McFit erhöht den Monatsbeitrag -- E-Mails lesen!!

Kurzform: Duschen kostet jetzt nix mehr extra, dafür steigt der Monatsbeitrag um 3 Euro.

Der richtige Mydealzer hat dort natürlich eh nie geduscht.

Man kann dem allerdings widersprechen und zahlt den alten Betrag.


NEUER MITGLIEDSBEITRAG INKLUSIVE DUSCHEN

Das Duschen war bisher eine Leistung, die bei McFit mit 50 Cent pro Duschvorgang extra bezahlt werden musste. Auf Wunsch unserer Mitglieder integrieren wir die Kosten für das Duschen nun in den Mitgliedsbeitrag. Dieser passt sich dadurch ab 01. Januar 2013 auf 19,90 € pro Monat an und für das Duschen entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten mehr. Der Anpassung des Mitgliedsbeitrags inkl. Duschen kannst du innerhalb von vier Wochen nach Erhalt dieses Schreibens widersprechen. Solltest du nicht widersprechen, gilt der neue Mitgliedsbeitrag. Du kannst in diesem Zusammenhang auch deinen Bankeinzug widerrufen. Im Falle eines Widerspruchs bitten wir um dein Verständnis, dass wir uns vorbehalten, deinen Vertrag zum nächstmöglichen Termin auslaufen zu lassen. Wir bitten dich unabhängig davon, den Neuerungen durch Betätigung des Drehkreuzes bei deinem nächsten Studiobesuch oder per E-Mail an fragen@mcfit.com zuzustimmen. Beachte dazu auch die Hinweise in den Studios. Hast du Fragen dazu? Dann rufe unsere kostenlose Hotline an: 00800 22 55 26 23 (Mo-Fr von 8 bis 19 Uhr) oder schicke uns eine E-Mail an fragen@mcfit.com. Bitte halte dazu deine Mitgliedsnummer bereit.

71 Kommentare

Bin zwar nicht bei McFit, aber ich persönlich finde diese Regelung besser. Man muss nicht ständig nach 50 Cent kramen. Für "Nichtduschler" ist diese Nachricht nicht so positiv

Scope

Für "Nichtduschler" ist diese Nachricht nicht so positiv


Oder für die "inaktiven" Mitglieder. Im Grunde ist das jetzt eine versteckte Erhöhung mit Gewinnabsicht, die man nur schön verkaufen will.

mydealzer gehen nicht zu mcfit und duschen auch nicht

Im Falle eines Widerspruchs bitten wir um dein Verständnis, dass wir uns vorbehalten, deinen Vertrag zum nächstmöglichen Termin auslaufen zu lassen.


Woher weißt du, dass man nach einem Widerspruch weiterhin den alten Betrag zahlt? Klingt in deinem rauskopierten Text nicht so...

Im Falle eines Widerspruchs bitten wir um dein Verständnis, dass wir uns vorbehalten, deinen Vertrag zum nächstmöglichen Termin auslaufen zu lassen.


Klingt für mich doch so. Würden sie dir den erhöhten Beitrag aufzwingen, hättest du quasi ein sofortiges Sonderkündigungsrecht. So nimmt McFit für die zur Restlaufzeit lieber den alten Monatsbeitrag in Kauf, macht also noch ein wenig Geld mit dir anstatt dich sofort zu verlieren.

So, hier mal die komplette Änderung von McFit:

GEÄNDERTE AGBUnsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die du dir hier ansehen kannst, haben sich geändert. Du kannst diesen innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt dieses Schreibens widersprechen. Andernfalls werden die neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für dich wirksam.NEUER MITGLIEDSBEITRAG INKLUSIVE DUSCHENDas Duschen war bisher eine Leistung, die bei McFit mit 50 Cent pro Duschvorgang extra bezahlt werden musste. Auf Wunsch unserer Mitglieder integrieren wir die Kosten für das Duschen nun in den Mitgliedsbeitrag. Dieser passt sich dadurch ab 01. Januar 2013 auf 19,90 € pro Monat an und für das Duschen entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten mehr. Der Anpassung des Mitgliedsbeitrags inkl. Duschen kannst du innerhalb von vier Wochen nach Erhalt dieses Schreibens widersprechen. Solltest du nicht widersprechen, gilt der neue Mitgliedsbeitrag. Du kannst in diesem Zusammenhang auch deinen Bankeinzug widerrufen. Im Falle eines Widerspruchs bitten wir um dein Verständnis, dass wir uns vorbehalten, deinen Vertrag zum nächstmöglichen Termin auslaufen zu lassen. Wir bitten dich unabhängig davon, den Neuerungen durch Betätigung des Drehkreuzes bei deinem nächsten Studiobesuch oder per E-Mail an fragen@mcfit.com zuzustimmen. Beachte dazu auch die Hinweise in den Studios. Hast du Fragen dazu? Dann rufe unsere kostenlose Hotline an: 00800 22 55 26 23 (Mo-Fr von 8 bis 19 Uhr) oder schicke uns eine E-Mail an fragen@mcfit.com. Bitte halte dazu deine Mitgliedsnummer bereit.LÄNGERE STILLLEGUNG, KÜRZERE KÜNDIGUNGSFRISTAb Januar kannst du deinen Mitgliedsvertrag länger stilllegen. Statt bisher max. sechs Monate nun max. neun Monate pro Jahr. Weiterhin wird sich die Kündigungsfrist von bisher sechs Wochen auf nun vier Wochen zum jeweiligen Vertragsende verkürzen.NEUE GERÄTEIhr habt euch zusätzliche Bauchmaschinen gewünscht? Ihr bekommt sie. Ab Dezember statten wir alle Studios mit dem AbCoaster für effizientes Bauchmuskeltraining aus. Dazu gibt es die von euch gewünschten 20-kg Gewichtsscheiben für Trainingsgeräte. Der Hersteller wird sukzessive bis spätestens Mitte Januar ausliefern, so dass wir beide Neuerungen kurzfristig in allen Studios einführen können.McFit-ERLEBNISTRAININGViele von euch haben sich neue Trainingsmöglichkeiten gewünscht, vor allem auch Kurse. Mit dem McFit-Erlebnistraining stellen wir euch bereits jetzt eine Vielfalt an Trainingserlebnissen zur Verfügung. Über den Menüpunkt Studiosuche auf www.mcfit.com ist die Ausstattung jedes einzelnen McFit-Studios einsehbar: Hier seht ihr wo sich die neuen vielseitigen Module vom Express-Workout bis hin zu den CYBERTRAINING-Kursprogrammen oder dem Box-Workout befinden - diese sind in immer mehr Studios verfügbar.Weitere Neuerungen und Antworten zu euren Wünschen kannst du auf der Aktionswebsite www.dein-neues-mcfit.com nachlesen. Wir freuen uns, dir und allen anderen McFit-Mitgliedern auch in Zukunft ein qualitativ hochwertiges und abwechslungsreiches Training bieten zu können, und wünschen dir weiterhin viel Spaß bei McFit.Sportliche Grüßedein McFit-Team

totmacher

mydealzer gehen nicht zu mcfit und duschen auch nicht



Das sind halt Nebenkosten, die "der richtige Mydealzer" bei den Chips-, Burgerking- und Nutella-Deals mit einrechnen muss oder einfach auf diesen Mist verzichtet..

Bei Facebook tobt gerade der Shitstorm.

facebook.com/McFit

Doppelzimmer

Klingt für mich doch so. Würden sie dir den erhöhten Beitrag aufzwingen, hättest du quasi ein sofortiges Sonderkündigungsrecht. So nimmt McFit für die zur Restlaufzeit lieber den alten Monatsbeitrag in Kauf, macht also noch ein wenig Geld mit dir anstatt dich sofort zu verlieren.


Ja schon, aber du widerstprichst nicht und zahlst dann einfach den alten Preis weiter, sondern du widersprichst und wirst nach 4 Wochen rausgeworfen. Ich finde das ist schon ein kleiner Unterschied...

Nein. Da steht, sie behalten sich das Recht vor. Da steht nicht "wir schmeißen Dich dann auf jeden Fall raus".

