MandMDirect - Retoure: Ablauf/Ersattung der Versandkosten?

3
eingestellt am 11. Mai 2011
Hallo,
da hier ja so oft MandMDirect genannt wird, gibt es hier doch sicherlich auch Erfahrungen mit Retouren.

und zwar habe ich ein paar Sachen bestellt und möchte nun einige davon wieder zurückschicken - der Warenwert einzelner! Artikel beträgt u.a. über 40 Euro. Von dem her sollte MandMDirect ja die Versandkosten für die Retoure übernehmen oder?

Wie läuft das nun ab? Soll ich das Paket (bzw. die "Tüte" in dem die Artikel geschickt wurden) per DHL für 16 Euro zurückschicken und das Geld vorstrecken? Und wie läuft das dann mit der Erstattung dieser 16 Euro? Muss ich einen Beleg oder sowas an MandM schicken?

PS: stinken eure bestellten Klamotten auch so extrem?? die Sachen, die ich behalte, muss ich erstmal waschen..

3 Kommentare

Admin

Support kontaktieren. Soweit ich weiß, musst Du aber das Geld vorstrecken, ja.

Habe schon zwei mal dort bestellt, aber meine Klamotten haben noch nie gestunken. Waren nur T-Shirts und Jeans.

ich habs für 8€ unversichert zurückgeschickt, allerdings kein teil über 40€, die haben mir dann das geld auf meine kredikarte gutgeschrieben.

meine sachen haben nicht gestunken.

gruß lakro

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text