Mal was nicht so schönes zur Bank of Scotland

20
eingestellt am 9. Jun 2011
biallo.de/fin…php

Mich nervt das tierisch... bin gesperrt und beim anrufen kommt man nie durch.
Blöd ist nur das ich an mein Geld ran muss....
Habe jetzt den Rückrufservice beantragt mal sehen....

20 Kommentare

Verfasser

...

Verfasser

..

Bin auch betroffen! danke für den Hinweis...

hmm konnt gestern mittag noch alles normal da machen - teste jetzt aber bestimmt nicht, obs noch geht ^^

Gerade per Mail erhalten:

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,wir möchten uns zunächst dafür entschuldigen, dass wir Sie nicht in der von Ihnen gewählten Zeit zurückrufen werden.Bei routinemäßigen Wartungsarbeiten zur Verbesserung unseres Systems ist es zu technischen Schwierigkeiten gekommen und Ihr Konto wurde möglicherweise gesperrt. Die Ursache ist inzwischen behoben und die Sicherheit Ihres Kontos war davon in keiner Weise berührt.Wir haben die Kapazitäten in unserem Kundenservice angepasst, um Ihre Fragen beantworten zu können. Bitte haben Sie Verständnis, dass es dennoch zu einer eingeschränkten Erreichbarkeit unseres telefonischen Kundenservices kommen kann. Wir werden Sie innerhalb von 48 Stunden anrufen und Ihr Anliegen bearbeiten.Mit freundlichen GrüßenIhr KundenserviceBank of Scotland

mir reichts jetzt... Mein Konto wurde gesperrt und ich musste 24 Stunden auf Rückruf warten. Der Zugang wurde zurückgesetzt. Ich habe die Daten neu eingegeben (ohne Umlaute wie am Telefon beschrieben) und Einloggen ging wieder nicht! -> erneute Kontosperrung

Jetzt darf ich teure Dispo Zinsen zahlen, da ich an mein Geld bei der Bank of Scotland nicht rankomme.

Was sollte man tun um an sein Geld zu kommen?

Verfasser

Hattest du eine Anfrage per Mail gestellt? Ich habe keine Mail erhalten... und wenn ich nicht bald wieder rein komme und Geld auf mein Hauptkonto überweisen kann, rutsche ich da ins - ... und das nervt

Habe das selbe problem. Schon am 6.6. stand die loginseite still.
dann gestern nochmal versucht. mit definitv richtigrn login daten. nach 3. versuch alles blockiert. Email geschickt, schon am 6.6 bis jetzt keine Antwort. Tel 030-2804280 angeblicher Kundenservice. Abends AB drann tagsüber dauerbesetzt oder danebengelegt? Service sieht bei mir anders aus..ich überlege auch ernsthaft zu wechseln, sobald ich an mein Geld komme.

futurehead

mir reichts jetzt... Mein Konto wurde gesperrt und ich musste 24 Stunden auf Rückruf warten. Der Zugang wurde zurückgesetzt. Ich habe die Daten neu eingegeben (ohne Umlaute wie am Telefon beschrieben) und Einloggen ging wieder nicht! -> erneute KontosperrungJetzt darf ich teure Dispo Zinsen zahlen, da ich an mein Geld bei der Bank of Scotland nicht rankomme.Was sollte man tun um an sein Geld zu kommen?

Telefonbanking!

Ist sicherlich ärgerlich und sollte nicht passieren, aber jetzt spielt das ganze mal nicht künstlich hoch - ist kein Weltuntergang.

@futurehead: Wenn Du das ganze in dem höflichen aber fordernden Ton an die BOS schilderst, wird sich zeigen wie gut der Service dort ist. Eine gute Bank wird Dir gegen Vorlage eines Kontoauszugs die Dispozinsen erstatten.

EBEN!

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,wir möchten uns noch einmal dafür entschuldigen, dass Sie in den letzten Tagen von technischen Schwierigkeiten unseres Systems betroffen waren und unsere Erreichbarkeit nicht im gewohnten Maße gewährleistet war.Mittlerweile sind die technischen Einschränkungen behoben und Sie können sich im Onlinebanking wieder ganz normal mit den Ihnen bekannten Login-Daten anmelden.Die Sicherheit Ihres Kontos war zu keinem Zeitpunkt gefährdet.Sollten Sie wider Erwarten nicht in der Lage sein Ihr Konto wie gewohnt zu nutzen, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren. Wir werden für Sie auch über das kommende Feiertagswochenende wie folgt erreichbar sein:Samstag, den 11.06.2011 von 09:00 - 16:00 Uhr Sonntag, den 12.06.2011 von 10:00 - 16:00 Uhr Montag, den 13.06.2011 von 10:00 - 16:00 UhrBitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass es aufgrund des erhöhten Anrufvolumens zu längeren Wartezeiten kommen kann.Wir bedauern die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten sehr.Mit freundlichen GrüßenIhre Bank of Scotland



Eben getestet - funktioniert wieder! (Ohne Telefonat)

also bei mir gehts wieder .... ohne das ich was machen musste....

also bei mir gehts wieder .... ohne das ich was machen musste....

Mein Konto wurde vor 3 Tage auch gesperrt weil durch ein Service update bei der Bank keine umlaute mehr erkannt wurden.
Habe um einen RÜckruf gebeten und ich wurde auch zurück gerufen, allerdings 4 std nach vereinbarter Zeit.
Mir wurde dann per telefon das problem von einem Mitarbeiter geschildert (wie gesagt, update und danach keine erkennung mehr von umlauten)
und mir wurde auch gesagt das innerhalb 2 stunden ca 500 anrufe bei der bank zu tätigen waren, dadurch das lange warten bzw. der späte rückruf.

Seid ca. einer stunde funktionierts bei mir allerdings wieder.

Bei mir ging und geht alles einwandfrei... Einmal hatte ich mich tatsächlich drei mal bei meinem PW vertippt, bin aber zwecks entperren super zum Kundenservice durch gekommen und ich hatte nichts zu beanstanden. Das war in meinen Augen ein super Service den die geboten haben.

Was ich schwach finde bei BOS ist , dass man nicht mit Opera sich einloggen kann. Ich muss immer Mozilla benutzen.

BOS ist nun seit Jahren im Tagesgeldgeschäft DIE Bank und macht massiv
TV-Werbung. Da kann es bei Kapazitätserweiterungen schon mal zu den be-
schriebenen Unannehmlichkeiten kommen. Bisher bin ich mit dem Telefon-service und auch dem Onlineservice rundum zufrieden. Im Juni hatte ich allerdings auch Urlaub... :-)

Ich finde es unerträglich diese Sch..sse mit den Sicherheitsfragen!
Wenn ich mal Unterwegs ist ohne den Zettel wo ich alles aufgeschrieben habe, habe ich keine Chance alles _buchstabengetreu_ einzutippen.
Z.B. das Datum - hatte ich englisches Format MM/TT/JJ oder vllt MM/TT/JJJJ oder gar deutsches TT/MM/JJ oder TT/MM/JJJJ?
Hatte ich als erste Freundin die eine oder die andere angegeben? Erster Buchstabe groß oder nicht? Habe ich Umlaute ausgeschrieben?

Ja ich weiß, der Fehler liegt bei mir, weil ich mir diese Mikrodetails hätte merken müssen!

Dennoch werde ich das Tagesgeldkonto wegen - meiner Meinung nach - kundenunfreundlicher Bedienung kündigen, und auf ein paar % verzichten. Dafür (hoffentlich) stressfreier woanders...

liebe Grüße,
P

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text