Abgelaufen

Marantz MS7000 Consolette für 269€ - High-End AirPlay Lautsprecher *UPDATE*

44
eingestellt am 4. Apr 2014
UPDATE 7

Search85 hat den Lautsprecher jetzt wieder auf eBay entdeckt:




Ursprüngliches UPDATE 6 vom 18.3.2014

Nachdem Talkpoint seine schwarzen Geräte abverkauft hat, findet man jetzt die weiße Version zum gleichen Preis bei Cyberport via eBay:




Ursprüngliches UPDATE 5 vom 14.3.2014

Talkpoint verkauft jetzt auf eBay den Marantz MS7000 ebenfalls für 299€, diesmal in schwarz:




Search85 hat im Forum darauf hingewiesen, dass es bei redcoon gerade ein gutes Angebot für einen High-End AirPlay Lautsprecher von Marantz gibt:



Auch 597€ sind natürlich noch eine Ansage, aber Marantz steht nunmal für hohe Qualität und die hat dann im HiFi-Bereich auch oft ihren Preis.


563214.jpg


In den Testberichten schneidet der Lautsprecher mit der Note 1,3 dann auch sehr gut ab. Gelobt werden der sehr gute, natürliche und räumliche Klang, die hervorragende Verarbeitung und der hohe Funktionsumfang (AirPlay, iPod-Dock, USB-Anschluss, FM-Tuner, Internetradio, Weckfunktion). Bei Amazon finden sich leider nur 2 Rezensionen, diese fallen mit jeweils 5 Sternen jedoch ebenfalls sehr positiv aus. Kritisiert wird nur die Bedienungsanleitung und der Bass, der wohl auch noch einen Tick stärker hätte ausfallen dürfen.


Hier könnt ihr euch die Consolette auch nochmal in bewegten Bildern ansehen:


563214.jpg


(Herstellerhomepage)


Ursprüngliches UPDATE 4 vom 13.3.2014

Search85 hat einen noch besseren Preis gefunden:




Ursprüngliches UPDATE 3 vom 12.3.2014

Gerade in den Blitzangeboten zu einem guten Preis zu haben:




Ursprüngliches UPDATE 2 vom 18.11.2013

Moody1001 hat den AirPlay Lautsprecher jetzt in weiß gefunden:




Ursprüngliches UPDATE 1 vom 8.11.2013

Search85 hat sein letztes Consolette-Angebot noch unterboten und hat es bei hificomponents zu einem echt guten Preis gefunden:




Zusätzliche Info
44 Kommentare

Lässt sich das Ding per HDMI an einen Fernseher anschließen?

Kein Plan.. überlege ob dieses Ding Sinn macht oder ne ordentliche Anlage...



Needfriends:
Lässt sich das Ding per HDMI an einen Fernseher anschließen?


Kein Plan.. überlege ob dieses Ding Sinn macht oder ne ordentliche Anlage…



höchstens per Line-In, HDMI ist nicht vorhanden.

Früher konnte man sich High-End-Boxen kaufen und sicher sein, dass sie 30 Jahre lang verwendbar waren. Beim proprietären AirPlay wäre ich mir da nicht so sicher. Und die Docks wechseln auch bei Apple gerne mal unvermittelt, wie wir nun alle wissen.

Zu der Frage also, lieber eine ordentliche, Hard- und Software-unabhängige Anlage.

nur das schwarze Modell oder? Ich muß Ulli recht geben, es ist immer blöd wenn man sich so ein extrem teures Dock kauft und sich dann an eine Marke bindet wie hier eben Apple, dazu kommt dass die Geräte später, also mit neueren IOS Versionen, vielleicht nicht mehr gepflegt werden, wenn es ganz blöd läuft muß man dann extra einen alten Ipod behalten nur für das Gerät. Von den Materialien ist dieser Dock aber bestimmt der schönste am Markt, die B&W mit ihren Stoffnetzen sehen ja schlimm aus und auch der Zeppelin wirkt irgendwie leicht billig.



Needfriends:
Lässt sich das Ding per HDMI an einen Fernseher anschließen?


Kein Plan.. überlege ob dieses Ding Sinn macht oder ne ordentliche Anlage…



Das Teil macht nur Sinn, wenn man ein sehr kompaktes Gerät sucht und am TV eher nicht. Ansonsten findet man für 100 Euro mehr wohl auch preisewerte Receiver und billige und kompakte 5.1 Systeme, die sich sicherlich nicht vor dem Gerät verstecken müssen. Beispiel: Yamaha RX 473 und Harman Kardon HKTS 16, da hat man dann auch Airplay, DLNA, Internetradio, FM-Radio, USB-Anschluss, Remote App für iOS, Android und WP. Dürfe in deinem Fall die bessere Wahl sein.

Bevor man mir jetzt erklären möchte, dass dies nicht vergleichbar ist. Mir ist absolut klar, dass dieses Gerät ein anderes Ziel hat, als sich 2 oder mehr LS, einen Verstärker und jede Menge LS-Kabel in den Raum zu schmeißen. Ich wollte nur auf den ersten Kommentar eingehen...

Sorry, aber für den Preis ohne wenn und aber ein dickes COLD !!
Egal welcher Hersteller, wer nicht alternativ zu einem Apple-Dock Gerät auch ein Androide-Dock oder alternativ ein Airplay/Bluetooth Gerät anbietet, der hat ein dickes COLD verdient !! Die Geräte werden immer teurer und immer mehr Blabla um Hirngespinste was sie angeblich leisten, aber nichts wird annähernd davon eingehalten was die Technik, Qualität und Klangbild betrifft. Schönheit und Geschmack ist ein dehnbarer begriff (Gottseidank), aber schön sieht für mich anders aus und noch mehr bei so einem Utopischen Preis, wie er von Marantz aufgerufen wird. Ein B&W Zeppelin bietet wenigsten wirklich eine Außergewöhnliche Form weg von der Norm, bei einem mittelmäßigen Klangbild, ein Dr. Dre Beatbox Portable mehr schein wie sein, bei unterirdischen Klangbild und ein Harman Kardon Go+Play ein 08/15 Dauer-Design bei halbherziger Technik, um nur drei Beispiele quer durch das Angebot am Markt zu benennen. Ok, ich selbst habe einen B&W Zeppelin im Wohnzimmer, je einen Harman Kardon Go+Play im Arbeitszimmer und der Küche, ein Bose SoundLink im Bad, sowie meine Kinder einen Dr.Dre Beatbox Portable und einen Logitech Boombox, wodurch ich einen sehr genauen vergleich habe und ein wenig weiß, wovon ich schreibe. Abschließend muss ich ganz klar für mich persönlich sagen, dass kein einziges Gerät über 300€ nur annähernd sein Geld wert ist und die Logitech Mini Boombox für 50€ das beste Preis & Leistungsverhältnis in allen belangen bietet.

diese Teile sind doch der größte Witz und nur dafür da, Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen, die sonst keine Ideen für Investitionen haben

"der hohe Funktionsumfang (AirPlay, iPod-Dock, USB-Anschluss, FM-Tuner, Internetradio, Weckfunktion)."

wacht mal auf. und das für 600 Euro



chumbalum:
diese Teile sind doch der größte Witz und nur dafür da, Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen, die sonst keine Ideen für Investitionen haben


“der hohe Funktionsumfang (AirPlay, iPod-Dock, USB-Anschluss, FM-Tuner, Internetradio, Weckfunktion).”


wacht mal auf. und das für 600 Euro



Vor allem gehört Denon und Marantz zusammen und Denon hat ein ähnliches Gerät am Start, alles Marketing ohne Ende, wie der Name consolette, der an den ersten Marantz Verstärker der Marke erinnern soll. Der größte Witz ist allerdings der japanische Markenbotschafter im Gold Hemd

Bin ich der einzig der den Produktnamen lustig findet?



daninho: Vor allem gehört Denon und Marantz zusammen und Denon hat ein ähnliches Gerät am Start, alles Marketing ohne Ende, wie der Name consolette, der an den ersten Marantz Verstärker der Marke erinnern soll. Der größte Witz ist allerdings der japanische Markenbotschafter im Gold Hemd



Was will man erwarten. De Geräte können alle die Physik nicht austricksen. Wer 300 Euro und mehr für eines dieser Geräte ausgibt, der muss sich halt darüber im klaren sein, dass er einen Lautsprecher kauft, der meist weniger Volumen hat als ein einzelner Regallautsprecher. Da kann kein toller Klang bei rauskommen. Hier ist nur der Preis High-End!
Ich denke nicht, dass es grundsätzlich falsch ist, ein solches Produkt zu kaufen, man muss nur wissen warum man dies tut. Dabei dürfte es dann nur wenig um den Klang und mehr um Design und Co gehen.
Auch die B&W Produkte haben nur wenig mit deren Hig-End LS zu tun!

*Tippfehler: Die; High-End



Phil123456: Was will man erwarten. De Geräte können alle die Physik nicht austricksen. Wer 300 Euro und mehr für eines dieser Geräte ausgibt, der muss sich halt darüber im klaren sein, dass er einen Lautsprecher kauft, der meist weniger Volumen hat als ein einzelner Regallautsprecher. Da kann kein toller Klang bei rauskommen. Hier ist nur der Preis High-End!
Ich denke nicht, dass es grundsätzlich falsch ist, ein solches Produkt zu kaufen, man muss nur wissen warum man dies tut. Dabei dürfte es dann nur wenig um den Klang und mehr um Design und Co gehen.
Auch die B&W Produkte haben nur wenig mit deren Hig-End LS zu tun!



Ich gehöre auch zu der Gruppe die solche Koompaktlösungen gut findet, da ich jetzt kein High end freak bin und mir dir Größe sehr wichtig ist aber auch die Materialien. Einen Dock find eich aber nicht so interessant weil die so schnell veraltet sind. Eine solche Box mit USB Stick Anschluss würde mir reichen und Wlan Radio, wenn die verbauten Kompenenten auch das Geld wert wären, ich denke bei den meisten ist zuviel Markenimage dabei


daninho: Ich gehöre auch zu der Gruppe die solche Koompaktlösungen gut findet, da ich jetzt kein High end freak bin und mir dir Größe sehr wichtig ist aber auch die Materialien. Einen Dock find eich aber nicht so interessant weil die so schnell veraltet sind. Eine solche Box mit USB Stick Anschluss würde mir reichen und Wlan Radio, wenn die verbauten Kompenenten auch das Geld wert wären, ich denke bei den meisten ist zuviel Markenimage dabei


Ich Teile deine Meinung!

Ist im Prinip nicht wichtig, trotzdem stört es mich dass nur das Uralt-WLAN 802.11g mit maximal 54 Mbit/s verbaut wurde. Es kostet vermutlich nen Euro mehr 802.11n zu integrieren, warum machen die sowas nicht?

Avatar
Anonymer Benutzer


Ulli:
Früher konnte man sich High-End-Boxen kaufen und sicher sein, dass sie 30 Jahre lang verwendbar waren. Beim proprietären AirPlay wäre ich mir da nicht so sicher. Und die Docks wechseln auch bei Apple gerne mal unvermittelt, wie wir nun alle wissen.


Zu der Frage also, lieber eine ordentliche, Hard- und Software-unabhängige Anlage.




High End .... 30 Jahre verwenden? Ne, so etwas gab es nie.
Nu mal so zum Vergleich. Die ersten, halbwegs vernünftigen Kassettenrecorder gab es so 1985. -30 Jahre = 1955. Röhre. Volksempfänger. Lautsprecher hatten Papp Membrane. Leistung von einigen 100W wie heute? Forget it.
Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

Schon mal das Ding erlebt und gehört? War heute bei den HiFi Profis und habe den Marantz mit Stereoanlagen von Yamaha verglichen, die in der selben Preisklasse sind. Das Teil ist der Oberhammer, das ist Referenz. Wer das Ding nicht gehört hat, der kann überhaupt nicht sinnvoll kommentieren, wie ich hier von einigen Besserwissern gelesen habe.

Bearbeitet von: "" 29. Aug 2016

Ich habe die Consolette noch nicht live gehört, mir aber die Denon Cocoon Home vor Kurzem dank myDealZ für um die 170€ geholt - ganz andere Preislage, selber Konzern, scheinbar zumindest ähnliche Funktionen (AirPlay, Android nur über App, UBS-Anschluss und 3 frei definierbare Internetradiostationen, soweit ich weiß weder FM-Tuner noch Weckfunktion).

Die im Video gezeigte iPad-App scheint im Endeffekt identisch zur vergleichbaren App, die es von Denon gibt, ich bisher jedoch nur auf dem iPhone genutzt habe.

Zum Ton der Consolette kann ich ja nichts sagen. Hinsichtlich der Ausstattung wäre ich jedoch tatsächlich vorsichtig, was ein Gerät angeht, dass - wenn der HiFi-Hersteller mal seine App nicht weiterentwickelt - ausschließlich mit AirPlay über's Netzwerk angesprochen werden kann. Bei den 170€, die ich für die Denon gezahlt habe (die klanglich okay, aber kein Wunderwerk ist) stört mich z.B. das Fehlen von AirPlay-Alternativen wie DLNA o.ä., als wenn ich 500€ für ein vermutlich ähnliches Gerät gezahlt hätte.

