Media Markt Versicherung 4 Jahre Plus

16
eingestellt am 30. Mai 2011
Hallo Leute,
habe mir gerade ein MacBook Pro geholt und überlege die Media Markt Plus Versicherung abzuschließen.
Da ich es mit der Aktion, wo man 50% Rabatt auf das 2. Gerät kriegt gekauft habe, müsste ich für 4 Jahre super nur 150€ zahlen statt 240€.
Hier der Link.
mediamarkt.de/ser…le/

Da steht folgendes drin:

Mit dem PLUS SCHUTZ gehen Sie auf Nummer sicher!
Je nach Produkt zwischen 2 und 4 Jahren Sicherheit
PLUS SCHUTZ insbesondere für mobile Geräte
Kostenlose Reparatur bei: Materialfehler, Produktionsfehler, Verschleiß
(z.B. verklemmte Tasten beim Notebook durch Abnutzung oder defekter Akku)
Diebstahlschutz/Raub/Einbruch: weltweit und rund um die Uhr!
(kein Leistungsausschluss während der Nachtstunden)
Unfall- und Stoßschäden: z.B. wenn die Kamera aus der Hand rutscht und
auf den Boden fällt, wenn die Kaffeetasse umkippt und sich der Inhalt auf der
Tastatur verteilt oder wenn beim Staubsaugen aus Versehen der
Computer-Monitor vom Tisch fällt
Wasser-/Salzwasser- und Sandschäden: z.B. wenn die Kamera im Urlaub
in den Pool fällt oder wenn am Strand Sand in den MP3-Player kommt.
Feuchtigkeitsschäden: z.B. wenn Sie auf dem Balkon Ihr Gerät versehentlich
draußen liegen lassen und die hohe Luftfeuchtigkeit dem Gerät zu schaffen macht.
Kurzschluss: z.B. durch Beschädigung des Kabels

Was haltet ihr davon, lohnt es sich oder nicht?
Ich meine klingt ja an sich sehr gut, 4 Jahre Garantieverlängerung + Diebstahlschutz + Wasserschaden (auch bei Eigenverschulden).

Hat jemand Erfahrung damit gemacht, ob die im Fall der Fälle auch wirklich bezahlen?

Danke im voraus!
Viele Grüße
aintnoidea

16 Kommentare

hättest du so eine police in deinem gesamten leben schon mal für ein anderes gerät gebraucht?

Das Zauberwort heißt: apple care protection plan

auch über ebay zu beziehen.. hier mal ein Link:
apfeltalk.de/for…tml

ps: viel Spaß mit deinem mac

Verfasser

Danke für die Antwort!
Aber der ACPP ist doch 1. teurer, 2. nur 3 Jahre und 3. nicht gegen Diebstahlschutz und Wasserschäden oder?

Was spricht für den ACPP und für die MM Versicherung und was spricht gegen beides?

Mhm? Kenne jetzt nicht ganz genau die AGB´s dieser beiden Versicherungen.. allerdings denke ich, dass das MediaMarkt Angebot halt nur über MediaMarkt läuft. Wenn also etwas kaputt sein sollte, was machen die dann mit deinem Book?

Habe schon so manche Storry gehört, z.B.: ein neues iphone mit Vertrag ist kaputt gegangen, es wurde einfach nur ausgetauscht. Leider war das neue iphone ein gebrauchtes und kein neues. Mit acpp läuft ein Schaden halt direkt zwischen Kunde und Apple.

Ließ dir beide Verträge genau durch und lasse dich doch einfach vor Ort noch mal genau beraten.

Du weißt schon, dass die Dir nur den ZEITWERT bezahlen ?!
D.h, Du zahlst jetzt 140 Euro mehr, damit Du im Fall der Fälle wieder 100 Euro von denen zurück bekommst.

Eine Versicherung verdient IMMER an Dir !


iBen83

Du weißt schon, dass die Dir nur den ZEITWERT bezahlen ?!D.h, Du zahlst jetzt 140 Euro mehr, damit Du im Fall der Fälle wieder 100 Euro von denen zurück bekommst.Eine Versicherung verdient IMMER an Dir !



Der Zeitwert eines 4 Jahre alten MacBook liegt allerdings weit über den veranschlagten 140€

@aintnoidea
Ich würde an deiner Stelle mal ein paar Kommentare aus dem Netz zu dem Angebot von Media Markt sammeln, ob die in der Abwicklung denn tatsächlich flexibel und gut sind.
Tendenziell finde ich das Angebot allerdings sehr gut und würde es wohl annehmen, was aber nur meine perönliche Meinung darstellt ohne mich über die Police schlau gemacht zu haben.



Verfasser

iBen83

Du weißt schon, dass die Dir nur den ZEITWERT bezahlen ?!D.h, Du zahlst jetzt 140 Euro mehr, damit Du im Fall der Fälle wieder 100 Euro von denen zurück bekommst.Eine Versicherung verdient IMMER an Dir !



Was meinst du mit Zeitwert und 10 Euro?
Vielen Dank!

iBen83

Du weißt schon, dass die Dir nur den ZEITWERT bezahlen ?!D.h, Du zahlst jetzt 140 Euro mehr, damit Du im Fall der Fälle wieder 100 Euro von denen zurück bekommst.Eine Versicherung verdient IMMER an Dir !


iBen83

Du weißt schon, dass die Dir nur den ZEITWERT bezahlen ?!D.h, Du zahlst jetzt 140 Euro mehr, damit Du im Fall der Fälle wieder 100 Euro von denen zurück bekommst.Eine Versicherung verdient IMMER an Dir !



10 Euro ?!?!?

Verfasser

Was meinst du mit Zeitwert und 10 Euro?Vielen Dank!



Sorry meinte 100€!

Kurz und knapp wollte ich damit sagen, dass Du letztendlich eh draufzahlst !

Verfasser

ok, danke:)
noch jemand erfahrung?

Ich kann nur jedem raten, diese Versicherung bei Media-Markt nicht abzuschliessen. Es wird mit Diebstahl-Schutz, Wasserschaden usw. geworben. Mir wurde die Digitalkamera am Körper gestohlen und habe von der Versicherung keinen müden Cent erhalten, da so etwas grob fahrlässig ist. Also die Kamera am Besten in der Unterhose verstecken !!! In den Vertragsklauseln wird so ziemlich alles ausgeschlossen (z.B. beim Einbruchdiebstahl - Gerät muss im Safe eingeschlossen sein !, beim Diebstahl darf die Handtasche nicht abgelegt und umgehängt sein, Wasserschaden - nicht fahrlässig usw.). Wenn etwas kaputt geht oder etwas gestohlen wird, ist man doch immer indirekt selbst schuld und fahrlässig !!! Schaut Euch bitte im Internet einmal genauer um und Ihr werdet zu 99 % nur negative Dinge über diese Versicherung lesen. Ich werde auf jeeden Fall Nichts mehr im Media-Markt kaufen und die Versicherung wird auch keinen Cent mehr an mir verdienen !!! Ausserdem müsst Ihr beachten, dass bei einem Diebstahl die Kamera weg ist, die Versicherung nicht bezahlt und die z.B. 60 Euro für die Versicherung auch weg sind. Die 4 Jahres-Garantie und der Restwert bei Neukauf fällt somit alles weg !!! Ein absolutes Minusgeschäft !!!

Hallo. Hast Du schon einmal bedacht, wenn das Gerät kaputt geht oder gestohlen wird und die Versicherung nicht bezahlt ? Ist z.B. das Gerät gestohlen worden, ist das Geld für das Gerät und die Versicherung weg, die Sache mit dem Restwert hat sich auch erledigt. Nach langem Forschen im Internet, habe ich nicht einen Fall gefunden, wo diese Versicherung bei Diebstahl bezhalt hat. Es wurde immer als grob fahrlässig eingestuft und eine Zahlung abgelehnt. Leider sind die Gerichte da auch immer dieser Meineung. Mir ist es selbst so ergangen (die Kamera war gerade ein halbes Jahr alt).

Kommentar war versehentlich doppelt vorhanden

Ich kann nur jedem raten, diese Versicherung bei Media-Markt nicht abzuschliessen. Es wird mit Diebstahl-Schutz, Wasserschaden usw. geworben. Mir wurde die Digitalkamera am Körper gestohlen und habe von der Versicherung keinen müden Cent erhalten, da so etwas grob fahrlässig ist. Also die Kamera am Besten in der Unterhose verstecken !!! In den Vertragsklauseln wird so ziemlich alles ausgeschlossen (z.B. beim Einbruchdiebstahl - Gerät muss im Safe eingeschlossen sein !, beim Diebstahl darf die Handtasche nicht abgelegt und umgehängt sein, Wasserschaden - nicht fahrlässig usw.). Wenn etwas kaputt geht oder etwas gestohlen wird, ist man doch immer indirekt selbst schuld und fahrlässig !!! Schaut Euch bitte im Internet einmal genauer um und Ihr werdet zu 99 % nur negative Dinge über diese Versicherung lesen. Ich werde auf jeeden Fall Nichts mehr im Media-Markt kaufen und die Versicherung wird auch keinen Cent mehr an mir verdienen !!! Ausserdem müsst Ihr beachten, dass bei einem Diebstahl die Kamera weg ist, die Versicherung nicht bezahlt und die z.B. 60 Euro für die Versicherung auch weg sind. Die 4 Jahres-Garantie und der Restwert bei Neukauf fällt somit alles weg !!! Ein absolutes Minusgeschäft !!!

Wenn dir mal ein Missgeschick passiert sag einfach die bespiele wo dir von Media Markt angegeben sind. Sie können es ja schlecht nach prüfen.

(z.B. verklemmte Tasten beim Notebook durch Abnutzung oder defekter Akku)
Diebstahlschutz/Raub/Einbruch: weltweit und rund um die Uhr!
(kein Leistungsausschluss während der Nachtstunden)
Unfall- und Stoßschäden: z.B. wenn die Kamera aus der Hand rutscht und
auf den Boden fällt, wenn die Kaffeetasse umkippt und sich der Inhalt auf der
Tastatur verteilt oder wenn beim Staubsaugen aus Versehen der
Computer-Monitor vom Tisch fällt
Wasser-/Salzwasser- und Sandschäden: z.B. wenn die Kamera im Urlaub
in den Pool fällt oder wenn am Strand Sand in den MP3-Player kommt.
Feuchtigkeitsschäden: z.B. wenn Sie auf dem Balkon Ihr Gerät versehentlich
draußen liegen lassen und die hohe Luftfeuchtigkeit dem Gerät zu schaffen macht.
Kurzschluss: z.B. durch Beschädigung des Kabels

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text