Mail von Amazon wegen Retouren - indirekte Drohung oder nur Interesse am Kunden?

eingestellt am 22. Apr 2015
Habe folgende Email von Amazon bekommen.

"Guten Tag,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Angebot. In den letzten Monaten haben Sie jedoch eine außergewöhnlich hohe Anzahl der bestellten Artikel wieder an uns zurückgesendet. Unserer Erfahrung nach kann eine hohe Anzahl an Rücksendungen darauf hindeuten, dass Kunden mit ihrem Einkaufserlebnis unzufrieden sind. Sollten wir dazu beitragen können, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern, können Sie uns direkt auf diese E-Mail antworten - wir freuen uns über Ihr Feedback.

Bei technischen Schwierigkeiten mit Ihrem Kundenkonto erreichen Sie unseren Kundenservice über unser Kontaktformular : amazon.de/kon…akt

Vielen Dank für Ihren Einkauf bei Amazon.de

Account Specialist
Amazon.de"

Ich habe mal nachgeguckt. Seit dem 01.01.2015 habe ich 21 physische Bestellungen getätigt, davon habe ich 4 wieder zurückgeschickt.
Die 4 waren:
1x WHD mit einem Defekt
1x Smartphone das später auch einen Defekt aufwies
1x Case weil das dazugehörige Smartphone ja zurück ging
1x andere Case die nicht gepasst hat

Jetzt hat man im letzten Jahr überall in den Medien gelesen, dass Amazon Kunden mit zu vielen Retouren die Konten sperrt.

Kann ich das als Warnschuss von Amazon auffassen?
Oder sind die wirklich an der Verbesserung ihres Services Interessiert?

Jemand schon mal die gleiche Mail bekommen?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
195 Kommentare
Dein Kommentar