziemlich süß gemacht das ganze, man kann sich sein eigenes kleines Dörfchen (Equestria) aufbauen, mit den einzelnen Ponys verschiedene Minispiele spielen, und all sowas halt =) Dürfte alterstechnisch gesehen auch in den Bereich passen

26 Kommentare

der neue Doom Teil

generell mögen meine Kinder Lern Spiele hier hast du viele Apps die auf dir jeweilige Klasse zugeschnitten sind

Eindeutig Hatred.

7 - 8, dann fällt Englisch vermutlich (leider) raus, Deutsch mit Untertiteln vielleicht?

A Story About My Uncle ist recht nett, Beyond Good & Evil, Age of Empires, Ori and the Blind Forest, Trine, Trine 2, Trine 3, ...

rayman legends ist cool.

Alle Spiele mit Tieren, wie z.B. Mein eigenes Tierheim oder mit Hilfe auch Rätselspiele wie Professor Layton

Vielen Dank für die Empfehlungen

A Story About My Uncle habe ich nicht gekannt - sieht richtig putzig aus.
Beyong Good and Evil habe ich sogar vor 10+ jahren gekauft aber nie ausprobiert - ist die echt "Kindergerecht"?
Rayman Legends klingt super
Professor Layton klingt verlockend - ich schau mal rein

p.s. Hatred und Doomsday, zusammen mit Sanitarium sind selbstverständlich bereits auf der Liste

Village life
Schlümpfe-Epic Run
Soccer Stars
Castle of Illusion
Duck Tales

Professor Layton finde ich für Kinder im Grundschulalter schon echt schwer, da knobeln selbst Erwachsene.

Für was auch immer du dich entscheidest: Bitte lass das Kind nur SEHR DOSIERT spielen!

meingott

A Story About My Uncle habe ich nicht gekannt - sieht richtig putzig aus. Beyong Good and Evil habe ich sogar vor 10+ jahren gekauft aber nie ausprobiert - ist die echt "Kindergerecht"?



1) Ist es auch, ein wahrlich tolles Spiel!
2) Puh, da fragst du jemanden. Ich habe mit 6 bereits GTA und Heretic gespielt - war also, was das angeht, eher weniger sensibel. Aber ich würde definitiv sagen, dass BGE für Kinder geeignet ist. Hat von der PEGI z.B. auch eine Freigabe ab 7 erhalten

bear2

Professor Layton finde ich für Kinder im Grundschulalter schon echt schwer, da knobeln selbst Erwachsene. Für was auch immer du dich entscheidest: Bitte lass das Kind nur SEHR DOSIERT spielen!

Deswegen schrieb ich ja auch mit Hilfe =) Den Erwachsenen macht das Helfen ja auch Spaß

Sims wird es doch wohl noch immer geben?

Mhm, wie wäre es mit "My Little Pony - Freundschaft ist Magie" =)

cccdca-1461612594.jpg

Ist kostenlos und hat durch die Bank weg eigentlich nur gute Bewertungen. Ziemlich süß gemacht das ganze, man kann sich sein eigenes kleines Dörfchen (Equestria) aufbauen, mit den einzelnen Ponys verschiedene Minispiele spielen, und all sowas halt =) Dürfte alterstechnisch gesehen auch in den Bereich passen

In dem Alter eigentlich alle üblichen Verdächtigen X)
Candyland
Cut The Rope
Schlumpfdorf
Angry Birds
Stella
Cookie Maker Spiele

Gibt bestimmt auch Bibi+Tina und Barbie, oder?

Und natürlich:
DubSmash

bear2

Professor Layton finde ich für Kinder im Grundschulalter schon echt schwer, da knobeln selbst Erwachsene. Für was auch immer du dich entscheidest: Bitte lass das Kind nur SEHR DOSIERT spielen!


Prof. Layton gibt es nur bei Nintendo-Konsolen

Eins der populärsten Spiele ist Howrse... zumindest vor 3 Jahren. Bei den Mädchen. Stehen ja alle auf Pferde.
de.wikipedia.org/wik…rse

Wolfenstein 3D mit DOS Emulator? Das hab ich zumindest in der Grundschule auf meiner Dos-Kiste gezockt

Wie wäre es einen alten Gameboy Advance SP zu kaufen (Kostenpunkt: ~20 Euro) und dann dem Kind alte Klassiker wie Zelda oder Mario spielen zu lassen? So teuer sollte das ja nicht sein (Und wenn du die Spiele noch herumliegen hast, jedoch keinen Gameboy mehr besitzt, kannst du ihr ja auch einen Emulator für den PC downloaden).

DerTiblis

Wie wäre es einen alten Gameboy Advance SP zu kaufen (Kostenpunkt: ~20 Euro) und dann dem Kind alte Klassiker wie Zelda oder Mario spielen zu lassen? So teuer sollte das ja nicht sein (Und wenn du die Spiele noch herumliegen hast, jedoch keinen Gameboy mehr besitzt, kannst du ihr ja auch einen Emulator für den PC downloaden).



ich habe bereits genug unterhaltungselektronik im Haus - habe vor kurzem die PlayStation überlegt und festgestellt das es nur 1 weiteres gerät zuviel wäre. iPads (x2) + Notebooks (x4 incl. Arbeitsrechner) + Turm-PC sollten wohl reichen um ein Grundschulkind mit ein Paar lustigen Spiele zu versorgen... Ausserdem möchte ich nicht dass sie ein "eigenes" Gerät beokmmt - und dann noch ein mobiles - dann habe ich echt ein Problem mit Spielzeiten

Aber die Idee Zelda / Mario als Emulator Versionen zu finden ist vielleicht garnicht schlecht - vielleicht hab ich die sogar in meiner alten CD-sammlung

Wolfenstein und doom alle teile

meingott

Ausserdem möchte ich nicht dass sie ein "eigenes" Gerät beokmmt - und dann noch ein mobiles - dann habe ich echt ein Problem mit Spielzeiten Aber die Idee Zelda / Mario als Emulator Versionen zu finden ist vielleicht garnicht schlecht - vielleicht hab ich die sogar in meiner alten CD-sammlung



Kenne nicht ein Mädchen in dem Alter, dass sich für Super Mario begeistern lässt...
Zelda musst du immer ziemlich lange spielen, bis du die Fortschritte speichern kannst, oder?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 20165198
    2. Volleynator, eine kostenlose Android App für alle Volleyballer in Deutschla…22
    3. Welcher VPN ist empfehlenswert?22
    4. Krokojagd3136

    Weitere Diskussionen