Media Markt Fernseher Aussteller Erfahrung?

17
eingestellt am 14. Jul 2017
Hallo zusammen!

ich möchte mir einen Fernseher zulegen sowohl zum Filme schauen als auch für die PS4 Pro und da habe ich die Samsung KS Reihe ins Auge gefasst.

In meinem lokalen Media Markt gibt es nun den UE55KS7590 als Aussteller für 998 Euro. Nächster Idealo-Preis ist ca. bei 1300 €. Der Preis ist natürlich super, jedoch schreckt mich die Tatsache ab, dass es ein Aussteller ist.
Meine Frage nun, ob ihr schon Erfahrung mit Ausstellern hattet (wenn ja, gut oder schlecht) oder ob ihr allgemein von Ausstellern abraten würdet.

Danke!
Zusätzliche Info
Diverses
17 Kommentare
Also ich habe mir meinen Fernseher auch als Aussteller geholt, war aber nicht MM sondern bei MEDIMAX (meine ich zu mindestens, ist schon wieder etwas länge her ).

Hatte damit auch mal ein Problem, aber es verlief alles zu meiner Zufriedenheit.

Da du ja die 2 Jahre Gewährleistung hast, warum nicht ?

Aber das musst du am Ende selber wissen.
Ich würde keinen TV der ein Ausstellungsstück ist holen. Grund ist ganz einfach. Der Läuft den ganzen Tag (Öffnungszeiten) und das 6 Tage die Woche. Da ist es auch egal das man auch hier seine 2 Jahre Gewährleistung hat. Das Gerät soll ja nicht nur 2 Jahre "halten".
Gut 20% Rabatt für einen stark gebrauchten Artikel finde ich ziemlich Lächerlich. Unter 50% würde ich mir niemals einen Aussteller kaufen.
Aussteller ist wie Gebrauchtwagen wo Sixt der Vorbesitzer war, die Teile sind einfach maximal gelaufen und haben damit gut 70% ihrer Lebenszeit bereits erreicht. Dafür aber nur magere 23% Nachlass am Preis ist ein gutes Geschäft für den Markt, aber nicht für dich.
Guck dir mal diesen TV an:

idealo.de/pre…tml


PVG 895,-

Bei diesen 7590 usw. handelt es sich um Fernseher die in einer Kleinigkeit abweichen und den Preisvergleich schwieriger machen.

Der 7500 wird dem 7590 wahrscheinlich in nichts nachstehen.

BTT: Aussteller? Lieber nicht...
Bearbeitet von: "Hellhunter123" 14. Jul 2017
Aussteller würde ich generell nicht kaufen. Hier kommt noch hinzu dass der Preis noch nicht mal attraktiv ist
Bloß keinen Aussteller kaufen!

Rechne mal grob durch,wie lange der schon gelaufen ist
zur Not kostenlose Anschlussgarantie aushandeln, aber ich hätte kein Problem damit.

Kannst ja fragen wie lange der schon in der Ausstellung steht
Verfasser
Danke für die vielen ehrlichen Meinungen. Ist ja schon eindeutig. Ich werde vielleicht Mal fragen wie lange der schon läuft. Aber grundsätzlich wohl eher kein Aussteller.
Das stimmt alles nicht, was hier erwähnt wird.

Ich hatte als Student im MediaMarkt gearbeitet und ich bin für den Bereich Lieferketten-Management eingeteilt gewesen.

Ich kann zu 100% versichern, dass Aussteller weggehen wie Brötchen, besonders die 55"er. Manche sind gerade einmal wenige Tage aufgestellt und werden auf Kundenwunsch verkauft. Da gibt es keine Aussteller die wochenlang 6 Tage die Woche durchlaufen. Mit Ausnahme die 75"er und größer.

Das gilt insbesondere für Media Markt. Für andere kleinere Unternehmen kann ich nicht sprechen. Aber je größer das Unternehmen und je bekannter, umso kürzer bleiben Aussteller aufgestellt. Der Aussteller bietet sogar die Sicherheit, dass er wie gesehen funktioniert. Es gibt Montagsgeräte, die nach dem Auspacken gar nicht funktionieren, Bildfehler haben, Tonprobleme, etc..


Torhades14. Jul 2017

Das stimmt alles nicht, was hier erwähnt wird. Ich hatte als Student im …Das stimmt alles nicht, was hier erwähnt wird. Ich hatte als Student im MediaMarkt gearbeitet und ich bin für den Bereich Lieferketten-Management eingeteilt gewesen.Ich kann zu 100% versichern, dass Aussteller weggehen wie Brötchen, besonders die 55"er. Manche sind gerade einmal wenige Tage aufgestellt und werden auf Kundenwunsch verkauft. Da gibt es keine Aussteller die wochenlang 6 Tage die Woche durchlaufen. Mit Ausnahme die 75"er und größer. Das gilt insbesondere für Media Markt. Für andere kleinere Unternehmen kann ich nicht sprechen. Aber je größer das Unternehmen und je bekannter, umso kürzer bleiben Aussteller aufgestellt. Der Aussteller bietet sogar die Sicherheit, dass er wie gesehen funktioniert. Es gibt Montagsgeräte, die nach dem Auspacken gar nicht funktionieren, Bildfehler haben, Tonprobleme, etc..


Du willst uns also erzählen, dass jeder MM bspw. einen LG55B6D ausstellt und nach einer Woche als Aussteller verkauft, um dann den nächsten 55B6D als Austeller auszupacken?

Wo ist betriebswirtschaftlich der Sinn dahinter?
Produkttester14. Jul 2017

Du willst uns also erzählen, dass jeder MM bspw. einen LG55B6D ausstellt …Du willst uns also erzählen, dass jeder MM bspw. einen LG55B6D ausstellt und nach einer Woche als Aussteller verkauft, um dann den nächsten 55B6D als Austeller auszupacken?Wo ist betriebswirtschaftlich der Sinn dahinter?


Das ist aber Tatsache... Betriebswirtschaftlich ist auch die Fernseh-Abteilung kein Gewinngeschäft für MM. Ich kenne die Zahlen vieler Jahre. Und die machen keinen Gewinn. Und ich war in einem Markt mit insgesamt profitablem Geschäft.

TV-Geräte bleiben selten mehrere Wochen aufgestellt.
Wir haben vor 7 Jahren einen Panasonic LCD und Plasma-TV als Aussteller im Media Markt gekauft und beide Geräte laufen bis heute einwandfrei!!!
Für sofort wieder einen Aussteller kaufen. 😊
Torhades14. Jul 2017

...Ich hatte als Student im MediaMarkt gearbeitet ...


Torhades15. Jul 2017

.... Ich kenne die Zahlen vieler Jahre. Und die machen keinen Gewinn. ...



Hast wahrscheinlich auch den Jahresabschluss gemacht


Kleiner witz am rande: Mediamarkt wollte 750€ für ein Sony mit mega Kratzer war auch Aussteller das beste kommt noch Idealo 899€. Ich meinte eigentlich sind 750€ schon zu hoch oder? Er: Irgend ein Dummer wird schon kaufen lolz
Avatar
GelöschterUser276922
@UnbekannterNr1@Carbyne@russwess0

Finde die Diskussion ja sinnvoll, aber wissen ist besser als glauben. Huiuiu, da ist ein Philosoph an mir verloren gegangen.
Mal ehrlich, es handelt sich um einen Samsung Fernseher. Da gibts doch eigentlich bei jedem Modell (oder täusche ich mich?) das Service Menu, welches sich einfach über die Fernbedienung aufrufen lässt. Da hast du dann schwarz auf weiß, wenn du so möchtest, wie viele Betriebsstunden der Fernseher auf dem Buckel hat - und kannst eine Entscheidung ganz ohne Bauchgefühl, raten und hoffen treffen.

  • Fernseher ausschalten
  • Nacheinander die Tasten "Info", "Menu", "Mute", "Power" auf der TV-Fernbedienung drücken
  • -> der Fernseher startet nun im Servicemenü

Viel Erfolg!
Bearbeitet von: "GelöschterUser276922" 15. Jul 2017
GelöschterUser27692215. Jul 2017

@UnbekannterNr1 @Carbyne @russwess0 Finde die Diskussion ja sinnvoll, aber …@UnbekannterNr1 @Carbyne @russwess0 Finde die Diskussion ja sinnvoll, aber wissen ist besser als glauben. Huiuiu, da ist ein Philosoph an mir verloren gegangen. Mal ehrlich, es handelt sich um einen Samsung Fernseher. Da gibts doch eigentlich bei jedem Modell (oder täusche ich mich?) das Service Menu, welches sich einfach über die Fernbedienung aufrufen lässt. Da hast du dann schwarz auf weiß, wenn du so möchtest, wie viele Betriebsstunden der Fernseher auf dem Buckel hat - und kannst eine Entscheidung ganz ohne Bauchgefühl, raten und hoffen treffen.Fernseher ausschaltenNacheinander die Tasten "Info", "Menu", "Mute", "Power" auf der TV-Fernbedienung drücken-> der Fernseher startet nun im ServicemenüViel Erfolg!


In dem gleichen Menü kann man bei meinem TV die Betriebsstunden Nullen... Ob das dann auch noch so aussagekräftig ist?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler