Maus ruckelt - nur in einem Benutzerkonto

22
eingestellt am 21. Aug
Moin, ich plage mich seit Längerem mit einem Windows 10 Problem rum, bei dem ich nicht weiterkomme. Ich bin Hauptnutzer eines Desktop PCs. Ein zweiter Account ist angelegt und wird sporadisch genutzt, in ca. 30% der Fälle ruckelt dort die Maus stark, etwas seltener kommt auch eine Verzögerung der Tastatur hinzu. Dies passiert immer nur in diesem Benutzerkonto und wenn Programme unter diesem Account ausgeführt werden - drückt man z.B. Strg+Alt+Entf und befindet sich daraufhin im Auswahlmenü (Abmelden, Taskmanager usw.) ist alles normal, genau wenn man ein Programm explizit mit einem anderen Benutzer startet. Genauso schnell ist das Problem auch wieder existent, wenn das man diese Oberflächen verlässt.

Das Problem ist, zumindest meiner Beobachtung nach, immer direkt nach der Anmeldung vorhanden - wenn es denn auftritt. Es werden Standard MS Treiber verwendet, beim testweisen Anschluss einer anderen Maus (anderer Hersteller) ändert sich nichts. Nach einem Neustart besteht das Problem dann vorübergehend wieder nicht.

Kann mir irgendjemand einen Tip geben, an welcher Stelle ich nach Fehlern suchen sollte?
Zusätzliche Info
Sonstiges
22 Kommentare
Google
Alman_Aluhut21.08.2020 09:10

Google



Vielen Dank, ich hab bei tausenden “Meine Maus ruckelt“ Threads keinen gefunden, der meine Situation widerspiegelt.
Avatar
GelöschterUser1642195
Das kann alles und nichts sein. Leg doch mal eine drittes Konto an und schau ob es da auch auftritt.
Ropadr21.08.2020 09:13

Vielen Dank, ich hab bei tausenden “Meine Maus ruckelt“ Threads keinen gef …Vielen Dank, ich hab bei tausenden “Meine Maus ruckelt“ Threads keinen gefunden, der meine Situation widerspiegelt.


Bisschen mehr Info wäre gut.
Welches Windows Update?
Welche Maus?
Was für ein Rechner?
Welche Treiber sind drauf?
Welche Programme laufen beim Start?
Ist die CPU überlastet?
Gibt es hier ein Komplikationsproblem mit Realtek?


Sonst wäre das hier nur rumgerate und ansonsten könnte dir ein Computer/Hardware-Forum bei sowas besser helfen als ne Deal Plattform...
Ropadr21.08.2020 09:13

Vielen Dank, ich hab bei tausenden “Meine Maus ruckelt“ Threads keinen gef …Vielen Dank, ich hab bei tausenden “Meine Maus ruckelt“ Threads keinen gefunden, der meine Situation widerspiegelt.

Das mag sein, aber wenn du zu Computerbase gehst und dort im Forum nachfragst, wird man dir dort viel besser helfen können.

Es ist einfach so, dass man viel mehr Spezialisten in einem bekannten PC-Forum findet als auf einer Dealseite.
Sind die Treiber für das MB aktuell? Hast Du es mal mit anderen USB-Anschlüssen probiert? Sind die Geräte direkt am MB angeschlossen oder über das Frontpanel vom Gehäuse?
Mal aus- und wieder eingeschaltet?
Alman_Aluhut21.08.2020 09:20

Bisschen mehr Info wäre gut. Welches Windows Update? Welche Maus? Was für e …Bisschen mehr Info wäre gut. Welches Windows Update? Welche Maus? Was für ein Rechner? Welche Treiber sind drauf? Welche Programme laufen beim Start? Ist die CPU überlastet? Gibt es hier ein Komplikationsproblem mit Realtek?Sonst wäre das hier nur rumgerate und ansonsten könnte dir ein Computer/Hardware-Forum bei sowas besser helfen als ne Deal Plattform...



Build Nummer schicke ich wenn ich am PC sitze, grundsätzlich werden Updates zeitnah (2 Wochen) durchgeführt.

CSL Maus ohne dedizierte Treiber, mit HP Maus genauso.

Eigenbau. CPU, Mainboard und RAM vor kurzem getauscht, Fehler war vorher schon da.

Treiber habe ich geschrieben, MS Standard.

Es laufen genau die gleichen Programme wie beim funktionierenden Account, eher weniger.

Keine CPU Überlastung, nachgeschaut. Dann würde auch das ausführen von Programmen unter einem anderen Benutzerkonto davon betroffen sein.

Kein Realtek Problem.
Schaefchen21.08.2020 10:02

Sind die Treiber für das MB aktuell? Hast Du es mal mit anderen …Sind die Treiber für das MB aktuell? Hast Du es mal mit anderen USB-Anschlüssen probiert? Sind die Geräte direkt am MB angeschlossen oder über das Frontpanel vom Gehäuse?



Treiber aktuell. Ja, andere Anschlüsse vorne und hinten ausprobiert, tritt mit jedem Anschluss mit beiden Mäusen auf, egal ob direkt oder Front.
Chuck_Norris21.08.2020 09:22

Das mag sein, aber wenn du zu Computerbase gehst und dort im Forum …Das mag sein, aber wenn du zu Computerbase gehst und dort im Forum nachfragst, wird man dir dort viel besser helfen können.Es ist einfach so, dass man viel mehr Spezialisten in einem bekannten PC-Forum findet als auf einer Dealseite.



Stimmt, aber schaden tuts nicht und hier bin ich eh aktiv. Und da gibt's bestimmt nicht so viele Trolle,
Ropadr21.08.2020 10:16

Treiber aktuell. Ja, andere Anschlüsse vorne und hinten ausprobiert, tritt …Treiber aktuell. Ja, andere Anschlüsse vorne und hinten ausprobiert, tritt mit jedem Anschluss mit beiden Mäusen auf, egal ob direkt oder Front.


Installier mal die Treiber vom MB-Hersteller. Vielleicht hilft das
Maus geölt?
Mach mal die Kugel sauber
Kalte Lötstelle im PS2 Stecker?
Mainboard-Treiber aktualisiert?
Mal anderen USB Port genommen?
tomsan21.08.2020 10:37

Mainboard-Treiber aktualisiert?Mal anderen USB Port genommen?


Ja, wie oben beantwortet.
Installiere mal die Mainboard- und USB-Treiber neu. Ggf. als Admin und falls er nachfragt, für alle Nutzer. Bin mir nicht sicher, ob das möglich ist, aber kann mir nur erklären, dass es daran liegt, dass da Treiber unter dem Nutzerprofil fehlen.

Plan B: Erstelle mal ein Gastprofil und teste, ob es dort geht.
Chuck_Norris21.08.2020 11:29

Installiere mal die Mainboard- und USB-Treiber neu. Ggf. als Admin und …Installiere mal die Mainboard- und USB-Treiber neu. Ggf. als Admin und falls er nachfragt, für alle Nutzer. Bin mir nicht sicher, ob das möglich ist, aber kann mir nur erklären, dass es daran liegt, dass da Treiber unter dem Nutzerprofil fehlen.Plan B: Erstelle mal ein Gastprofil und teste, ob es dort geht.



GelöschterUser164219521.08.2020 09:15

Das kann alles und nichts sein. Leg doch mal eine drittes Konto an und …Das kann alles und nichts sein. Leg doch mal eine drittes Konto an und schau ob es da auch auftritt.


Werd ich mal machen, danke. Wenn es da aber nicht auftritt stellt sich weiterhin die Frage, woran es liegt.
Profil des Benutzers neu machen
Wie ist denn die CPU und HDD/SSD Auslastung in den unterschiedlichen Benutzerkonten.

Eventuell ist das betroffene Konto mit einer Software installiert die den Rechner auslastet?

Ansonsten neues Konto anlegen und den Rest migrieren und gut, Windows ist manchmal seltsam.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text