Marketplace + "Versand durch Amazon": Wie gut ist der Kundenservice?

Hi,

ich plane, mir ein Handy (P8 lite) zuzulegen, dass es leider nicht (mehr) direkt von Amazon, sondern nur noch von Marketplace-Händlern gibt. Ich bin gern bereit, ein paar Euros draufzulegen, um auf diese Weise vom Amazon-Support zu profitieren, heißt: Wenn das Handy irgendwelche Ausfallerscheinungen/Bugs zeigt, wird es innerhalb von zwei Jahren anstandslos zurückgenommen und der Betrag erstattet.

Schaut man in die Amazon-Richtlinien, heißt es dort, Amazon übernimmt bei Marketplace-Händlern den Kundenservice auch im Gewährleistungs-/Garantiefall. Habt ihr Erfahrungen damit gemacht, ob es in solchen Fällen genauso unproblematisch läuft wie bei direkt von Amazon gekauften Artikeln oder ob man sich hier auf ewig lange Herumdiskutiererei a la Mediamarkt und Co. einlassen muss?

Herzlichen Dank für eure Antworten!

Beliebteste Kommentare

Kaum unterschied.
Stresst der händler rum rennst du zu mami-amazon und die kackt den bösen händler an

3 Kommentare

Kaum unterschied.
Stresst der händler rum rennst du zu mami-amazon und die kackt den bösen händler an

Kundenservice ist fast genauso wie Verkauf durch Amazon, wenn ich irgendwelche Defekte hatte hab ich mich immer an Amazon gewendet & die haben die Ware zurückgenommen

Auch amazon selbst lässt in letzter Zeit immer öfter reparieren bzw. instandsetzen statt 1:1 auszutauschen, hatte selbst zwei Fälle. Warum auch nicht, war danach wieder alles tadellos.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Päckchen aus China beim zoll1016
    2. hat jmd zufällig verfolgt seit wann der 55pus7101 bei amazon nicht lieferba…22
    3. Paketbetrug - Was tun?1213
    4. Post NL Paketlieferung schief gelaufen811

    Weitere Diskussionen