Massivholzbett gesucht

5
eingestellt am 7. Jan 2015
Moin nette Mydealzer,
ich suche ein Bett! Bin soeben mit meiner Freundin umgezogen und unser treues Malm Bett – was mittlerweile aus mehr zusätzlichen Eisenwinkeln, für etwas Stabilität, als Sperrholz besteht – wartet unten auf der Straße auf die Presse.

Es soll nun ein Massivholzbett werden:

- 180 x 200
- Gerne Eiche /Wildeiche
- Bis ca. 600€
- Kopfteil wünschenswert
- Umzugskompatibel

Was ich mir bisher hier im Raum Köln angeguckt habe war entweder hässlich, teuer oder von der Qualität nicht akzeptabel.

Was ich auf keinen Fall will ist eine Verbindung der einzelnen Bauteile mit Winkeln.
Falls ich das Bett 3x auf und abbaue sind die Bohrlöcher dann auch durch. Also lieber Berliner Betthaken oder ähnliches….

Falls hier jemand ein paar Tipps was Bezugsquellen etc. angeht hat würden wir uns sehr freuen.

Euch noch ein frohes sparen ;).
Zusätzliche Info
Gesuche
5 Kommentare

Guck dir mal Hasena an.

Dänisches Bettenlager?

Gebannt

Mach's wie der Japaner, schlaf am Boden.
Der bumst sich auch nicht so schnell kaputt wie Malm.

Verfasser
Martinho

Dänisches Bettenlager?


Die Betten dort, die ich gesehen habe, wurden leider auch durch Winkel zusammengehalten.

diarrhoe

Mach's wie der Japaner, schlaf am Boden. Der bumst sich auch nicht so … Mach's wie der Japaner, schlaf am Boden. Der bumst sich auch nicht so schnell kaputt wie Malm.



Ich würde behaupten das das MALM keine Messlatte ist, was Stabilität angeht.

riskier doch mal hier nen blick...baukastenprinzip
bauhaus.info/suc…ett

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler