Abgelaufen

Magnat Vector 205 (mocca) für 99€ - 2,5-Wege Bassreflex-Standlautsprecher *UPDATE*

Admin 24
eingestellt am 25. Jun 2013
Update 1

Fritzmann hat darauf hingewiesen, dass es den Lautsprecher gerade aktuell günstiger gibt:


UPDATE 1

Fritzmann hat darauf hingewiesen, dass es den Lautsprecher gerade aktuell günstiger gibt:


Ursprünglicher Artikel vom 14.05.2013:


pcriese hatte heute Nacht bereits auf ein gutes Angebot bei Amazon hingewiesen, falls ihr noch auf der Suche nach guten, aber günstigen Standlautsprechern seid:


Lautsprecher sind ja fast immer so eine Sache: Allein bei dem Preis werden einige die Nase rümpfen, aber nicht jeder braucht eben unbedingt die besten  und teuersten Lautsprecher, wenn es nur darum geht, ein Zimmer ordentlich zu beschallen.


561864.jpg


Zu den Lautsprecher findet sich sogar ein Test bei AreaDVD, dort wird der Lautsprecher für seinen guten Klang und die gute Pegelfestigkeit gelobt. Nun weiß man ja, dass die Testberichte bei AreaDVD eigentlich immer recht überschwänglich ausfallen, weshalb sich mit Sicherheit auch noch ein Blick auf die Rezensionen bei Amazon lohnt. Hier gibt es im Schnitt 4,5 Sterne. Auch hier wird der Klang gelobt (insbesondere auch der wohl recht kräftige Bass), die Verarbeitungsqualität aber etwas kritisiert. Im Verhältnis zum recht niedrigen Preis geht sie aber noch in Ordnung. Vielleicht hat ja einer von euch die Lautsprecher zuhause und kann seine Erfahrungen in den Kommentaren mit uns teilen.

Zusätzliche Info
Diverses
24 Kommentare

War auch schon mal günstiger:
mydealz.de/dea…357

Ich hatte mir damals zwei Exemplare aus den Warehouse-Deals für zusammen 160 Euro besorgt und kann die Bewertungen bei Amazon im Prinzip so bestätigen: unter dem Strich guter Sound, bestes Preis-Leistungsverhältnis und optisch in grau durchaus okay.

ist auch nur ein Stückpreis,
die Wharfedale Diamonds von gestern waren günstiger

Lieber admin,

ich kann mich seit Längerem nicht mehr bei HUKD einloggen. Hatte schon dazu gemailt und Kennwortrücksetzen versucht. Leider alles erfolglos.

Dein Radiohead



Radiohead:
Lieber admin,


ich kann mich seit Längerem nicht mehr bei HUKD einloggen. Hatte schon dazu gemailt und Kennwortrücksetzen versucht. Leider alles erfolglos.


Dein Radiohead




Heißen Dank - ich wurde erhört

Gute Einsteigerboxen.

Klingen für mich besser als die Heco Victa 200 und 300.
Habe die kleineren Magnat Vector als Regalbox. Echt okay!

Die billigen Wharfedale Diamond klingen nicht besser, wenn man die ganzen Tests aus Stereo, Stereoplay und Audio der letzten jahre vergleicht, dann können sich Wharfedales in der Einsteigerklasse nicht gegenüber Magnat/Heco klar absetzen.

klinsmann:
War auch schon mal günstiger:
mydealz.de/dea…357


Ich hatte mir damals zwei Exemplare aus den Warehouse-Deals für zusammen 160 Euro besorgt und kann die Bewertungen bei Amazon im Prinzip so bestätigen: unter dem Strich guter Sound, bestes Preis-Leistungsverhältnis und optisch in grau durchaus okay.




Endlich lerne ich die Person kennen die mein Schnäppchen versaut hat. Hatte die mehrere Wochen im Warenkorb und als Amazon endlich nach unten korrigiert kauft die wer

Sind 2 dieser Boxen + AV Reciever dieser Teufel Soundbar vorzuziehen?
teufel.de/hei…tml



Tim:
Sind 2 dieser Boxen + AV Reciever dieser Teufel Soundbar vorzuziehen?
teufel.de/hei…tml


Wenn du den Platz dafür hast und hin und wieder auch Musik hören möchtest würde ich auf jeden Fall die Boxen + Receiver vorziehen. Gerade bei diesem bassstarken Modell ist ein Subwoofer normalerweise unnötig, aber wenn es nicht reicht auch problemlos nachzurüsten.

Diese Soundbars sind eher eine Notlösung falls man keinen Platz für richtige Boxen hat, oder die optisch störend findet.

@Ricky wenn schon dann musst du Diese Boxen auch mit den Heco Victa 500/501 vergleichen .



andy45:
@Ricky wenn schon dann musst du Diese Boxen auch mit den Heco Victa 500/501 vergleichen .



Victa 300 = 500 = 700 Da tut sich nicht viel...

Mensch, hätte ich das gewusst... sorry und viel Glück fürs nächste Mal!!!


ulfilein007: Endlich lerne ich die Person kennen die mein Schnäppchen versaut hat. Hatte die mehrere Wochen im Warenkorb und als Amazon endlich nach unten korrigiert kauft die wer




klinsmann:
Mensch, hätte ich das gewusst… sorry und viel Glück fürs nächste Mal!!!



sieht die Farbe eigentlich gut aus?

Finde ich schon, besser als erwartet und recht unauffällig bei weißen Wänden/Möbeln.


ulfilein007: sieht die Farbe eigentlich gut aus?




Tim:
Sind 2 dieser Boxen + AV Reciever dieser Teufel Soundbar vorzuziehen?
teufel.de/hei…tml




alles ist besser als teufel, selbst ein megafon


deimudder: teufel

lol da hat aber einer Ahnung, nicht^^


Hannover96: Wenn du den Platz dafür hast und hin und wieder auch Musik hören möchtest würde ich auf jeden Fall die Boxen + Receiver vorziehen. Gerade bei diesem bassstarken Modell ist ein Subwoofer normalerweise unnötig, aber wenn es nicht reicht auch problemlos nachzurüsten.


Diese Soundbars sind eher eine Notlösung falls man keinen Platz für richtige Boxen hat, oder die optisch störend findet.




Genau der Platz ist mein Problem. Und ich höre gerne mal satte Musik, daher finde ich das Angebot gut. Ohne einen Verstärker sind die aber nicht betreibbar, was? Das wäre nämlich das größte Platzproblem. (Kenne mich mit solchen Anlagen nicht aus.)

Kann man die Dinger auch als "Regalboxen" benutzen? Habe schon Standlautsprecher als Stereo laufen.

aaah ... Ich habe nen 15 Jahre alten Pioneerverstärker mit ewig altne JVC Boxen.
Erst gestern nen alten 70er Jahre Dual Plattenspieler und nen Vorverstärker bestellt...

Mich juckt es so in den Fingern...



salocinb: Genau der Platz ist mein Problem. Und ich höre gerne mal satte Musik, daher finde ich das Angebot gut. Ohne einen Verstärker sind die aber nicht betreibbar, was?Das wäre nämlich das größte Platzproblem. (Kenne mich mit solchen Anlagen nicht aus.)




Hab die Teile jetzt n Monat hier stehen, sind sehr sehr geil. (Der Text da war von mir :p)
Und ja Reciever ist notwendig.
Avatar
Anonymer Benutzer

Wenn man liest was die Leute hier von sich geben zieht es einem echt die Socken aus. Passive Lautsprecher kann man natürlich nicht ohne Verstärker betreiben. Auch als Regallautsprecher kann man Standboxen nicht verwenden. Zudem sollte man bei Standboxen wie den Vector 205 mindestens 30-50cm Abstand zu allen Wänden haben. Achso und falls jemand noch auf die Idee kommt: Nein, als Nahfeldmonitore kann man die auch nur sehr schlecht verwenden...

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Ich halte übrigends die Magnat Vector-Serie der Heco Victa-Serie deutlich überlegen. Sie bietet viel klarere Mitten und Höhen, wobei der Klang aber nicht ins Nervige geht. Auch würde ich eine Magnat Vector 205 einer Canton SP 706 jederzeit den Vorzug geben, die ich vergleichsweise für etwas schlank im Klang halte. Lediglich wer auf sehr warmen Klang Wert legt oder sehr wenig gedämpfte/kahle Räume hat, könnte den Klang vielleicht als etwas zu analytisch empfinden. Aber wie bei Lautsprecher allgemein üblich, variieren die Geschmäcker sehr. Ich probiere hobbymäßig übrigends immer wieder mal verschiedene (meist gebrauchte) Lautsprecher aus. So habe ich mir neulich mal ein Paar der Magnat Vector 203 gekauft und war doch sehr angetan von deren Klang. Die Vector 203 übertreffen nach meinem Empfinden klanglich viele weitaus teurere Regallautsprecher und bieten durchaus Klang auf sehr hohem/audiophilen Niveau.

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer


Philipp1234: Victa 300 = 500 = 700 Da tut sich nicht viel…



da hat aber jemand echt ahnung...manmanman
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Also meiner 2 Vector 500 sind angekommen.
Verarbeitung und Optik geht absolit in Ordnung ...

Tontechnisch beim Filme schauen auch sehr gut...
Allerdings empfand ich die Musikquali nicht wie versprochen. Mein alten JVC 4 Töner klingen halt "Satter", ich vermisse noch etwas Volumen.
Vielleicht auch einfach nur die Umgewöhnung

*Vector 205

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler