Mastercard Priceless storniert Coins

195
eingestellt am 16. Jul
Hallo zusammen,

ich habe gerade eine Mail von Mastercard bekommen:

wir haben festgestellt, dass Ihnen fälschlicherweise Coins auf Ihrem Programmkonto gutgeschrieben wurden. Diesen Fehler bitten wir Sie, zu entschuldigen.
Ihre Zahlungen mit Ihrer Mastercard® Karte zum Aufladen Ihrer Web-Wallet berechtigen gemäß Ziffer 5.3 der geltenden Priceless® Specials AGB* nicht zum Erwerb eines Coins, da sie keine prämienfähigen Zahlungen sind. Diese Coins haben wir zunächst durch einstweiligen Abzug von Ihrem Programmkonto gesperrt.


Wie viele andere hier habe ich mein Amazon-Konto mittels eines kleinen Makros in 50-Cent-Schritten aufgeladen. 711 Coins haben sie mir nun abgezogen. Der Punkt unter 5.3, der angeblich zutreffen soll, ist das Aufladen von Web-Wallets (Quasi-Bargeld-Transaktionen). Wobei ich Amazon-Guthaben eigentlich nicht als Bargeld werten würde.

Hat einer von euch ähnliche Erfahrungen gemacht und etwas dagegen unternommen?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
22328210-1F0H5.jpg
Gut dass die Firmen zunehmend die Schmarotzer bestrafen und nicht Programme für alle einstellen.
bluefish23.07.2019 11:17

Die Zahlung für den Erwerb des Gutscheins ist daher eine Bezahlung von …Die Zahlung für den Erwerb des Gutscheins ist daher eine Bezahlung von Waren, welche äquivalent zu Bargeld sind.


Was ist das denn auch für ein Schwachsinn?!? Jede Ware hat einen gewissen Wert, der äquivalent zu "Bargeld" ist. Nur hat Geld einen "festeren" Wert, der nur von Inflation/Deflation geprägt ist, ein Auto als Warenwert hat eine stärkere Abwertung durch Abnutzung, hat trotzdem noch einen Gegenwert in Bargeld, wäre somit ein Autokauf auch nicht prämienfähig?

Ich kann auch nicht sehen, dass hier nur irgendwo was von Gutscheinen erwähnt wird:
  • Zahlungsvorgänge unter EUR 0,50;
  • jegliche Form von MoneySend Transaktionen;
  • automatisierte und manuelle Barauszahlungen;
  • sämtliche Bargeldabhebungen an Geldautomaten;
  • jegliche Formen von Geldtransfergeschäften;
  • jegliche Bezahlung von Waren welche äquivalent zu Bargeld sind (Bargeldersatz), wie z. B. Reiseschecks oder Lotteriescheine oder das Aufladen von Web-Wallets, (sogenannte Quasi-Bargeld-Transaktionen);
  • Bezahlung von Waren und Dienstleistungen der die Mastercard ausgebenden Bank; sowie
  • jegliche Einzahlungen auf das Konto der Mastercard, die nicht eine vorherige Zahlung rückerstattet.

Ein Geldtransfergeschäft ist es eindeutig nicht, denn man kann Gutscheine nicht in Bargeld wieder umtauschen. Aufladen eines Web-Wallets, was auch immer das offiziell sein soll (ist nirgendwo definiert) ist es definitiv auch nicht, da ansonsten amazon eine emoney Lizenz bräuchte (imo) Wenn man davon ausgeht, dass crypto wallets web wallets sind, dann kann man da ja ganz klar sehen, dass man dort das Guthaben wieder auszahlen kann, was bei Amazon eben nicht zutrifft.

Genau dabei geht es ja um ein aktuellen Rechtsstreit gegen miles&more. Da klagt einer, der seine m&m in Bargeld ausgezahlt bekommen möchte, was offiziell nicht geht. Da man aber Hotelpunkte (Marriott,...) kaufen konnte und die in m&m umwandeln konnte, hatten die m&m Meilen somit einen Bargeldwert, und das ist seine Klagebegründung. Deshalb hat dann m&m ganz fix die ganzen Meilenpartner geschlossen (bis auf payback, da man diese ja nicht kaufen kann, nur bekommen für Einkäufe), denn m&m hat auch gecheckt, dass sie dann nämlich eine emoney Lizenz bräuchten, und die haben sie nicht!

Bei solchen Sachen ärgere ich mich immer, dass ich mir noch keine Rechtsschutzversicherung geholt habe, denn alleine aus Prinzip müsste man da klagen.
meeep116.07.2019 17:03

Wer macht sich denn die Mühe da Coins zu farmen? Gibt eh nur kack …Wer macht sich denn die Mühe da Coins zu farmen? Gibt eh nur kack Prämien...


Du scheinst ja richtig Plan zu haben
195 Kommentare
Bei mir das Gleiche... Haben aber auch alle anderen Coins der Zahlungen wie z.B. von der Tanke, normaler Kauf in nem Onlineshop usw. eingezogen. Mal schauen was unsere Hobbyjuristen dazu sagen
Tja, das war es dann wohl.
Irgendwie auch naiv zu glauben es geht immer so weiter-

Sie haben auch legitim erworbene Coins mit nicht-legitim und eventuell schon eingelösten erworbenen Coins verrechnet d.h. bei den meisten Jusern ist dann wahrscheinlich der Kontostand null.
Bearbeitet von: "ronald.wiltsch" 16. Jul
Sammelklage!
Kann ja nur gut für das Bonusprogramm sein. Nur schade, wenn sie dann auch Coins von regulären Zahlungen abziehen
Ba...Dum...Tss
Kann auf meine Prämien nichtmehr zugreifen
Preis bei eBay für die MC TUI Gutscheine wird sich dann wohl schnell nördlich bewegen.
Noch sind bei mir alle Coins verbucht. Habs mit Amazon aber auch nicht übertrieben und meinen Dauerauftrag vor ca. 4 Wochen eingestellt.
NYCity hast du das farming noch in letzter Zeit betrieben?
Bearbeitet von: "SchnaeppchenSchwabe" 16. Jul
Ja habe vor wenigen Minuten auch dieselbe Email bekommen. Aber was willst du dagegen machen im Endeffekt sind Geschenkgutscheinkäufe oder Aufladungen des Amazon Kontos bargeldähnliche Transaktionen bzw. Aufladungen von Web-Wallets.
Es steht dort in den AGB:
  • jegliche Bezahlung von Waren welche äquivalent zu Bargeld sind (Bargeldersatz), wie z. B. Reiseschecks oder Lotteriescheine oder das Aufladen von Web-Wallets, (sogenannte Quasi-Bargeld-Transaktionen);

Gutscheinguthaben kann man schon meiner Meinung nach rechtlich als Bargeldäquivalent sehen. Zumindest mit beschweren werden wir nicht viel bewirken können. Denke die haben sich schon ganz bewusst diese Transaktionen über amazon rausgesucht und jetzt alle gesammelt rausgefilter und automatisch angeschrieben.
22328210-1F0H5.jpg
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 26. Aug
bro9716.07.2019 15:46

Bei mir das Gleiche... Haben aber auch alle anderen Coins der Zahlungen …Bei mir das Gleiche... Haben aber auch alle anderen Coins der Zahlungen wie z.B. von der Tanke, normaler Kauf in nem Onlineshop usw. eingezogen. Mal schauen was unsere Hobbyjuristen dazu sagen


Wo siehst du denn die einzelne Aufsplittung? Bei mir sind nur zwei Sammelabzüge unter „Meine Coins“ zu sehen
Bei mir auch der Fall.
Jedoch sehe ich Amazon-Guthaben nicht als Bargeldersatz an. Schließlich kann man sich sein Guthaben auch nicht einfach auszahlen oder zurück überweisen lassen. Daher dürfte der Punkt in der AGB meiner Meinung nach nicht zutreffen.
"Wobei ich Amazon-Guthaben nicht als Bargeld werten würde" der war gut!

Zumal dort Bargeld-Ersatz steht.

Der Krug geht eben so lange zum Brunnen...
Haben die jetzt auch die bereits erworbenen Gutscheine gesperrt? Mein TUI und Lieferando Gutschein gehen nichtmehr
RoteRose16.07.2019 16:06

Haben die jetzt auch die bereits erworbenen Gutscheine gesperrt? Mein TUI …Haben die jetzt auch die bereits erworbenen Gutscheine gesperrt? Mein TUI und Lieferando Gutschein gehen nichtmehr



Schon versucht, sie einzulösen, oder meintest du nur, dass du nicht mehr im Priceless Account zugreifen kannst?
22328600-A94GY.jpg
dschamboumping16.07.2019 16:08

Schon versucht, sie einzulösen, oder meintest du nur, dass du nicht mehr …Schon versucht, sie einzulösen, oder meintest du nur, dass du nicht mehr im Priceless Account zugreifen kannst?


beides, ins Konto komme ich aber sehe die Prämien nichtmehr. Hatte Sie aber bereits vorher heruntergeladen, aber bei TUI und Lieferando gehen die Gutscheine nichtmehr..
Bearbeitet von: "RoteRose" 16. Jul
Lotteriescheine sind also äquivalent zu Bargeld. Interessanter Ansazt, Priceless. :):)

Hab die Mail auch bekommen. Schade, schade.
RoteRose16.07.2019 16:10

[Bild] beides, ins Konto komme ich aber sehe die Prämien nichtmehr. Hatte …[Bild] beides, ins Konto komme ich aber sehe die Prämien nichtmehr. Hatte Sie aber bereits vorher heruntergeladen, aber bei TUI und Lieferando gehen die Gutscheine nichtmehr..



Mein 500er geht noch. Löse ich wohl mal lieber schnell ein.
dschamboumping16.07.2019 16:15

Mein 500er geht noch. Löse ich wohl mal lieber schnell ein.


Hast du auch die Mail erhalten, bzw. wurden dir Punkte storniert?
RoteRose16.07.2019 16:15

Hast du auch die Mail erhalten, bzw. wurden dir Punkte storniert?



yep
Gut dass die Firmen zunehmend die Schmarotzer bestrafen und nicht Programme für alle einstellen.
Viper00716.07.2019 16:02

Wo siehst du denn die einzelne Aufsplittung? Bei mir sind nur zwei …Wo siehst du denn die einzelne Aufsplittung? Bei mir sind nur zwei Sammelabzüge unter „Meine Coins“ zu sehen


Bei mir sind alle Coins weg. Also sowohl von AMA als auch eben alle anderen.- In einem Abzug. Vllt haben Sie die gültigen Coins mit den ungültigen gegengerechnet. Ich hatte schon 100€ Reiseguthaben eingelöst, aber nur dank der AMA-Coins. Mit den legitimen Coins hätte das nicht gereicht. Das Reiseguthaben wurde bei mir jedenfalls (noch) nicht gesperrt.
Dann bin ich ja mal gespannt ob die ganzen Ebay Verkäufer jetzt ihre Auktionen weiterlaufen lassen oder das irgendwann merken
El_Pato16.07.2019 16:17

Gut dass die Firmen zunehmend die Schmarotzer bestrafen und nicht …Gut dass die Firmen zunehmend die Schmarotzer bestrafen und nicht Programme für alle einstellen.


Kann man nur hoffen, dass die Programme dann auch attraktiver werden wenn die ganzen Farmer quasi "gesperrt" werden.
darthkeiler16.07.2019 16:18

Dann bin ich ja mal gespannt ob die ganzen Ebay Verkäufer jetzt ihre …Dann bin ich ja mal gespannt ob die ganzen Ebay Verkäufer jetzt ihre Auktionen weiterlaufen lassen oder das irgendwann merken


Musste ich auch grade dran denken...
Nächstes Mal bei Diverses: Ebay-Verkäufer hat mir ungültigen Tui-Reisegutschein verkauft. Was soll ich tun??
Hoffentlich ist das die Vorbereitung für den nächsten Schwung TUI Gutscheine.
In der Hoffnung, dass mir nicht auch noch Punkte storniert werden.
Wie kann Priceless eigentlich unterscheiden ob ich mir jeden Tag nen Lolly bei Amazon bestelle oder mein Guthaben auflade?
Wer schafft bitte mit normalem Nutzen die benötigten Coins? Bei mir hier in der Gegend gilt für Kartenzahlung meistens 10€ Umsatz, also Kleinkram ist unmöglich.
bro9716.07.2019 16:20

Musste ich auch grade dran denken... Nächstes Mal bei Diverses: …Musste ich auch grade dran denken... Nächstes Mal bei Diverses: Ebay-Verkäufer hat mir ungültigen Tui-Reisegutschein verkauft. Was soll ich tun??


Die können dann die Diskussion bilateral in Diverses führen... sind ja vermutlich eh alle hier aktiv
SchnaeppchenSchwabe16.07.2019 16:21

Hoffentlich ist das die Vorbereitung für den nächsten Schwung TUI G …Hoffentlich ist das die Vorbereitung für den nächsten Schwung TUI Gutscheine.In der Hoffnung, dass mir nicht auch noch Punkte storniert werden.Wie kann Priceless eigentlich unterscheiden ob ich mir jeden Tag nen Lolly bei Amazon bestelle oder mein Guthaben auflade?


Vllt mal bei jeder Guthabenzahlung einen anderen Wert zwischen 0,50€ und 1,00€ nehmen.
Paddel081516.07.2019 16:22

Wer schafft bitte mit normalem Nutzen die benötigten Coins? Bei mir hier …Wer schafft bitte mit normalem Nutzen die benötigten Coins? Bei mir hier in der Gegend gilt für Kartenzahlung meistens 10€ Umsatz, also Kleinkram ist unmöglich.


In fast jedem Supermarkt kann man hier mit Kreditkarte zahlen, auch Kleinstbeträge. Geht auch schön schnell, da idR keine PIN/Unterschrift benötigt wird.

Bei mir sind noch alle Coins da, habe aber auch nichts abused.
Bearbeitet von: "b1os" 16. Jul
Vielleicht könnte Mal ein nicht betroffener checken ob bei ihm aktuell Prämien angezeigt werden...
Nikecount16.07.2019 16:28

Vielleicht könnte Mal ein nicht betroffener checken ob bei ihm aktuell …Vielleicht könnte Mal ein nicht betroffener checken ob bei ihm aktuell Prämien angezeigt werden...


22329002-hrxxs.jpg
Herunterladen geht auch.

Oder meinste generell?

22329002-0wVld.jpg
Bearbeitet von: "b1os" 16. Jul
Paddel081516.07.2019 16:22

Wer schafft bitte mit normalem Nutzen die benötigten Coins? Bei mir hier …Wer schafft bitte mit normalem Nutzen die benötigten Coins? Bei mir hier in der Gegend gilt für Kartenzahlung meistens 10€ Umsatz, also Kleinkram ist unmöglich.


1. Durch "erschleichen" der Coins -> bspw. Aufladung Deines Amazon Kontos in 50 cent Schritten und Gutschrift von 1 Coin pro Aufladung. Du bekommst also doppelte Anzahl an Coins.
2. Es gibt auch normale User die kaufkräftig sind und viel einkaufen... da ich bspw. beruflich viel unterwegs bin und auch gerne einkaufe, sammle ich im Monat rund 4-5k American Express Punkte. Wären bei Priceless auch die gleiche Anzahl an Coins.
3. Beim Bäcker kauft man auch nicht mit Kreditkarte ein
Bearbeitet von: "darthkeiler" 16. Jul
darthkeiler16.07.2019 16:33

1. Durch "erschleichen" der Coins -> bspw. Aufladung Deines Amazon Kontos …1. Durch "erschleichen" der Coins -> bspw. Aufladung Deines Amazon Kontos in 50 cent Schritten und Gutschrift von 1 Coin pro Aufladung. Du bekommst also doppelte Anzahl an Coins.2. Es gibt auch normale User die kaufkräftig sind und viel einkaufen... da ich bspw. beruflich viel unterwegs bin und auch gerne einkaufe, sammle ich im Monat rund 4-5k American Express Punkte. Wären bei Priceless auch die gleiche Anzahl an Coins.3. Beim Bäcker kauft man auch nicht mit Kreditkarte ein


Leider nicht die gleiche Anzahl an Coins. Pro Einkauf ab 0,50€ ein Coin, also auch die Reisebuchung für 3000€. Oder hast du 4k Zahlungen im Monat?
Bearbeitet von: "Paddel0815" 16. Jul
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 26. Aug
lolnickname16.07.2019 16:40

Du hast das System nicht ganz verstanden, die wollen, dass du überall mit …Du hast das System nicht ganz verstanden, die wollen, dass du überall mit Karte zahlst, ansonsten hätten sie es vom Umsatz abhängig gemacht und nicht von der Anzahl der Transaktionen. Insofern ja für Priceless muss man auch beim Bäcker mit Karte zahlen.


Stimmt... das hatte ich tatsächlich überlesen bzw. einfach falsch gelesen. Hatte mich mit Priceless noch nicht so ausführlich auseinander gesetzt...
Mir wurde ebenfalls alle Coins abgezogen, obwohl nur die Hälfte durch Amazon generiert waren (und woher wollen die wissen, dass ich nicht zahlreiche Radiergummis erworben habe?), während die andere Hälfte durch Einkäufe, Flugbuchungen usw. entstanden sind
Bearbeitet von: "grimreaper31" 17. Jul
SchnaeppchenSchwabe16.07.2019 15:53

Noch sind bei mir alle Coins verbucht. Habs mit Amazon aber auch nicht …Noch sind bei mir alle Coins verbucht. Habs mit Amazon aber auch nicht übertrieben und meinen Dauerauftrag vor ca. 4 Wochen eingestellt.NYCity hast du das farming noch in letzter Zeit betrieben?


Habe gestern nochmal nachgeladen, weil ich am PrimeDay eingekauft habe. Aber die Coins von gestern sind ja noch gar nicht gut geschrieben, gestrichen wurden erstmal nur die alten Coins.
Bearbeitet von: "NYCity" 16. Jul
Wer macht sich denn die Mühe da Coins zu farmen? Gibt eh nur kack Prämien...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen