Mauer für den Vorgarten aus Pflanzsteinen oder Gießen?

Guten Morgen,
ich habe da mal ein ungewöhnliches Anliegen, aber evtl. hat schon mal Jemand ähnliches gemacht.

Ich möchte meine Vorgartenmaur zum Nachbarn neumachen, weil die alte einfach fertig ist, und überlege nun wie ich das am Einfachsten selber realisieren kann.

Ich dachte an Pflanzsteine/Ringe die ich setzen wollte, und später dann einzelne Steine mit Beton fülle um mein Metallgeländer da rauf zu setzen.

Selber "gießen" einer Mauer aus Beton wird finanziell als auch vom Arbeitsaufwand erheblich höher sein oder?

Frage wäre auch, ob bei einzeiliger Setzung der Steine (1 so ein Teil wiegt ja schon fast 40KG) noch ein Fundament gesetzt werden sollte oder nicht. Ich dachte eigentlich daran die Dinger mit einem Gummihammer ins Erdreich zu "drücken"...

LG

12 Kommentare

Pflanzenkübel? Das sieht doch bestimmt unschön aus. Warum mauerst du nicht?

Verfasser


Selbst noch nie gemacht, das ist der primäre Grund. In ein paar Jahren soll der Garten so oderso komplett umgestaltet werden, da die alte Mauer aber in einem so desolaten Zustand ist und das dem Nachbarn auch nicht gefällt dacht eich an eine "Quick and dirty" Lösung.

Wenn es nur ein temporäres Provisorium ist, warum muss dann eine Mauer her?


Warum kein einfacher Pfahl?


google.de/sho…538?q=zaunpfahl&client=firefox-a&hs=BjT&rls=org.mozilla:de:official&channel=sb&bav=on.2,or.r_cp.r_qf.&bvm=bv.68235269,d.ZWU,pv.xjs.s.en_US.XMJxgDRrB5E.O&biw=1426&bih=1039&tch=1&ech=1ψ=IeSOU-3dJ8iMO8O2gMAD.1401873442424.5&ei=qeWOU-HLAofLOKGbgfgF&ved=0CK0BEKYrMAc

Wie hoch und breit ?

Verfasser


Das habe ich zu meiner Frau auch gesagt, diese möchte aber partout eine "richtige" Mauer.

Mauer??? oO


bm-25-33Montage-600DPI.jpg


Verfasser


Kommst du zum anmalen vorbei?;-)
PS: Nein, wir kommen nicht aus Berlin :-P.



Nee, lieber nen Natodrahtzaun.

3931329-7U7qK




Da kannste ja durchgucken.....und den doofen Nachbarn sehen....:p

Wenn die Kübel schon 40kg wiegen, solltest du ein Fundament drunter setzen, die Kübel drücken sich unter dem Gewicht und den Wettereinflüssen nach unten, so das dein Zaun bald estwas windschief steht^^

Warum nicht ganz auf die Mauer verzichten...zumindest bis man alles neu macht.
Alternativ würde ich das Ganze mit Holzlverlattung machen.
Um Zement kommst du wenn du es halbwegs stabil haben willst aber nicht drum rum.


Quick and dirty wäre für mich, die jetzige Mauer so zu flicken, dass sie noch ein paar Jahre hält. Warum überhaupt Geld in eine Mauer stecken, die in absehbarer Zeit schon wieder weg soll?
Und wenn die Mauer dem Nachbarn auch nicht gefällt, soll der sie doch erneuern.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Games with Gold im August [Xbox] - Leak (u.a. Dark Souls II für die Xbox On…55
    2. "Optimaler" Zeitpunkt für DSL/Handyvertrag-Start (Vorteile mitnehmen)33
    3. Suche ein günstigen Neuwagen als Kombi mit G Schein68
    4. [Notebookkauf] ASUS R558UQ-DM738T bei MM für 899€55

    Weitere Diskussionen