Markenmehrwert Zugabe von Samsung

30
eingestellt am 22. Dez 2016
Moin,

ich habe folgendes Problem:

mehrwertpaket.com/xma…tnb <--Teilnahmebedingungen

Was
haltet ihr davon? ich habe die prämie bereits erhalten ! jetzt wollen
die unterlagen etc haben.
vor allem ist der tv schon verkauft. in den
agb steht auch nirgends, dass der tv im gegensatz zur zugabe im besitz
bleiben muss. schon gar nicht der karton. das müssen die
doch vorher prüfen? was ist wenn der karton bereits weggeworfen wurde?
oder das gerät / der tv bereits verkauft wurde.

mfg

----------------------------------------------------

Ihre Samsung Registrierungen im Markenmehrwert-Portal



Sehr geehrter XYZ


vielen Dank für Ihre Registrierung bei uns im Markenmehrwert-Portal.


Folgende Registrierung haben Sie bei uns vorgenommen, für welche Sie die Zugabe erhalten haben:


Galaxy S 7 black


Laut Teilnahmebedingungen ist Samsung das Recht vorbehalten, Kaufbelege im Original anzufordern

und in diese Einsicht zu nehmen.




Somit fordern wir Sie mit diesem Schreiben auf, uns folgende Dokumente
zu der oben genannten Registrierung innerhalb von 14 Tagen per Post
zukommen zu lassen:

  • Original Kaufbelege
  • Foto Typenschild des Gerätes
  • Ausschnitt von der Verpackung mit der Seriennummer


Bitte lassen Sie uns diese an die folgende Adresse zukommen:



marken mehrwert – brand added value AG / Mafinex-Technologiezentrum

zu Händen von Customer Service

Julius-Hatry-Straße 1

68163 Mannheim
Zusätzliche Info
30 Kommentare
hier stand Mist.-..
Bearbeitet von: "Larry63" 22. Dez 2016
Teilnahmebedingungen ganz gelesen? Ziffer 8 ist interessant für dich.
ich verstehe die teilnahmebedingungen so, dass man wohl den kaufbeleg aufbewahren und ggf. einsenden muss
von den anderen geforderten unterlagen steht dort nichts!

also nur die rechnung/kassenzettel einsenden und freundlich auf die tb hinweisen
ausserdem wird darin auch nicht explizit untersagt den gekauften tv weiterzuverkaufen, o.ä.


8. Samsung behält sich das Recht vor, Kaufbelege im Original anzufordern
und in diese Einsicht zu nehmen, alle Registrierungen und Einsendungen
auf die Einhaltung dieser Teilnahmebedingungen hin zu prüfen und gegebenenfalls
fehlende Belege gem. Ziffer 9 anzufordern.


9. Kunden, die unvollständige Angaben registrieren und/oder unvollständige
Belege einsenden, werden per E-Mail oder Brief benachrichtigt und gebeten,
innerhalb von sieben Tagen ab Zugang der Benachrichtigung die vollständigen
Angaben zu tätigen bzw. die vollständigen Belege zur Verfügung zu stellen.
Sollte ein Kunde innerhalb von sieben Tagen dieser Aufforderung nicht
nachkommen oder erneut unvollständige Belege




Würde einfach die Rechnung hinschicken. Das mit dem Foto erscheint mir komisch, manch einer entsorgt den Karton ja auch von so einem großen Gerät.

Und es steht in den Teilnahmebedingungen nur die Rechnung
Bearbeitet von: "MMcFly267" 22. Dez 2016
gatnom22. Dez 2016

Teilnahmebedingungen ganz gelesen? Ziffer 8 ist interessant für dich.



danke für deinen hinweis. das gilt aber alles für das registrieungsverfahren und nicht im Nachhinein. natürlich habe ich die rechnung dem käufer mitgegeben.
MMcFly26722. Dez 2016

Würde einfach die Rechnung hinschicken. Das mit dem Foto erscheint mir …Würde einfach die Rechnung hinschicken. Das mit dem Foto erscheint mir komisch, manch einer entsorgt den Karton ja auch von so einem großen Gerät.Und es steht in den Teilnahmebedingungen nur die Rechnung



MMcFly26722. Dez 2016

Würde einfach die Rechnung hinschicken. Das mit dem Foto erscheint mir …Würde einfach die Rechnung hinschicken. Das mit dem Foto erscheint mir komisch, manch einer entsorgt den Karton ja auch von so einem großen Gerät.Und es steht in den Teilnahmebedingungen nur die Rechnung



danke für deinen hinweis. das gilt aber alles für das registrieungsverfahren und nicht im Nachhinein. natürlich habe ich die rechnung dem käufer mitgegeben.
Da habe ich erst letzte Woche was in einem Anwaltschreiben im Netzt gelesen, da hatte einer seine ganze Familie
mit ausgestattet und schlechte Karten gehabt weil die AGB´s scheinbar eindeutig und auch statthaft sind.
bayernex22. Dez 2016

Da habe ich erst letzte Woche was in einem Anwaltschreiben im Netzt …Da habe ich erst letzte Woche was in einem Anwaltschreiben im Netzt gelesen, da hatte einer seine ganze Familiemit ausgestattet und schlechte Karten gehabt weil die AGB´s scheinbar eindeutig und auch statthaft sind.



kannst du das näher ausführen oder verlinken? war das der gleiche sachverhalt? es steht eben nciht so in den agb in meinem fall.
Leider nein ich bin beim googeln wegen Cashback auf diese Seite gestoßen und zufällig diesen Bericht gelesen, es war eine Antwort von einem Anwalt auf eine Frage, oder eventuell Rechtsforum, musst selber mal googeln , Thema war da das
keiner zu den Verträgen gezwungen wird und bewusst wegen dem Cashback sich auf diese AGBs oder wie auch immer einlässt, glaube es war auch markenmehrwert um die es da ging.
bayernex22. Dez 2016

Leider nein ich bin beim googeln wegen Cashback auf diese Seite gestoßen …Leider nein ich bin beim googeln wegen Cashback auf diese Seite gestoßen und zufällig diesen Bericht gelesen, es war eine Antwort von einem Anwalt auf eine Frage, oder eventuell Rechtsforum, musst selber mal googeln , Thema war da daskeiner zu den Verträgen gezwungen wird und bewusst wegen dem Cashback sich auf diese AGBs oder wie auch immer einlässt, glaube es war auch markenmehrwert um die es da ging.



ja ok.mir wurde ja das cashback bereits gegeben. dann passt das wohl nicht. trotzdem danke
Diese menschen machen alles kaputt
hurtig22. Dez 2016

ja ok.mir wurde ja das cashback bereits gegeben. dann passt das wohl …ja ok.mir wurde ja das cashback bereits gegeben. dann passt das wohl nicht. trotzdem danke


Ja war da auch so, der hatte auch von Bosch und auch anderen Geräten dort "Zugaben"
erhalten.
wo hast du den TV denn gekauft? Eventuell beim Händler mal nachfragen, ob er dir eine Kopie der Rechnung ausdrucken kann?!
So sicher kann das doch nicht sein? Ich würde als Laie davon ausgehen, dass alle Unterlagen ordnungemäß eingereicht wurde, da die Zugabe versendet wurde ... Punkt 9 ist somit mMn mitlerweile nicht mehr gültig.

Sind alle Voraussetzungen für die Gewährung der Zugabe erfüllt, erfolgt der Versand durch die marken mehrwert AG innerhalb von 45 Werktagen nach Registrierung des Aktionsgerätes an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.


Punkt 8 ist mMn eindeutig. Wenn du so dumm warst (anders kann man es nicht formulieren) und die originale Rechnung dem Verkäufer gegeben hast, könnte der Käufer dein Gerät bereits endgültig zurück gegeben haben. Damit wärst du verpflichtet die Zugabe zurück zu geben.
Bearbeitet von: "Z0TR" 22. Dez 2016
Aber lese doch mal den von dir selbst geposteten Link bis zum Ende durch da steht doch alle drin,
auch das du wenn du gegen die Vorgaben verstößt das Gerät/S7 wieder herausgeben musst und
sogar Wertersatz leisten musst wenn du es Benutzt hast, und das war bei dem was ich gelesen habe
das Thema, du nimmst von dir aus den Vertrag mit der Zugabe in Anspruch was du ja nicht musst
und verpflichtest dich dich daran zu halten, ich würde auf jeden Fall wenn die etwas fordern einen
Anwalt dazu nehmen, bei dem Bericht ging es aber um einige Abschlüsse der gemacht hatte.

MMcFly26722. Dez 2016

wo hast du den TV denn gekauft? Eventuell beim Händler mal nachfragen, ob …wo hast du den TV denn gekauft? Eventuell beim Händler mal nachfragen, ob er dir eine Kopie der Rechnung ausdrucken kann?!



Eine Kopie wird nichts bringen, da die ja eben die Original-Rechnung haben wollen. Sonst könnte man ja das Gerät kaufen, ne Kopie der Rechnung machen und dann das Gerät wieder zurück geben.

Wenn Du das Gerät verkauft hast, dann musst Du doch den Käufer kennen.
Vielleicht schickt er Dir ja die entsprechenden Bilder, samt Kopie der Rechnung. Diese dann zusammen mit einer entsprechenden Erklärung da hin schicken.
So würde ich es machen.

Das dümmste was man dort machen kann ist ein Gerät online kaufen und dann das
Cashback fordern und das Gerät wieder zurückgeben, das ist vorsätzlicher Betrug,
hffe nicht das du das gemacht hast.
Wenn der Käufer hier mitliest, lacht er sich kaputt...
bayernex22. Dez 2016

Das dümmste was man dort machen kann ist ein Gerät online kaufen und dann d …Das dümmste was man dort machen kann ist ein Gerät online kaufen und dann dasCashback fordern und das Gerät wieder zurückgeben, das ist vorsätzlicher Betrug,hffe nicht das du das gemacht hast.



Das wäre in der Tat super dämlich.
Wenn es aber so stimmt, wie er die Lage schildert, dann hat er nicht gegen die AGB verstoßen. Er muss dann allerdings nachweisen, dass das Gerät, welches er registriert hat verkauft wurde und auch noch im Besitz des Käufers ist (Aufgrund Punkt 11).
Einfach mal dort anrufen?
Den ORIGINAL Kaufbeleg würde ich sowieso in keinem Fall versenden, egal an wen
MrChronos22. Dez 2016

Das wäre in der Tat super dämlich.Wenn es aber so stimmt, wie er die Lage s …Das wäre in der Tat super dämlich.Wenn es aber so stimmt, wie er die Lage schildert, dann hat er nicht gegen die AGB verstoßen. Er muss dann allerdings nachweisen, dass das Gerät, welches er registriert hat verkauft wurde und auch noch im Besitz des Käufers ist (Aufgrund Punkt 11).


​Ja zum Käufer habe ich einen guten Draht. Der hat es nicht zurück gegeben.frist war abgelaufen.und er ist sehr zufrieden mit dem Gerät. Er hat mir ja auch mehr bezaals ich dafür gezahlt habe.war ihm egal da er es nicht so günstig bekommen konnte. Er sagt er hat 300€ gespart. Mir ging es nur darum ob ich die Agb falsch lese aber das scheint nicht der Fall zu sein 😏
Bearbeitet von: "hurtig" 22. Dez 2016
hurtig22. Dez 2016

​Ja zum Käufer habe ich einen guten Draht. Der hat es nicht zurück geg …​Ja zum Käufer habe ich einen guten Draht. Der hat es nicht zurück gegeben.frist war abgelaufen.und er ist sehr zufrieden mit dem Gerät. Er hat mir ja auch mehr bezaals ich dafür gezahlt habe.war ihm egal da er es nicht so günstig bekommen konnte. Er sagt er hat 300€ gespart. Mir ging es nur darum ob ich die Agb falsch lese aber das scheint nicht der Fall zu sein 😏



Dann frag ihn doch, ob er Dir den Bon nochmal zuschickt und Du ihm den dann demnächst wieder zukommen lässt.
hurtig22. Dez 2016

​Ja zum Käufer habe ich einen guten Draht. Der hat es nicht zurück geg …​Ja zum Käufer habe ich einen guten Draht. Der hat es nicht zurück gegeben.frist war abgelaufen.und er ist sehr zufrieden mit dem Gerät. Er hat mir ja auch mehr bezaals ich dafür gezahlt habe.war ihm egal da er es nicht so günstig bekommen konnte. Er sagt er hat 300€ gespart. Mir ging es nur darum ob ich die Agb falsch lese aber das scheint nicht der Fall zu sein 😏



Na dann sollte es doch erst recht kein Problem sein. Er soll Dir den Beleg samt Bildern schicken und Du kannst das da hin schicken.
Die AGB sagen nur, dass du das Galaxy S7 ein halbes Jahr lang nicht verkaufen darfst. Und der Fernsehkauf darf ein halbes Jahr lang nicht rückabgewickelt werden.
Solange Du diese Punkte einhälst ist alles save.

MrChronos22. Dez 2016

Na dann sollte es doch erst recht kein Problem sein. Er soll Dir den Beleg …Na dann sollte es doch erst recht kein Problem sein. Er soll Dir den Beleg samt Bildern schicken und Du kannst das da hin schicken.Die AGB sagen nur, dass du das Galaxy S7 ein halbes Jahr lang nicht verkaufen darfst. Und der Fernsehkauf darf ein halbes Jahr lang nicht rückabgewickelt werden.Solange Du diese Punkte einhälst ist alles save.

natürlich will ich den Käufer deswegen nicht unbedingt behelligen. ​Es ist ja auch die Frage ob er es macht und ob er nicht deswegen Geld sehen will.ihr habt mir auf jedenfalls einige gute Gedanken mit auf den weg gegeben. Vielen Dank dafür.
@bayernex : das Thema gab es schon mal. Da hatte einer dasselbe Problem gehabt.

Lieber TE, bitte Sufu nutzen.

Es gibt auch einen berechtigten Hintergrund, warum die Anfrage kommt Steht auch im anderen Thread. Bitte Sufu nutzen.




beneschuetz22. Dez 2016

@bayernex : das Thema gab es schon mal. Da hatte einer dasselbe Problem …@bayernex : das Thema gab es schon mal. Da hatte einer dasselbe Problem gehabt.Lieber TE, bitte Sufu nutzen.Es gibt auch einen berechtigten Hintergrund, warum die Anfrage kommt Steht auch im anderen Thread. Bitte Sufu nutzen.



Moin,

hilf mir bitte mal.

Ich habe nach Markenmehrwert gesucht und 4 Ergebnisse unter Diskussionen erhalten. Meine Frage ist da nirgends ersichtlich.

LG
hurtig22. Dez 2016

Moin, hilf mir bitte mal. Ich habe nach Markenmehrwert gesucht und 4 …Moin, hilf mir bitte mal. Ich habe nach Markenmehrwert gesucht und 4 Ergebnisse unter Diskussionen erhalten. Meine Frage ist da nirgends ersichtlich. LG





mydealz.de/dis…126

mydealz.de/dis…735
freewilly22. Dez 2016

Den ORIGINAL Kaufbeleg würde ich sowieso in keinem Fall versenden, egal an …Den ORIGINAL Kaufbeleg würde ich sowieso in keinem Fall versenden, egal an wen



warum nicht? was soll man noch damit? gehört zwecks garantie doch dazu !
hurtig23. Dez 2016

warum nicht? was soll man noch damit? gehört zwecks garantie doch dazu !



Nö wieso? Garantie ist ne freiwelige Sache des Herstellers, oft gilt diese sogar nur auf den Erstkäufer.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler