Maxxim - Netzinterner Wechsel von D1 zu O2

eingestellt am 7. Jun 2011
Maxxim versucht momentan, seine Bestandskunden im D1-Netz ins o2-Netz zu locken, ohne dies natürlich zu erwähnen.

Nutze schon länger Maxxim 8Cent-Tarif im D1 Netz. Habe nun schon das 2. Angebot (6 Monate a 20 Einheiten frei) von Maxxim bekommen, ein paar Wochen davor 3 Monate I-net-Flat frei, Bedingung: die Sim-Karte muss ausgetauscht werden.
Netzempfang (zum telefonieren) ist bei beiden Netzbetreibern gut (allerdings kein UMTS im O2-Netz)

Kann mir jemand Vor- und Nachteile nennen, wenn ich auf den Deal eingehe?
Oder sollte ich besser meine D1-Sim behalten (vielleicht gibts noch n besseres Angebot)?
Kann mir Maxxim eigentlich kündigen?

Wäre sehr dankbar, für ein paar Infos!

MFG

25 Kommentare

Hallo, bin richtig erschrocken über diesen Eintrag. Habe in der letzten Woche eine I-Net Flat bei Maxxim dazu gebucht und bekam gestern auch eine neue Karte. Habe Maxxim jetzt direkt angeschrieben, dass die mir schriftlich bestätigen sollen dass ich weiterhin Kunde im D1-Netz bin. Mal schauen was die mir jetzt schreiben. Werde es euch berichten

einzig kann man nicht steigern '-.-

Verfasser

Bohne

einzig kann man nicht steigern '-.-



ich hoffe, du bist der "EINZIG", den das stört;-)

Bohne

einzig kann man nicht steigern '-.-



Also mich stört es auch wen ich in ein Qualitativ schlechteres Netz gepackt werde und nicht darüber informiert werde. Ich habe in meinem Netbook für Unterwegs eine O² Karte und muss sagen dass die Verbindung in der Regel unter aller Sau ist. Für mal schnell E-Mails abrufen reicht es, dann ist aber auch schon gut gewesen.

Also bei meiner Freundin war das ganz praktisch.. Jetzt kann ich via o2-Blue umsonst telefonieren.

Verfasser

@MD1980
Dann wirst du mit deiner neuen Maxxim I-net-Flat wohl nicht all zu glücklich werden, da du jetzt im O2-Netz bist.

Hast du schon ne Antwort von Maxxim bekommen?

orientis

@MD1980 Dann wirst du mit deiner neuen Maxxim I-net-Flat wohl nicht all zu glücklich werden, da du jetzt im O2-Netz bist. Hast du schon ne Antwort von Maxxim bekommen?



Der Tarifwechsel ist erstmal gestoppt worden und die werden sich bei mir melden, weil dass durch eine andere Abteilung bearbeitet wird. Gleiches habe ich bei meiner Partnerin auch gemacht. Wenn die sich ganz dumm anstellen, wechsel ich den Anbieter und fertig. Wir sind ja nicht mehr im Mittelalter wo es nur zwei Anbieter gibt.

Nach langem hin und her, wollte Maxxim mich nun wieder ins D1 Netz portieren, allerdings ohne Datenflat. Habe bei Maxxim gekündigt, und hier was neues abgeschlossen mit Datenflat.

eteleon.de/sho…244

Steckt auch Drillisch dahinter, allerdings ist es im Minutenpreis noch günstiger wie Maxxim (macht den Kohl aber auch nicht fett) und der smart-Tarif ist im D-Netz. Hier gibt es dann auch die Datenflat zum gleichen Preis wie bei Maxxim.

Ich bin ja nun gezwungenermaßen O2-Kunde bis der neue Tarif bei discotel startet, und muss sagen dass der Empfang lt. Handyanzeige um drei- vier Balken bei fünf Balken am Handy abgenommen hat. Habe noch nie die letzten Tagen vollen Ausschlag gehabt, mit ganz viel Glück hatte ich zwei.

Verfasser

@MD1980 Eine Verbesserung des Netzempfanges könntest du evtl. dadurch erreichen, wenn du unter Netzwerkmodus "nur GSM/2G" einstellst, statt GSM/UMTS.

MD1980

Nach langem hin und her, wollte Maxxim mich nun wieder ins D1 Netz portieren, allerdings ohne Datenflat....



@MD1980
ich mache grade das selbe durch. Bin auch auf den Wechsel eingegangen, ohne vorher Bescheid zu wissen, dass ich nun bei O2 sein werde. Der Empfang in meiner Wohnung ist unter aller Sau. Ich kann teilweise kaum telefoniren :-(
Kannst du mir vielleicht sagen was du mit "Nach langem hin und her" meinst? Hattest du mit denen telefoniert oder Email Kontakt und wie hast du die dazu gebracht dich wieder ins D1 Netz zu portieren? Die ganzen Flats sind für mich nämlich ohnehin nicht wirklich relevant.

MD1980

Nach langem hin und her, wollte Maxxim mich nun wieder ins D1 Netz portieren, allerdings ohne Datenflat....



@MD1980
ich mache grade das selbe durch. Bin auch auf den Wechsel eingegangen, ohne vorher Bescheid zu wissen, dass ich nun bei O2 sein werde. Der Empfang in meiner Wohnung ist unter aller Sau. Ich kann teilweise kaum telefoniren :-(
Kannst du mir vielleicht sagen was du mit "Nach langem hin und her" meinst? Hattest du mit denen telefoniert oder Email Kontakt und wie hast du die dazu gebracht dich wieder ins D1 Netz zu portieren? Die ganzen Flats sind für mich nämlich ohnehin nicht wirklich relevant.

MD1980

Nach langem hin und her, wollte Maxxim mich nun wieder ins D1 Netz portieren, allerdings ohne Datenflat....



Nachdem ich mehrere böse Mails mit denen ausgetauscht hatte und meine Kündigung angedroht habe, wollte man alles Rückgängig machen. Dazu müsste man mir aber eine weitere neue Karte zuschicken. Das war für mich jetzt nicht nachvollziehbar. Bevor ich dann im O2 Netz stecke und keine Flat habe, habe ich den Anbieter gewechselt.

eteleon.de/sho…244

Der Smart-Tarif (der rechte Tarif auf der Seite) ist im D2 Netz, funktioniert super bei mir. Jetzt das ganz komische an der Geschichte. Die Gebühr für das Startpaket wurde von Maxxim von meinem Konto abgebucht.

Hmmm gehört DiscoTel nicht auch zur Drillisch Gruppe? Also das könnte vllt. erklären warum das Geld von Maxxim abgebucht wurde.
Im Prinzip würde mir das aber eh nichts bringen weil man bei denen ja seine Rufnummer von Maxxim aus nicht mitnehmen kann oder?

Weist du zufällig noch wie lange die für den Email Kontakt gebraucht haben? Weil ich hab bisher (okay, sind erst 24 Stunden) noch nichts von denen gehört. :-(

Die Sache mit der Datenflat wäre mir relativ egal. Nutze sowieso kein mobiles Internet und sonst war ich ja immer rundum zufrieden...

Hallo Leute!

Mir gehts genauso. Bin nun seit eineinhalb Jahren bei maxxim und habe vor ca. 2 Wochen das Angebot wahrgenommen einen Tarifwechsel durchzuführen und dafür 6 Monate lang 10 Freiminuten und 10 Frei-SMS zu erhalten. Hab mich damals auch noch gewundert warum der Tarifwechsel und warum einen neue Karte, habe es jedoch (leider) nicht weiter hinterfragt.

Nachdem ich nun die neue Karte erhalten und diese zum angegebenen Datum eingelegt habe erhielt ich die Konfigurations-SMS aus der dann hervor ging dass es sich hier um das O2-Netz handelt.

Seit gestern versuche ich jemanen bei der maxxim Hotline zu erreichen, ohne Erfolg. Ich habe Natürlich auch eine Mail geschrieben, bis jetzt ohne Antwort.

Ich finde das eine Frechheit, ich habe mit O2 hier an meinem Arbeitsplatz keinen Empfang, da könnte ich mir das Handy gleich sparen. Zudem ist meine Freundin bei D1 und jetzt kann Sie mir keine SMS mehr im Rahmen ihrer netzinternen SMS-Flat senden.

Ich finde es wirklich dreist wie maxxim hier mit seinen Kunden umgeht. Es bringt Ihnen ja auch nichts. Leute wie ich die mit O2 absolut nichts anfangen können werden sich einen neuen Anbieter suchen, also warum wird hier nicht gleich mit offenen Karten gespielt?

Naja, kann jemand von den Betroffenen hier sagen wie lange man auf eine Antwort von maxxim warten muss?

Sollte ein Wechsel zu D1 nicht möglich sein wars das für mich mit maxxim, obowhl ich eigentlich immer ganz zufrieden war bis jetzt.

Hallo Leute!

Mir gehts genauso. Bin nun seit eineinhalb Jahren bei maxxim und habe vor ca. 2 Wochen das Angebot wahrgenommen einen Tarifwechsel durchzuführen und dafür 6 Monate lang 10 Freiminuten und 10 Frei-SMS zu erhalten. Hab mich damals auch noch gewundert warum der Tarifwechsel und warum einen neue Karte, habe es jedoch (leider) nicht weiter hinterfragt.

Nachdem ich nun die neue Karte erhalten und diese zum angegebenen Datum eingelegt habe erhielt ich die Konfigurations-SMS aus der dann hervor ging dass es sich hier um das O2-Netz handelt.

Seit gestern versuche ich jemanen bei der maxxim Hotline zu erreichen, ohne Erfolg. Ich habe Natürlich auch eine Mail geschrieben, bis jetzt ohne Antwort.

Ich finde das eine Frechheit, ich habe mit O2 hier an meinem Arbeitsplatz keinen Empfang, da könnte ich mir das Handy gleich sparen. Zudem ist meine Freundin bei D1 und jetzt kann Sie mir keine SMS mehr im Rahmen ihrer netzinternen SMS-Flat senden.

Ich finde es wirklich dreist wie maxxim hier mit seinen Kunden umgeht. Es bringt Ihnen ja auch nichts. Leute wie ich die mit O2 absolut nichts anfangen können werden sich einen neuen Anbieter suchen, also warum wird hier nicht gleich mit offenen Karten gespielt?

Naja, kann jemand von den Betroffenen hier sagen wie lange man auf eine Antwort von maxxim warten muss?

Sollte ein Wechsel zu D1 nicht möglich sein wars das für mich mit maxxim, obowhl ich eigentlich immer ganz zufrieden war bis jetzt.

Dunkel

Hmmm gehört DiscoTel nicht auch zur Drillisch Gruppe? Also das könnte vllt. erklären warum das Geld von Maxxim abgebucht wurde.Im Prinzip würde mir das aber eh nichts bringen weil man bei denen ja seine Rufnummer von Maxxim aus nicht mitnehmen kann oder?Weist du zufällig noch wie lange die für den Email Kontakt gebraucht haben? Weil ich hab bisher (okay, sind erst 24 Stunden) noch nichts von denen gehört. :-(



Ja genau, discotel gehört auch zur Drllisch Gruppe, daher kann ich das vorgehen von Maxxim nicht verstehen. Die haben doch Datenflats im D-Netz im Angebot.

Ich habe immer zwischen 24 und 36 Stunden warten müssen. Da bekommst du dann aber auch nur so vorgefertigte Mails zum beruhigen. Daher habe ich auch schnell gehandelt und bin jetzt glücklich mit dem Smart Tarif. einen Link gibts weiter oben.

Gruß

Dunkel

Hmmm gehört DiscoTel nicht auch zur Drillisch Gruppe? Also das könnte vllt. erklären warum das Geld von Maxxim abgebucht wurde.Im Prinzip würde mir das aber eh nichts bringen weil man bei denen ja seine Rufnummer von Maxxim aus nicht mitnehmen kann oder?



Sicher kannst du deine Nummer mitnehmen, habe ich ja auch gemacht. Teilweise gibt es sogar Sonderguthaben dafür wenn du deine Nummer mitnimmst. Im Moment konzentrieren die sich bei discotel auch auf den O2 Tarif, einfach zwischndurch reinschauen wann die den D2 Tarif wieder zusätzlich fördern bei Rufnummermitnahme.

Hallo,
ich habe seit dem "Tarifwechsel" einen schlechteren Empfang als vorher. Dort wo ich sonst ohne Probleme telefonieren konnte, sind jetzt "nur Notrufe" möglich.
Trotz 3 Balken in der Empangsanzeige brechen die Gespräche ab. Es ist zum k.....

Habe dieses Angebot schon so oft per SMS erhalten, ist fast schon Spam! ;-)
Werde aber nichts ändern, denn viele Freunde rufen mich mit ihren (alten Telekom Verträgen) iPhones umsonst an ;-). Diesen Freunschaftsdienst werde ich nicht abbrechen :-)

Für mich ist das nicht nachvollziehbar.
Erhalte diese Werbung auch regelmäßig von Maxxim und habe kurz angerufen und nachgefragt ob ich im D1 Netz bleibe. Als das verneint wurde, fragte ich noch, ob Maxxim vor hat sich irgendwann ganz vom D1-Netz zu trennen, was verneint wurde. Da war die Entscheidung für mich klar.

Das Leben kann so einfach sein. :-)

Habe genau das gleiche hinter mir, ich habe zwei Verträge bei Maxxim, beide im D1-Netz, als meine Frau vor kurzem auf einer der Nummern angerufen wurde und die dann nichtsahnend auch annahm fing das ganze Theater an.

Nach ein paar Telefonaten mit Maxxim bei den es nur lappidare Antworten wie "ein Rückwechsel ist nicht möglich" steht für mich fest, ich wechsel den Anbieter.

Discotel bietet mittlerweile auch kein D-Netz mehr an, jetzt habe ich MIP-Tel gefunden, das hört sich ganz gut an.

Hat vielleicht schon jemand Erfahrung?

Wie funktioniert das mit der Rufnummernmitnahme, Maxxim steht bei MIP-Tel nämlich nicht auf der Liste?

Verfasser

ich habe auch wieder von Maxxim Post bekommen, mit neuen, geänderten AGB`s, die ich wohl NICHT annehmen werde...;-)

habe den neuen agbs von maxxim, die im dezember 2011 kamen, leider nicht widersprochen, da (der zeitpunkt war günstig gewählt) in der vorweihnachtszeit andere gedanken im kopf waren :o((
alles andere inklusive der neuen netten sim-karten jetzt im januar hatte ich tapfer ignoriert.

am anfang des threads wurde ja netterweise ein link zum tarif discotel smart gepostet. leider ist auch dort in den agbs keine explizite angabe fürs D-Netz.
daher hab ich mich jetzt entschieden (nach jahren der zufriedenheit) von maxxim weg zu wechseln, da ich mich durch die art und weise, wie einem das 02 netz aufgedrückt werden soll, einfach vera..... und belästigt fühle.

ich bin wenig-telefonierer und ziehe es vor, woanders lieber 9 ct/min zu bezahlen, aber dafür in den agbs das D-Netz zugesichert zu bekommen.
nach der erfahrung mit maxxim werde ich in zukunft also noch besser aufpassen, was mir so alles untergejubelt werden soll.

Edit:
auch bei MIP konnte ich keinen speziellen hinweis in den agbs aufs D-Netz finden.

Aber bei MIP wird doch mit "Beste D-Netz Qualität" geworben, kann man dann nicht davon ausgehen das derTarif auch im D-Netz ist?

Gruß





































Habe den Angeboten widersprochen, deutlich gemacht, dass ich verlange im D1-Netz zu bleiben und Unterlassung solcher Versuche verlangt. Trotzdem funktioniert seit 14.4.12 die D1-sim-Karte nicht mehr. Jetzt sagt maxxim bei Anruf, sie könnten die Karte nicht wieder aktivieren und D1 nicht mehr anbieten. (Stichworte Nichterfüllung, Vertragsbruch und ggf. Unmöglichkeit)
Zum Grund dürfe der Mitarbeiter keine Angaben machen, ich solle im Internet schauen!?
Sie könnten nur D2-Karte mit Sparvorteil und "genau gleichen" AGB anbieten. (Das Netz und der Sparvorteil müssen in den AGB aber ja anders geregelt sein.)
Ich könne selber kündigen. Will ich nicht.
Wenn ich D2 nicht akzeptiere, würde der Vertrag nach 1 Jahr der "Nichtnutzung" deaktiviert.
Wer weiß was? Was kann man machen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. (Suche) "o2 Kinotag: 2 für 1" Kinokarte (Biete) 3€ Lieferheld Bestandskunde…11
    2. Thailand Experte gesucht1518
    3. o2 2for1 Kinokarte für Hannover gegen Flixbus oder PPF22
    4. [S] Sonos Gutschein für Echo Dot11

    Weitere Diskussionen