Mainboard für Ryzen 5 2600x

5
eingestellt am 24. Jul
Servus Leute,
ich wollte mir nen R5 2600x zulegen und brauch noch ein gescheites Board dazu. Wollte mir die ganze Zeit ein msi x370 pro carbon mit bios update zulegen wegen Preis/Leistung, hab jetzt aber doch überlegt einfach ein x470 zu holen. Was würdet ihr sagen bzw. lohnen sich die "Neuerungen" von x370 auf x470. Wäre auch cool wenn ihr mir direkt ein Board empfehlen könntet
Danke euch!
Zusätzliche Info
5 Kommentare
Bin in der gleichen Situation wie du, ich tendiere aber eher zum X370 Carbon. Weiß jedoch auch nicht was das neue X470 ausmacht im Vergleich.
Majafuvor 22 m

Bin in der gleichen Situation wie du, ich tendiere aber eher zum X370 …Bin in der gleichen Situation wie du, ich tendiere aber eher zum X370 Carbon. Weiß jedoch auch nicht was das neue X470 ausmacht im Vergleich.


Immerhin jemand der mein Leid teilt
Wenn die "alten" x370 Boards auch den Precision Boost 2 und XFR2 durch ein Bios Update unterstützen, sehe ich für mich einfach keinen Grund, der rechtfertigt 100€ mehr für ein gutes x470 Board auszugeben
Aber da ich leider kein all zu großer Experte auf dem Gebiet bin, würde ich mich auch gerne eines besseren belehren lassen.
Ist denn überhaupt eine CPU für das Update vorhanden? Vergessen viele...
Die Boards haben für euch keine nennenswerten Unterschiede die ihr als Gaming/Budget Anwender bemerken würdet, der einzig für euch relevante Vorteil ist, dass die Ryzen 2XXX nativ unterstützt werden, klar, die Lane Verteilung ist anders und diese sharen sich je nach Board auch anders als die Vorgänger, aber das kann euch ziemlich egal sein. Ich würde zum X470 tendieren, einfach da native Unterstützung und (in meinen Augen) hübscheres Design.
Ryzen ist allerdings sehr wählerisch was den RAM angeht, also achtet darauf das dieser unter kompatibel aufgeführt ist.
Weiterhin muss eben eine CPU 1XXX vorhanden sein oder ein teueres Asus Board mit Auto Update ohne CPU. Update Service von Mindfactory geht auch, im Grunde gilt, kauft das günstigere.
Bearbeitet von: "Kainer.R" 24. Jul
Dass pb2 und xfr2 per Bios Update kommen ist nicht garantiert, ganz allgemein. Ich würde aufjedenfall den 400er Chip nehmen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler