Mallorca Reisewarnung, Reise stornieren möglich?

30
eingestellt am 14. Aug
Hi,

ich weiss das ist nicht das richtige Forum hier aber vllt treibt sich hier trotzdem jemand rum der Ahnung hat.

Wir haben vom 16.10 -23.10 eine Mallorca Reise gebucht. Nun gibt eine Reisewarnung vom auswärtigen Amt.

Der Reiseveranstalter, Alltours, schreibt auf seiner Website jedoch

"Pauschalreisen nach Mallorca mit Abreisen bis einschließlich 15.09. können kostenfrei umgebucht oder storniert werden. Auf Kundenwunsch werden Reisen nach Mallorca durchgeführt. "

Die Reisewarnung hat jedoch wie ich gelesen keine zeitlich Beschränkung.

Können wir jetzt kostenlos stornieren oder nicht?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Ich vermute das du mit der kostenfreien Stornierung warten mußt bis es vom
Auswärtigen Amt eine offizielle Reisewarnung bis mindestens 16.10.2020 gibt.
Denke nicht, dass das schon Geht. Bis Oktober ist noch lange hin. Evtl sinken die Zahlen dort wieder, dann wird die Warnung wieder aufgehoben.
welt.de/pol…tml

Aus der Logik heraus und wie im Artikel auch erwähnt sind nur Stornierungen für die nächsten Tage, nicht aber für eine Reise in einigen Wochen legitim. Kann ja sein, dass zu deiner gewünschten Abreise keine Reisewarnung mehr besteht.
30 Kommentare
Frag halt nach wo du gebucht hast ? Oder hast du das schon und keine Antwort erhalten und möchtest jetzt hier eine Antwort ? Nicht böse gemeint. .. aber lies halt die agb zu denen du abgeschlossen hast ..
Bearbeitet von: "marcelkt" 14. Aug
marcelkt14.08.2020 22:50

Frag halt nach wo du gebucht hast ? Oder hast du das schon und keine …Frag halt nach wo du gebucht hast ? Oder hast du das schon und keine Antwort erhalten und möchtest jetzt hier eine Antwort ? Nicht böse gemeint. .. aber lies halt die agb zu denen du abgeschlossen hast ..


Hilft jetzt nicht wirklich, trotzdem danke :-D

Ich weiss das ist hier keine Rechtsberatung o.ä. aber bei Flut der Mails die jetzt auf die Veranstalter zukommt dachte ich das hier evtl jmd schneller antwortet.

Überall liest man das man kostenfrei stornieren kann, der Veranstalter sagt nur bis zum 15.09..... das kommt mir komisch vor.
Ich denke nicht
Obwohl... vielleicht doch..
Mal ne Nacht drüber schlafen.
Mija260514.08.2020 22:54

Hilft jetzt nicht wirklich, trotzdem danke :-DIch weiss das ist hier keine …Hilft jetzt nicht wirklich, trotzdem danke :-DIch weiss das ist hier keine Rechtsberatung o.ä. aber bei Flut der Mails die jetzt auf die Veranstalter zukommt dachte ich das hier evtl jmd schneller antwortet. Überall liest man das man kostenfrei stornieren kann, der Veranstalter sagt nur bis zum 15.09..... das kommt mir komisch vor.


Schreib halt den Veranstalter hier hinzu dann kann jemand ggf genauer recherchieren .. nicht unwichtig
marcelkt14.08.2020 22:56

Schreib halt den Veranstalter hier hinzu dann kann jemand ggf genauer …Schreib halt den Veranstalter hier hinzu dann kann jemand ggf genauer recherchieren .. nicht unwichtig


Alltours....
Denke nicht, dass das schon Geht. Bis Oktober ist noch lange hin. Evtl sinken die Zahlen dort wieder, dann wird die Warnung wieder aufgehoben.
Ich vermute das du mit der kostenfreien Stornierung warten mußt bis es vom
Auswärtigen Amt eine offizielle Reisewarnung bis mindestens 16.10.2020 gibt.
welt.de/pol…tml

Aus der Logik heraus und wie im Artikel auch erwähnt sind nur Stornierungen für die nächsten Tage, nicht aber für eine Reise in einigen Wochen legitim. Kann ja sein, dass zu deiner gewünschten Abreise keine Reisewarnung mehr besteht.
hotice14.08.2020 23:14

https://www.welt.de/politik/ausland/article213587990/Mallorca-Corona-Reisewarnung-ausgesprochen-Was-Urlauber-jetzt-beachten-muessen.htmlAus der Logik heraus und wie im Artikel auch erwähnt sind nur Stornierungen für die nächsten Tage, nicht aber für eine Reise in einigen Wochen legitim. Kann ja sein, dass zu deiner gewünschten Abreise keine Reisewarnung mehr besteht.


Danke, in dem Artikel steht auch

"Wer Mallorca für die Herbstferien gebucht hat, kann nicht gleich morgen seine Reise kostenlos stornieren“, sagt Fischer-Volk.

Dann werde ich abwarten, stornieren werden ich eh, aber vielleicht gehts ja bald kostenfrei so das ich die Anzahlung wieder bekomme.
Was für ein Theater...
Ich meine nicht dich @Mija2605
Zurzeit finde ich Reisen ziemlich schwierig mit der ganzen Dynamik. Von heute auf morgen kann sich so schnell alles ändern.

Am sichersten ist es eigentlich wenn die Airline storniert.
Bearbeitet von: "dunpealdean23" 14. Aug
Storniere nicht zu früh, sonst bleibst ggfs. auf den Kosten sitzen. Paar Tage vorher würde ich machen.
Dein Veranstalter scheint 4 Wochen vor der Reise selbst zu stornieren. Also abwarten.
Chilitester_14.08.2020 23:29

Storniere nicht zu früh, sonst bleibst ggfs. auf den Kosten sitzen. Paar …Storniere nicht zu früh, sonst bleibst ggfs. auf den Kosten sitzen. Paar Tage vorher würde ich machen.Dein Veranstalter scheint 4 Wochen vor der Reise selbst zu stornieren. Also abwarten.


Ja, danke. Dachte das jetzt evtl der richtige Zeitpunkt wär. Ich warte jedoch noch.
Aushilfsmafiosi15.08.2020 00:00

spiegel.de/politik/deutschland/corona-krise-auswaertigen-amts-spricht-reisewarnung-fuer-fast-ganz-spanien-aus-samt-mallorca-a-88221885-371b-4440-ae82-cf2779255e96TUI sagt alle Pauschalreisen nach (fast ganz) Spanien ab.


Denke das hat jeder mitbekommen. Hier geht es um das bis wann und das ist vom Infektionsgeschehen abhängig und das kann noch keiner voraussagen.
Wenn für den Zeitraum deiner konkreten Reise keine Reisewarnung besteht und der Anbieter nicht ausdrücklich eine kostenfreie Stornierung anbietet, ist da nichts zu machen. Sich für eine Reise im Oktober jetzt verrückt zu machen, ist aber auch Quatsch.
Jetzt warte erstmal ab. Oktober is noch bisschen hin... aktuell betrifft es dich ja (noch) nicht...


Ich gehe aber nicht davon aus das es besser wird. Spanien hat massive Probleme und die werden das nicht in den Griff kriegen.

Ich hab ja noch ne „Wette“ mit @Barney laufen wegen Fuerteventura... bin gespannt.

Ne Kollegin will da heute hinfliegen (die einzige meiner Kollegen/Kolleginnen) die Urlaub macht... ich bin mir ziemlich sicher das die in 2 Wochen nicht zur Arbeit kommt.

Lt. Tagesschau fehlt Spaniens Gesundheitsämtern das Personal um infektionsketten zu verfolgen... und das bricht denen das Genick. Aus meiner Sicht wäre die aktuelle Situation vermeidbar gewesen, wenn alle ihre Hausaufgaben machen...

Also abwarten und Tee trinken!
Das ganze Thema gilt aktuell nur bis Ende August. Nachlesbar beim Auswärtigem Amt.
TUI selbst bietet z. B.nur Stornierungen für Reisen bis 24.08. an.
Für Oktober wirst du noch warten müssen. Für eine kostenfreie Stornierung muss die Warnung im Reisezeitraum liegen.
Bearbeitet von: "BlueFlavour" 15. Aug
Danke für die Antworten, hat mir sehr weitergeholfen
Also, da es aktuell noch keine Reisewarnung für Deinen Reisezeitraum gibt, kannst Du nicht kostenlos stornieren, es sei denn der Anbieter hat mit so einer Garantie geworben.
Dem scheint nicht so zu sein.
alltours.de/akt…nen
Du musst warten - Oktober ist noch lange hin. die stornieren nun von Woche zu Woche ...

War übrigens selbst auf Mallorca dieses Jahr - Risiko viel geringer als in DTL, da sehr leer. Außer man verhält sich wie ein Idiot. Für mich ist dies viel Panikmache.

Motto Mallorca mit 2m am Strand = gefährlich. DTL mit Kopf an Kopf am See = sicher.

Es ist wie immer im Leben Hirn einschalten. Durch die Reisewarnung ürde ich nun aber nichtmehr Reisen. Dies liegt daran, dass dadurch einige Versicheungen nichtmehr zahlen werden.
HaRaS15.08.2020 13:34

Du musst warten - Oktober ist noch lange hin. die stornieren nun von Woche …Du musst warten - Oktober ist noch lange hin. die stornieren nun von Woche zu Woche ...War übrigens selbst auf Mallorca dieses Jahr - Risiko viel geringer als in DTL, da sehr leer. Außer man verhält sich wie ein Idiot. Für mich ist dies viel Panikmache.Motto Mallorca mit 2m am Strand = gefährlich. DTL mit Kopf an Kopf am See = sicher.Es ist wie immer im Leben Hirn einschalten. Durch die Reisewarnung ürde ich nun aber nichtmehr Reisen. Dies liegt daran, dass dadurch einige Versicheungen nichtmehr zahlen werden.


So ist es. Es gibt genau eine AKV in Deutschland , die auch bei bestehender RW zahlt.
HaRaS15.08.2020 13:34

Du musst warten - Oktober ist noch lange hin. die stornieren nun von Woche …Du musst warten - Oktober ist noch lange hin. die stornieren nun von Woche zu Woche ...War übrigens selbst auf Mallorca dieses Jahr - Risiko viel geringer als in DTL, da sehr leer. Außer man verhält sich wie ein Idiot. Für mich ist dies viel Panikmache.Motto Mallorca mit 2m am Strand = gefährlich. DTL mit Kopf an Kopf am See = sicher.Es ist wie immer im Leben Hirn einschalten. Durch die Reisewarnung ürde ich nun aber nichtmehr Reisen. Dies liegt daran, dass dadurch einige Versicheungen nichtmehr zahlen werden.


Ich dachte, im EU-Ausland würde auch die normale GKV Versicherung zahlen, außer man will wirklich vollständigen Versicherungsschutz mit Rücktransport und Zahlung aller Leistungen vor Ort. Aber wenn die auslandsreisekrankenversicherung nicht mehr zahlt, ist das natürlich ein NoGo..
Cratter1317.08.2020 09:00

Ich dachte, im EU-Ausland würde auch die normale GKV Versicherung zahlen, …Ich dachte, im EU-Ausland würde auch die normale GKV Versicherung zahlen, außer man will wirklich vollständigen Versicherungsschutz mit Rücktransport und Zahlung aller Leistungen vor Ort. Aber wenn die auslandsreisekrankenversicherung nicht mehr zahlt, ist das natürlich ein NoGo..


Auch die GKV zahlt nicht, wenn man vorsätzlich handelt, d. h. trotz Warnung dahin fliegt.
HaRaS15.08.2020 13:34

Risiko viel geringer als in DTL, da sehr leer. Außer man verhält sich wie e …Risiko viel geringer als in DTL, da sehr leer. Außer man verhält sich wie ein Idiot. Für mich ist dies viel Panikmache.


Eine im Vergleich zu Deutschland zehnmal so hohe Rate an Neuinfektionen ist ein recht deutlicher Hinweis darauf, dass sich eben doch genügend Menschen auf Mallorca wie Idioten verhalten haben und durchaus eher ein Grund zur Panik als zur Urlaubsvorfreude.
Blume500117.08.2020 15:37

Auch die GKV zahlt nicht, wenn man vorsätzlich handelt, d. h. trotz …Auch die GKV zahlt nicht, wenn man vorsätzlich handelt, d. h. trotz Warnung dahin fliegt.


Oh okay, danke. Dann wäre Urlaub in Mallorca/Spanien derzeit erst recht ein Nogo für mich. Passieren kann immer etwas und dann hat man den Schaden.
lto.de/rec…ng/


Jetzt stehen die Chancen noch besser
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text