Maingau Energie erhöht Preise

10
eingestellt am 19. Jun
Kurze Info am Rande:

Mainau erhöht seine Strompreis und liegt damit leicht über denen meines lokalen Versorgers...

Ich dachte eigentlich, ich hätte eine einjährige Preisgarantie, nun wird schon mach 3 Monaten der Preis angehoben...

Seis drum, also doch wieder zurück zu den Stadtwerke

Edit: Bin wohl doch schon länger Kunde
Zusätzliche Info
Sonstiges
10 Kommentare
Und warum bestehst du nicht auf der Preisgarantie?
Hg1919.06.2019 08:04

Und warum bestehst du nicht auf der Preisgarantie?


Verdammt, have gerade festgestellt, dass ich tatsächlich schon seit einem Jahr da bin

Die Zeit kommt einem so kurz vor...

Trotzdem, eine Erhöhung von 7Cent finde ich echt krass Die sind ja kein Anbieter, die mit Bonuszahlungen oder so geködert haben...
Mainau Energie?

Erzeugen die Strom aus Blumen?
freakyuser_md19.06.2019 08:17

Trotzdem, eine Erhöhung von 7Cent finde ich echt krass Die sind ja kein …Trotzdem, eine Erhöhung von 7Cent finde ich echt krass Die sind ja kein Anbieter, die mit Bonuszahlungen oder so geködert haben...


Warum auch immer möchte in keinem Gewerbe scheinbar gerne Bestandskunden sondern fröhlich jedes Jahr eine ordentliche Provision an die Vergleichsportale zahlen für Neukunden, sonst würden sie ja nicht zum Stichtag gehörig die Preise anziehen (oder es gibt wirklich so viele faule Leute - wer weiss?) - nur ziehen die dank 1-click-Solutions doch mittlerweile alle gerne und fröhlich weiter und greifen die hohen Willkommensboni ab anstatt einfach durchgängig einen guten Preis zu zahlen. Sieht man ja auch sehr gut bei der Internet und Handyverträgen, wer über den 25. Monat hinaus bleibt zahlt für die selbe Leistung mindestens 10€ mehr.
Tonschi219.06.2019 08:20

Mainau Energie? Erzeugen die Strom aus Blumen?


Klar, bester 69er Blumenstrom!

(ein Dank geht raus an die Autokorrektur)
klausistklaus19.06.2019 08:25

Warum auch immer möchte in keinem Gewerbe scheinbar gerne Bestandskunden …Warum auch immer möchte in keinem Gewerbe scheinbar gerne Bestandskunden sondern fröhlich jedes Jahr eine ordentliche Provision an die Vergleichsportale zahlen für Neukunden, sonst würden sie ja nicht zum Stichtag gehörig die Preise anziehen (oder es gibt wirklich so viele faule Leute - wer weiss?) - nur ziehen die dank 1-click-Solutions doch mittlerweile alle gerne und fröhlich weiter und greifen die hohen Willkommensboni ab anstatt einfach durchgängig einen guten Preis zu zahlen. Sieht man ja auch sehr gut bei der Internet und Handyverträgen, wer über den 25. Monat hinaus bleibt zahlt für die selbe Leistung mindestens 10€ mehr.


Ich gehe wirklich davon aus, dass die große Masse der Leute außerhalb von Mydealz sowas verschläft oder sich nicht drum kümmert...

Nebenbei habe ich ja absichtlich einen Anbieter ohne Bonus der mehreren Stadtwerken gehört gewählt. Damit genau solche massiven Erhöhungen abseits der normalen Inflation nicht vorkommen... Hab ich mich wohl getäuscht.

BTW, zumindest bei den DSL Anbieter bekommt man oft wieder den Neukundenpreis wenn man sich an die Hotline wendet.
freakyuser_md19.06.2019 09:11

Ich gehe wirklich davon aus, dass die große Masse der Leute außerhalb von M …Ich gehe wirklich davon aus, dass die große Masse der Leute außerhalb von Mydealz sowas verschläft oder sich nicht drum kümmert...Nebenbei habe ich ja absichtlich einen Anbieter ohne Bonus der mehreren Stadtwerken gehört gewählt. Damit genau solche massiven Erhöhungen abseits der normalen Inflation nicht vorkommen... Hab ich mich wohl getäuscht. BTW, zumindest bei den DSL Anbieter bekommt man oft wieder den Neukundenpreis wenn man sich an die Hotline wendet.


Ist leider auch meine Erfahrung. Ich hatte schon öfter nen Anbieter ohne Bonus gewählt extra, damit es im zweiten Jahr nicht teurer wird. Bringt aber meistens nichts, weil trotzdem (teils massiv) erhöht wird.
hqs19.06.2019 10:08

Ist leider auch meine Erfahrung. Ich hatte schon öfter nen Anbieter ohne …Ist leider auch meine Erfahrung. Ich hatte schon öfter nen Anbieter ohne Bonus gewählt extra, damit es im zweiten Jahr nicht teurer wird. Bringt aber meistens nichts, weil trotzdem (teils massiv) erhöht wird.


Zumindest muss man so keinen Bonuszahlungen hinterher rennen, die bei Kündigung evtl. nicht ausbezahlt werden...

Ich denke, ich gehe wieder zum lokalen Versorger. Der günstigste Fremdtarif mit Ökostrom ist nur 40€ billiger, dass ist mir der jährliche Wechsel nicht wirklich Wert...
Bei mir wollten die den Abschlag um knapp 19€ erhöhen. War zwar zufrieden mit denen, trotzdem gekündigt. Bin jetzt bei Yello
freakyuser_md19.06.2019 10:31

Zumindest muss man so keinen Bonuszahlungen hinterher rennen, die bei …Zumindest muss man so keinen Bonuszahlungen hinterher rennen, die bei Kündigung evtl. nicht ausbezahlt werden...Ich denke, ich gehe wieder zum lokalen Versorger. Der günstigste Fremdtarif mit Ökostrom ist nur 40€ billiger, dass ist mir der jährliche Wechsel nicht wirklich Wert...



Ja, das manchmal mit den Bonuszahlungen nicht klappt, mußte ich auch schon feststellen. Aber wer es sich nicht gefallen läßt, bekommt den Bonus, außer bei den Insolvenzen. Trotzdem natürlich ärgerlich die extra Arbeit.

Ich wechsle auch bei 40€, denn sonst denken die Anbieter, geht doch, weiterso.
Aber bist Du sicher das es nicht doch einen besseren Anbieter gibt bezüglich Bonus ? Oder ist es 100% Ökostrom ?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen