Mal ein ganz neues Phishing, "Bestaetigen Sie Ihren Amazon-Account"

Guten Tag,
aufgrund des kürzlichen Hackerangriffs auf das Internetauktionsportal eBay bitten wir alle unsere Kunden, ihre Amazon-Kontodaten zu verifizieren.

Grund für diesen Verifikationsprozess ist, dass leider viele Kunden die gleichen LogIn-Daten auf unserer Plattform nutzen,
die zuvor ebenfalls auf eBay genutzt wurden. Wir möchten Sie somit präventiv vor möglichem Missbrauch Ihres Amazon-Benutzerkontos, und daraus resultierendem finanziellem Schaden schützen.

Ihr Amazon-Benutzerkonto ist bis zum Abschluss der Verifikation eingeschränkt!
Sie können den Verifikationsprozess unter nachfolgendem Link/Button starten:

Zur Verifizierung


Diese überprüfung ist für Sie selbstverständlich vollkommen kostenlos.

Mit freundlichen Grüssen,
Amazon.de

Dies ist eine automatisch versendete Nachricht. Bitte antworten Sie nicht auf dieses Schreiben, da die Adresse nur zur Versendung von E-Mails eingerichtet ist.

Beliebteste Kommentare

Wer springt auf sowas noch an?

Ein sprechender Elch will meine Kreditkartennummer, das find ich fair!
youtube.com/wat…ikA

9 Kommentare

Hab ich auch gerade bekommen ...

Wer springt auf sowas noch an?

Ein sprechender Elch will meine Kreditkartennummer, das find ich fair!
youtube.com/wat…ikA

lolnickname

Wer springt auf sowas noch an? Ein sprechender Elch will meine Kreditkartennummer, das find ich fair! https://www.youtube.com/watch?v=IfXMN3VhikA



Genügend Leute, sonst würde es keiner mehr machen. Nicht immer von sich als Internet affinen Menschen auf andere schließen. Da draußen gibts genügend Menschen, die Tag täglich auf sowas reinfallen, einfach weil sie es nicht besser wissen.

Wenn dich die Mitteilungen stören, überlese sie. Andere sind sicherlich für jeden Tipp dankbar. Auch hier auf MyDealz tummeln sich viele "Normalos", die im Internet selten unterwegs sind. Das sollte man manchmal immer bedenken, bevor die Finger vorschnell tippen.

Geruhigen und Spam freien Abend wünsche ich.

Wenn ihr mir eure Kreditkarten Daten und eine Einzugsermächtigung ( Sepamandat) erteilt, kann ich euch auf Basis dieser Daten sagen wie viel Schulden ihr habt...äh haben werdet!
Ich bin schon jahrelang in der Branche tätig....ich bin also seriös....

Mein Gott ist das schlecht...

butticom1

Wenn ihr mir eure Kreditkarten Daten und eine Einzugsermächtigung ( Sepamandat) erteilt, kann ich euch auf Basis dieser Daten sagen wie viel Schulden ihr habt...äh haben werdet! Ich bin schon jahrelang in der Branche tätig....ich bin also seriös....


Ok ich schicke dir gleich alles per Pn

fail xD

Ich hatte eine Email von DiBaDu Bank bekommen. Mein Konto wäre gefährdet. Komisch ist nur, dass ich kein Konto da habe....;)

wenn jeder ein ganz kleines bisschen aufpasst, kann man eigentlich nicht reinfallen. Egal von welcher Bank, Sparkasse, PayPal etc. ich eine Mail bekomme, in der ich aufgefordert werde auf einen Link zu drücken, wird diese Mail sofort gelöscht. Anschließend gehe ich dann selber auf die HP der Bank etc. und schaue nach. Und wenn dort nichts vermerkt ist, war es mal wieder eine Phishing Mail.

Soeben habe ich wieder eine Mail erhalten:
Vielen Dank dass Sie einkaufen mit uns heute ! Ihre Bestellung wird zurzeit verarbeitet.

BILLING INFO

Bestellung Nummer: D495287493
Bestellung Datum:8.29 30.07.2014
Kaufer E-Mail: xxx@xxx.de

Bestellung Total: 5636 EUR

Sehen an die Rechnung

Klicken auf den Link gegeben oben um zu bekommen mehr Daten uber Ihre Bestellung.


da ich nichts bestellt habe, wieso sollte ich dann auf den Link klicken? Also löschen.

Also, nie vergessen!
Keine Bank, Sparkasse oder PayPal wird dich je nach Kontonummer oder Pin fragen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Deals als abgelaufen markiert?33
    2. Hilfe - alle Android Apps weg56
    3. [eBay] Ware entspricht nicht der Artikelbeschreibung2960
    4. Invasion der Fakeaccounts - oder was war am 03.04. los ?1101815

    Weitere Diskussionen