MagentaEINS Vorteil bei andere Adresse

eingestellt am 7. Okt 2023
Hallo zusammen,

mein aktueller MagentaZuhause XL (VDSL) wird in ein paar Wochen durch einen Glasfaser-Anschluss eines anderen Anbieters ersetzt (Telekom baut bei mir nicht aus). Ich möchte gerne den MagentaEINS-Vorteil für meinen Mobilfunktarif behalten und würde daher gerne meinen Mobilfunktarif zu meinen Eltern "umziehen".
Bei meinen Eltern steht sowieso demnächst eine Vertragsverlängerung an und ich habe mich in diesem Zusammenhang gefragt ob es ggf. sinnvoll wäre, die Rechnungsadresse für den MagentaZuhause-Tarif meiner Eltern auf meine Adresse zu ändern. Welche Adresse ist denn für die Buchung des MagentaEINS-Vorteils relevant: Rechnungsadresse oder Anschlussadresse?

Wie muss ich nach Beendigung meines MagentaZuhause-Tarifs denn generell vorgehen? Hotline anrufen und meinen Mobilfunk-Tarif auf die Anschrift meiner Eltern "ummelden"?

Vielen Dank
Zusätzliche Info
Sag was dazu

11 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. flofree's Profilbild
    Was sagt denn der Telekom Support dazu?
    Da hast du ja bestimmt schon nachgefragt.
    tombronco's Profilbild
    Du hast den Sinn eines Diskussionsforums verstanden
    Du hast den Sinn von MyDealz verstanden
    Kommentare dieser Art sind wie immer sehr hilfreich

    Das, was der Fragesteller hier anfragt ist sicher nicht im Scope dessen, was die Telekom mit MagentaEINS beabsichtigt. Soll er also anrufen und fragen, wie er MagentaEINS bekommt, ohne dass er einen Telekom-Festnetz-Anschluss hat?
    In unzähligen Threads gibt es Hinweise darauf, wie das System hier getweakt werden kann - DAS ist der Sinn von MyDealz und nicht platte Kommentare wie "Frag doch den Support"!

    Die Fragestellung ist übrigens durchaus interessant. Kann ich durch Umlegen der Rechnungsadresse eine Adressänderung meines Mobilfunktarifs erreichen? Ich kann mir schwer vorstellen, dass die Hotline hier konkret behilflich ist - genau dafür ist die Community da!
  2. lax214's Profilbild
    mydealz.de/sha…596
    Es funktioniert. Antwort steht im DSL Guide
    negotiator's Profilbild
    Autor*in
    Danke für den Verweis auf den Guide.
    Wie ich den MagentaEINS Vorteil grundsätzlich per "Umzug" erhalte, ist mir klar. Meine Frage zielte jedoch darauf ab, ob ich den Vorteil auch erhalten kann, indem ich meinen Mobilfunkvertrag eben nicht zu meinen Eltern ziehe, sondern die Rechnungsadresse des Festnetzvertrages auf mich ändere.
    Ich vermute mal, dass es nicht geht, aber anscheinend hat das bisher noch niemand probiert bzw. es ist zu offensichtlich, dass es nicht geht.
Diskussionen
Top-Händler