Das legt die Vermutung nahe: Wenn die kritische Masse erreicht ist, die widersprochen haben, machen sie es nicht. Wenn nicht werden die paar Hansel halt gekickt.

Weniger Stinker, die andere Leute in Bus und Bahn belästigen. Hot!

Ich hab keine email bekommen....

Zizibee

Ja schon, aber du widerstprichst nicht und zahlst dann einfach den alten Preis weiter, sondern du widersprichst und wirst nach 4 Wochen rausgeworfen. Ich finde das ist schon ein kleiner Unterschied...


Sieh es mal so: Du musst dir einseitige Vertragsänderungen nicht aufs Auge drücken lassen. Dir steht es also zu, der Erhöhung zu widersprechen. Dann ist juristisch McFit am Zug. Große Anbieter scheuen erfahrungsgemäß davor zurück, ihren Nutzern unterschiedliche Vertragsstände zuzugestehen. Es kann also dann durchaus passieren, dass McFit den rechtswirksam erklärten Widerspruch zum Anlass für eine Kündigung nimmt und dich rausschmeisst. Das wäre – jedenfalls nach angemessener Frist- auch zulässig. Denn McFit kann seinerseits auch nicht gezwungen werden, das Nutzungsverhältnis zu bestimmten Bedingungen fortzusetzen. McFit könnte dich also innerhalb kurzer Zeit rausschmeissen und fast kein Geld mehr von dir sehen oder den alten Betrag bis zum Ende der Mitgliedschaft (sind das jeweils 24 Monate bei denen? Also hier ist nur noch die Restlaufzeit gemeint) von dir einziehen. Dann lässt man sich sogar die Möglichkeit offen, dass du vielleicht doch noch zu den neuen Konditionen "unterschreibst" und Mitglied bleibst.

Sehr gut erklärt. Eine Anmerkung: Man kann bei McFit nach derzeitigen AGB 6 Monate pausieren. Wenn man also nach Disput mit McFit unbedingt "sofort" kündigen will, kann man jetzt die Pause einlegen, sich die bestätigen lassen, dann den neuen Vertragsbedingungen widersprechen und dann kündigen (was auch immer die Kündigungsfrist ist).

Was ich komisch finde: Man bestätigt die Neuerungen durch drehen des Drehkreuzes??

Aber ich kann ja immer noch widersprechen oder weil mein Vertrag wurde letzten Monat verlängert um 1 Jahr, dann spare ich über 30€.

Hab grad angerufen und ne E-Mail Bestätigung bekommen. Die wird ausgedruckt abgeheftet. Wenn sie meinen (seit einigen Monaten ruhenden) Vertrag kündigen sind sie selbst Schuld. Dann trainier ich eben woanders, wenn ich wieder anfange. Für 20€ gibts das überall.

Naja dann warte ich wohl mal ab ob die ersten Kündigungen eintrudeln oder nicht... Bitte Bescheid geben

Ich habe erstmal widersprochen. Die Nummer mit dem Drehkreuz ist eine absolute Frechheit. Eine Zustimmung durch Nutzung der bereits bezahlten Leistung ist juristisch eine selten dreiste Angelegenheit. Die brauchen wohl Kohle für das Sponsoring der nächsten Love Parade!?

Habe auch widersprochen... 18% Preiserhöhung für 0% zusätzliche Leistung - nein danke

Hab auch gerade widersprochen, dann hat sie es mir noch angepriesen wie gut doch das neue programm ist und so,...und ich jaja aber trotzdem werde ich auch in zukunft dort nicht duschen, achso jaja...dann kann ich ihnen noch das 1 malige Angebot machen, ihnen unser Ernährungsmagazin Looks???
1 jahr umsonst zuzuschicken, falls sie das angebot annehmen,
Kack Bauernfänger.
CU MC FIT!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. SoundCloud Go in Deutschland gestartet - Gratis-Nutzer sehen und hören zukü…45
    2. [Ab Donnerstag] Punkte aus Flensburg kostenfrei online ansehen2025
    3. HDCP Wichtig? Sony STR-DH540, PS4Pro - Phillips UHD11
    4. Geld in Italien anlegen?44

    Weitere Diskussionen