Ich würde mir in der Preisklasse z.B. eher überlegen, ob nicht ein Paar der neuen Sonos Play:1 für jeweils ca. 200€ eine bessere Alternative wären. Von Sonos höre ich z.B. nur Positives, was auch die langfristige Unterstützung durch den Hersteller angeht.

Schon weg? Sieht so aus. :-(



Maverick: Schon weg? Sieht so aus.


Wieder da

Wer weiß, wo es das Gerät in WEIß gibt?



fellowweb:
Ich habe die Consolette noch nicht live gehört, mir aber die Denon Cocoon Home vor Kurzem dank myDealZ für um die 170€ geholt – ganz andere Preislage, selber Konzern, scheinbar zumindest ähnliche Funktionen (AirPlay, Android nur über App, UBS-Anschluss und 3 frei definierbare Internetradiostationen, soweit ich weiß weder FM-Tuner nochWeckfunktion).
(...)
Zum Ton der Consolette kann ich ja nichts sagen. Hinsichtlich der Ausstattung wäre ich jedoch tatsächlich vorsichtig, was ein Gerät angeht, dass – wenn der HiFi-Hersteller mal seine App nicht weiterentwickelt – ausschließlich mit AirPlay über’s Netzwerk angesprochen werden kann. Bei den 170€, die ich für die Denon gezahlt habe (die klanglich okay, aber kein Wunderwerk ist) stört mich z.B. das Fehlen von AirPlay-Alternativen wie DLNA o.ä., als wenn ich 500€ für ein vermutlich ähnliches Gerät gezahlt hätte.

Muss mich korrigieren. DLNA wird von der Cocoon Home doch unterstützt, d.h. die Android-Unterstützung sollte auch unabhängig von der Denon- bzw. ggf. Marantz-App sein.

und wieder die inflationäre Verwendung des Begriffes High-End :-O

Zu dem Preis bekommt man auch einen brauchbaren AVR (ca. 300,-) der soweit alle Funktionen inkl. DLNA abdeckt, USB Anschluss hat und mindestens für 5.1 Wiedergabe taugt nebst einem Pärchen Regallautsprecher (ca. 200 ,-) so dass man damit ein vernünftiges Stereodreieck realisieren kann womit sich immerhin vernünftig Musik hören lässt.
Und wenn man dann demnächst mal bei Mutti auszieht und feststellt, dass der Weg zu High-End noch endlos weit ist, kann man dann für vorne erstmal noch paar Standlautsprecher dazukaufen, evtl. einen Center und einen Subwoofer usw.
So ein Airplay Dockingdinges kann man in wenigen Jahren eigentlich nur noch als Sondermüll entsorgen ...

Du unterscheidest immer noch nicht zwischen Consumer und nicht Consumer

Avatar
GelöschterUser259190

weg....

"Dieses Angebot wurde beendet. "

Avatar
GelöschterUser259190

konnte noch ein Gerät bekommen. top für 299



MEANhehe:
konnte noch ein Gerät bekommen. top für 299




Technisch und klanglich sicher top !
... nur leider grotten-häßlich !
... aber das ist wie immer individuell !

Also ich bin gerade auf dem Angebot gewesen und habe mir einen gekauft. Für 299€.
Top Preis

PS: Ich hasse MyDealz. Da ist das Geld immer Puff weg.

Avatar
GelöschterUser259190

Sound gefällt mir nicht.
Kaum bass spürbar und alles recht flach. Alle Genres ausprobiert...
Da kann das iTeufel Air mehr bieten.
Aber das sind subjektive Eindrücke von mir...


PS: Ich hasse MyDealz. Da ist das Geld immer Puff weg.


Du meinst: Ich hasse My Dealz. Da ist das Geld für den Puff immer weg.

Bronko79:
Schon mal das Ding erlebt und gehört?
Inwiefern geht "erleben" über "hören" hinaus?

Bronko79:
War heute bei den HiFi Profis und habe den Marantz mit Stereoanlagen von Yamaha verglichen, die in der selben Preisklasse sind.
Sehr interessant. Welche sogenannten "Profis" waren das denn?
Dass du das Teil gleich mit Stereoanlagen eines einzigen anderen Herstellers verglichen hast, ist natürlich total repräsentativ. Schon mal dran gedacht, dass es vielleicht andere geben könnte, die besser als diese sind?


Bronko79:
Das Teil ist der Oberhammer, das ist Referenz. Wer das Ding nicht gehört hat, der kann überhaupt nicht sinnvoll kommentieren
Oho, das Ding ist also "Referenz" ... na dann gibt's ja wirklich gar nichts mehr anzuzweifeln. Trollolololooo.


Bronko79:
wie ich hier von einigen Besserwissern gelesen habe.

... ja, genau, immer die Anderen. Keine weiteren Fragen.

Hat das Ding jetzt einen FM Tuner oder nicht? Hab im Internet nist gefunden, eher dass es keinen hat.

Avatar
GelöschterUser259190

Hat keinen FM Tuner!

Kauft euch ne Sonos, super Klang und echt ne richtig gute IOS und Android Integration.

Avatar
GelöschterUser259190

Nein. HDMI geht nicht.

Leider habe ich seit mehreren Tagen eine Sendungsnummer bei diesem Angebot, aber lediglich wurden nur die Versanddaten übermittelt. Der Verkäufer meine, er habe das Paket übergeben. Das habe ich noch nie bei dhl erlebt. Ich bin skeptisch. Hoffe paypal Schütz klappt, wenn er nicht geliefert wird :(.

Avatar
GelöschterUser259190


comixx:
Sorry, aber für den Preis ohne wenn und aber ein dickes COLD !!
Egal welcher Hersteller, wer nicht alternativ zu einem Apple-Dock Gerät auch ein Androide-Dock oder alternativ ein Airplay/Bluetooth Gerät anbietet, der hat ein dickes COLD verdient !! Die Geräte werden immerteurer und immer mehr Blabla um Hirngespinste was sie angeblich leisten, aber nichts wird annähernd davon eingehalten was die Technik, Qualität und Klangbild betrifft. Schönheit und Geschmack ist ein dehnbarer begriff (Gottseidank), aberschön sieht für mich anders aus und noch mehr bei so einem Utopischen Preis, wie er von Marantz aufgerufen wird. Ein B&W Zeppelin bietet wenigsten wirklich eine Außergewöhnliche Form weg von der Norm, bei einem mittelmäßigen Klangbild, ein Dr. Dre Beatbox Portable mehr schein wie sein, bei unterirdischen Klangbild und ein Harman Kardon Go+Play ein 08/15 Dauer-Design bei halbherziger Technik, um nur drei Beispiele quer durch das Angebot am Markt zu benennen. Ok, ich selbst habe einen B&W Zeppelin im Wohnzimmer, je einen Harman Kardon Go+Play im Arbeitszimmer und der Küche, ein Bose SoundLink im Bad, sowie meine Kinder einen Dr.Dre Beatbox Portable und einen Logitech Boombox, wodurch ich einen sehr genauen vergleich habe und ein wenig weiß, wovon ich schreibe. Abschließend muss ich ganz klar für mich persönlich sagen, dass kein einziges Gerät über 300€ nur annähernd sein Geld wert ist und die Logitech Mini Boombox für 50€ das beste Preis & Leistungsverhältnis in allen belangen bietet.




DICKES COLD, DICKES COLD... alter die welt dreht sich nicht um mydealz.de du lappen.

ausserdem ist marantz in audio bereich unter den top 10 und verkauft auch sehr hochpreisige lautsprecher. wenn dir das nicht passt nicht kaufen, aber hier abspasten wegen sowas.

apple ist einfach der führende smartphone hersteller mit dem man auch gut musik hören kann durch anbindung an iteuns ist man mit dieser auch immer versorgt. passt euch androiden schwachköpfen nicht? dann kauft mehr im google store.

vielleicht wird itunes dann abgelöst.

man muss nur beachten, dass der Dock halt nur bis iPhone4S funktioniert und man keine Musik abspielen kann, wenn man das iDevice per USB anschließt. z.B. zum aufladen. Ausserdem ist der Bass m.M.n zu wenig. Die App dafür ist ganz ok. Man kann aber auch alles an der Consolette einstellen.

Avatar
GelöschterUser259190

Also ich hab mir letztens 2 für je 299 gekauft. Wie erwartet laufen beide etwas asynchron, war aber zu erwarten, daher ging einer wieder zurück.
Letztendlich klingt das Teil absolut klasse. Bisher hatte ich da ne Teufel Anlage und muss sagen die Consolette klingt ja wirklich sehr viel besser. Für diesen Preis ist das unschlagbar!!
Gut, die App ist nicht das Gelbe vom Ei, aber sie Funktioniert und dank der coolen Fernbedienung aus Echtmetall braucht man die App eh nur zum einrichten. Ich bin echt beeindruckt von dem Gerät.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler